Wiener Hochzeitsmord

by Michael Ritter | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3839200946 Global Overview for this book
Registered by StyriaBuecherei of -- irgendwo in Oberösterreich, Oberösterreich Austria on 7/26/2021
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by StyriaBuecherei from -- irgendwo in Oberösterreich, Oberösterreich Austria on Monday, July 26, 2021
Vielen Dank an den Verlag für dieses Buch!

Inhalt
https://www.gmeiner-verlag.de/buecher/titel/wiener-hochzeitsmord.html


Dieser historische Krimi wird demnächst als Patenbuchring reisen

Journal Entry 2 by wingeligiwing at Leonding, Oberösterreich Austria on Thursday, July 29, 2021
Kriminalroman aus dem Jahr 1912

Eine kriminelle Zeitreise durch das historische Wien!
Kriminaloberinspektor Fried muss auf der Hochzeit seiner eigenen Tochter ermitteln

Mitleseliste
- eligi (gelesen)
- fannynatalie (gelesen)
- efell (gelesen)
- rebilis
-
-

und nachher wieder fürs Salzkammerguttreffen reserviert

und nicht vergessen liebe Mitleserinnen und Mitleser,
der Verlag freut sich über aussagekräftige Journaleinträge/Rezensionen!

Journal Entry 3 by wingeligiwing at Leonding, Oberösterreich Austria on Tuesday, August 3, 2021
Wiener Hochzeitsmord ist der erste Kriminalroman von Michael Ritter.
Beim Lesen kann man wunderbar in das historische Wien eintauchen. Straßen, Plätze und Gebäude werden detailliert beschrieben.
Interessant ist, dass im inneren Umschlagbild die Quergasse zur Kurrentgasse "Steindel Gasse" genannt wird, obwohl sie im Roman (und auch hier: https://www.geschichtewiki.wien.gv.at/Steindlgasse) immer Steindlgasse heißt.
Bei der Ermittlungsarbeit am Tatort möchte man am liebsten "halt, nichts angreifen wegen der Fingerabdrücke" rufen ;-) damals hatten es die Kriminalisten eben noch viel schwerer einen Täter zu überführen.
Sehr eigentümlich fand ich, dass der Assistent von Kriminaloberinspektor Fried Anton Novak nach dem ersten Kapitel immer nur "der Novak" genannt wird.


das Buch reist nun zur nächsten Leserin

Journal Entry 4 by wingfannynataliewing at Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on Friday, August 6, 2021
In einem durchnässten Bücherpackerl gut und trocken eingelangt. Danke fürs Schicken!

9.8.2021: Die Krimihandlung kommt in einer Hochzeitsgesellschaft recht harmlos daher, um sich dann um so tragischer zu entpuppen. In der Gösser Bierklinik in der Steindlgasse war ich schon lange nicht mehr. Leider ist sie derzeit geschlossen, sonst würde ich gern wieder mal vorbeischauen und davor die Stanislaus-Kostka-Kapelle besichtigen. Ansonsten ist es einmal interessant, einen Krimi zu lesen, in dem der Ermittler selbst Zeuge ist. Der Inspektor und sein Mitarbeiter sind sehr sympathisch. Ich hätte nichts dagegen, weitere Fälle von ihnen zu verfolgen.

Journal Entry 5 by wingfannynataliewing at Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on Friday, August 13, 2021

Released 2 mos ago (8/13/2021 UTC) at Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist weiter zu efell. Happy Xing!

Journal Entry 6 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Saturday, August 14, 2021
Dieses Patenringbuch kam heute in einer großen Bücherkiste gut bei mir an - jetzt bin ich mit Lesestoff einige Zeit versorgt, danke.

Gerne habe ich diesen historischen Wien - Krimi gelesen und mich auch gut in die Zeit kurz vor dem 1. Weltkrieg hineinversetzen können. Es wurde vieles sehr ausführlich erzählt, um auch die doch etwas dürftige Handlung auszuschmücken. Die Personen waren angenehm gezeichnet, ich konnte die Leere im Leben des Komissars nach der Hochzeit gut nachvollziehen. Wer der Täter sein müsste, war gleich klar, aber warum, das wird lange nicht geklärt. Es muss damals schon schwierig gewesen sein, Akten zu finden. Aber auf ein gutes Register wird bei den k und k Beamten sicherlich viel Wert gelegen sein.
eine nette Zeitreise ins Wien 1912

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.