Salzburger Rippenstich

by Katharina Eigner | Mystery & Thrillers |
ISBN: 9783839200742 Global Overview for this book
Registered by StyriaBuecherei of -- irgendwo in Oberösterreich, Oberösterreich Austria on 9/1/2021
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
5 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by StyriaBuecherei from -- irgendwo in Oberösterreich, Oberösterreich Austria on Wednesday, September 1, 2021
Vielen Dank an den Verlag für dieses Buch!

zum Inhalt:
https://www.gmeiner-verlag.de/buecher/titel/salzburger-rippenstich.html

dieser Krimi wird als Patenbuchring reisen

Journal Entry 2 by eligi at Leonding, Oberösterreich Austria on Wednesday, September 8, 2021
Eine mysteriöse Mordserie trübt die Adventzeit am Salzburger Untersberg. Die neugierige Arzthelferin Rosmarie Dorn begibt sich auf Mörderjagd. (so stehts auf der Buchrückseite)

wer liest mit?
- eligi (gelesen)
- efell (gelesen)
- fannynatalie (gelesen)
- rebilis (gelesen)
- priemo
-

anschließend reserviert fürs Salzkammerguttreffen

und nicht vergessen liebe Mitleserinnen und Mitleser,
der Verlag freut sich über aussagekräftige Journaleinträge/Rezensionen!

Journal Entry 3 by eligi at Leonding, Oberösterreich Austria on Wednesday, September 8, 2021
Die 6 Seiten "Inhalt" zu Beginn finde ich unnötig, da hier nur die Kurzbeschreibungen, die nachher jedem Kapitel vorangestellt sind, nochmals wiedergegeben werden - wozu also? Nur weil es schön ist, dass das Wort ENDE erst auf Seite 313 steht?
Und noch dazu fand ich diese Kapitel-Kurzzusammenfassungen eher "halblustig", also entbehrlich.

Im Stil ist dieser Krimi ziemlich unspektakulär um nicht zu sagen einfach gest(r)ickt, aber eben einfach schnell zu lesen.
Rund um den Ausweis beim 2. Mordopfer gibt es im Buch Unklarheiten (Seiten 201, 203, 209 wurde einer gefunden, von wem?)

Interessanter geschichtlicher Hintergrund ist die Vertreibung aller deutschstämmigen Personen aus Tschechien nach dem 2. WK im Jahr 1945.

Und zur Lösung der ganzen Geschichte passen die Worte der letzten Zeile sehr gut:
"Ich schüttle den Kopf"

Insgesamt kann ich mir aber vorstellen, dass eine Krimiserie mit den beiden Hobbyermittlerinnen Rosmarie und ihre Freundin Vroni ganz unterhaltsam werden könnte.

Nun ist das Buch für die nächste Leserin reserviert

Journal Entry 4 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Friday, September 17, 2021
Salzburger Rippenstich - ich würde eher andere Motive sticken!
bin gespannt
Ein sehr unterhaltsamer Krimi, der mir gut gefallen hat. Die lockere Art der "Hobbyermittlerin" und ihrer Freundin waren sehr erfrischend und auch amüsant zu lesen. Die Polizei kam dabei nicht gut weg, sehr inaktiv. Manchmal wurden aber lange Szenen, Überlegungen mit irgendwelchen Querverbindungen, Erinnerungen, Erklärung von Salzburger Brauchtum zur Weihnachtszeit eingebaut - diese haben leider die Spannung unterbrochen. Der Schluss war dann doch ein bisserl verwirrend.
Die geschichtlichen Fakten zu den Vertreibungen der Deutschen aus den böhmischen Ländern waren interessant, weil über die Sudetendeutschen heutzutage kaum mehr gesprochen wird, obwohl die Vertreibung damals sehr brutal war.
Ein netter Roman für erholsame Lesestunden mit erfrischenden Ermittlerinnnen.

Journal Entry 5 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Wednesday, September 29, 2021

Released 2 mos ago (9/29/2021 UTC) at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieses wunderbare Buch reist zur nächsten Ringleserin weiter.

Gerne gebe ich das Buch in den BC-Kreislauf. Daher freut es mich, wenn du etwas zu dieser Geschichte schreiben kannst. Ich bin auf die nächsten Einträge gespannt, danke!
Viele erholsame Stunden und Spaß beim Lesen!

Du hast übrigens nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben und sie mit anderen teilen.

bookcrossing - Bücher finden, lesen, weitergeben ist ein wunderbares Hobby - mach auch mit!

Journal Entry 6 by wingfannynataliewing at Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on Monday, October 4, 2021
War heute im Postkasten, danke fürs Schicken.

11.10.2021: Der Krimi hat mich wieder ein bisschen mit dem Genre versöhnt. Er ist witzig geschrieben und unterhaltsam zu lesen. Ich fand die Kapitelzusammenfassungen sehr gelungen, wobei ich meine, dass man sie nicht doppelt abdrucken hätte müssen. Zum Teil war die Vorgangsweise der "Ermittlerinnen" etwas unrealistisch bzw. recht naiv. Die historischen Hintergründe fand ich sehr gut recherchiert, wobei ich mich gefragt habe, ob das Schlosshotel wirklich so eine schlechte Unterkunft ist bzw. ob in dem einen Schlosskeller tatsächlich solche "Parties" stattfinden. Die Auflösung am Ende fand ich hingegen ein wenig verwirrend, so als hätte man am Schluss etwas gekürzt, worunter die Verständlichkeit gelitten hat. Das Brauchtum hätte meines Erachtens nicht so breit erklärt werden müssen, aber es hat eine regionale Note gebracht. Von einigen Begriffen war ich richtig froh, im Anhang die Erklärung zu lesen.

Journal Entry 7 by wingfannynataliewing at Linz, Oberösterreich Austria on Monday, October 18, 2021

Released 1 mo ago (10/19/2021 UTC) at Linz, Oberösterreich Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Für rebilis.

Journal Entry 8 by rebilis at Linz, Oberösterreich Austria on Tuesday, October 19, 2021
Danke. Das Buch ist bei mir.

Journal Entry 9 by rebilis at Wien Bezirk 06 - Mariahilf, Wien Austria on Tuesday, October 26, 2021
Die Sprache der Autorin fand ich erfrischend und zum Teil auch erheiternd. Sehr schnell wechselt sie von einer Szene in die andere.
Die Einleitung jedes Kapitels habe ich nicht gelesen. Ich wollte mich ja überraschen lassen.
Leider finden sich wieder einige Rechtschreibfehler (Gmeiner-Verlag?).
Das Buch wandert bei nächster Gelegenheit zu priemo.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.