Alle meine Sinne

by Duden | Children's Books | This book has not been rated.
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 1/20/2022
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Thursday, January 20, 2022
Ein Buch aus VillaLibris. Vielen Dank für die Spende!
Nachdem ich Platz geschaffen hatte, um einen Karton mit 23 Lexikon-Bände *) zu befreien, sind mir diese Bücher entgegen gekommen. Sie werden für tuschtas Enkel reserviert.

*) Sind unregistriert zum Gabenzaun in Steglitz gewandert.

Zum Buch
Sonderausgabe für 'glückskind'
:: Verlagsinformationen

Das sagen Andere
Wie der Titel schon sagt, sollen mit dem Buch den Kindern die 5 Sinne sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen näher gebracht werden. Jeder Sinn bekommt eine Doppelseite, auf der sich ein schönes Bild befindet. Dies zeigt immer kleine Kinder, die etwas tun, um den Sinn zu beschreiben. So "sieht" ein Kind auf dem ersten Bild einen Ball, der auf es zu kommt. Auf einem anderen Bild sitzen 2 Kinder bei einem Picknick und "schmecken" das was sie essen bzw. trinken. Die Bilder werden immer mit kurzen Texten beschrieben. Außerdem steht auf der Doppelseite dann, welcher Sinn grad betroffen ist.
Die kindgerechten Illustrationen stammen von Katharina Bußhoff und sind wirklich niedlich. Eine Kundin

Weil ich die Argumente wichtig finde, hier eine kritische Rezension
Das Buch ist ausweislich eines Signums auf dem rückseitigen Buchdeckel in Zusammenarbeit mit einer Entwicklungspsychologin Prof. Dr. Sabina Pauen erschienen - und herausgegeben vom Duden-Verlag. Man erwartet also ein gewisses Maß an Qualität. Umso erschreckender, wie unfassbar schlecht das Buch ist.

So wird beispielsweise der Sinn des Fühlens folgendermaßen eingeführt: "Max hat sein Geschenk ausgepackt. Das Papier knistert so schön in seinen Händen." "Knistern" beschreibt natürlich aber ein Geräusch, keine haptische Empfindung. Es gäbe eine Vielzahl von Dingen, die Max anfassen könnte, die das Fühlen besser beschreiben: etwas stachliges, etwas kaltes, etwas glattes, etwas schweres, etwas hartes, usw. Warum wird ausgerechnet etwas angefasst, das ein Geräusch macht?

Riechen: Hier lautet der Satz: "Mia läuft über die frisch gemähte Wiese. Sie duftet und es kribbelt in Mias Nase." "Kribbeln" beschreibt nun auch wieder keine olfaktorische Empfindung, sondern eine haptische. Was soll die Verwirrung? Auch da gibt es sicher bessere Begriffe: "Stinken, modrig, fruchtig, etc."

Hören: Hier der Satz: "Hörst du die Musik? Dann kannst du tanzen und mitsingen?" Zu sehen sind vier Kinder, die Tanzen. Nur eines hat dabei ein Musikinstrument, nämlich eine Gefäßrassel, in der Hand. Wenn ich das vorlese, müsste mein Kind antworten. "Nein, ich höre die Musik nicht" - denn wie auch? Was soll also die blöde Frage? Man fragt sich, warum die Kinder tanzen und keine Geräusche mit den Instrumenten machen und deren Klang dann beschrieben wird. Das Tamburin könnte dann klirren, die Flöte pfeifen, etc.. Es scheint mir auch offensichtlich, dass man bei "Hören" das Begriffspaar laut - leise in den Wortschatz einführt. Nebenbei: was für ein Geräusch macht eine Rassel? Der Duden sollte hier eigentlich den Vorleser unterstützen, indem er so einen Begriff erwähnt.

Auch an "Sehen" hätte ich etwas auszusetzen. Aber ich möchte Sie nicht langweilen.

Nur "Schmecken" ist adäquat erklärt. Hier wird wenigstens die Hälfte der gustatorischen Grundqualitäten genannt. Erwähnte Speisen sind hier salzig, süß und sauer. Auch gut, dass "lecker" vorkommt.

Insgesamt ist das Buch so schlecht dass ich mich richtig darüber ärgern musste. Wer produziert sowas? Wo ist da im Verlag ein Lektor, der das Hirn einschaltet?
Schlecht gemacht und nicht durchdacht. Rezension aus Deutschland vom 4. Februar 2020 von Simon K. Hilber.

Dieses Buch reist weiter ... to whom it may concern. Viel Freude damit!

Braut der Januar Nebel gar,
wird der Frühling nass fürwahr.
Bauernweisheit


Es wurde freigelassen, um mit den Menschen die Begeisterung an Bookcrossing zu teilen. Schön, dass Sie es mitgenommen und hier einen Eintrag gemacht haben, denn es ist für Bookcrosser:innen immer sehr schön zu erfahren, wo ein Buch nun hin gekommen ist und wie es dem Finder gefällt. Und genau darum geht es bei Bookcrossing: Bücher auf Reisen zu schicken - gerade auch zu Stellen, an denen nicht damit gerechnet wird - und Leseerfahrungen zu teilen.

Schauen Sie doch auch mal ins deutsche Bookcrossing-Forum, in den Begrüßungsfaden für Neulinge oder auf die Hilfeseite. Im Forum werden übrigens auch die monatlichen Treffen angekündigt, bei denen uns neue Bookcrosser:innen immer herzlich wilkommen sind.

Ein Video der Nachrichtenagentur AFP erklärt eigentlich recht gut, worum es bei Bookcrossing geht.

Journal Entry 3 by tuschta at Bernitt, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Wednesday, February 2, 2022
Das Büchlein kam in einem Überraschungspäckchen bei mir an. Danke!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.