Was fehlt dir

by Sigrid Nunez | Literature & Fiction |
ISBN: 384122766X Global Overview for this book
Registered by merkur007 of Frankfurt am Main, Hessen Germany on 7/19/2021
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
5 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by merkur007 from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Monday, July 19, 2021
Brilliant und fordernd
Die Leseprobe [bei vorablesen.de]zu diesem Buch bestand, was relativ selten ist, nicht aus dessen Anfangsseiten; vielmehr sprang die Leseprobe mit einem späteren Kapitel rein in medias res, als sei sie eine Art Triggerwarnung (,die allerdings selbst ohne Triggerwarnung daher kam). Denn in der Leseprobe wurde gleich klar: Es geht ums Sterben.
Anfangs wirkt das etwas harmloser und weniger thematisch deutlich. Die Freundin ist schwer krank, hat aber gerade eine optimistische Zwischendiagnose bekommen. Ein Mann hält einen Vortrag - allerdings mit sehr beklemmendem Inhalt - es stellt sich heraus, dieser irritierende Akademiker ist der Ex der Ich-Erzählerin. Das Buch hebt an mit großartigen Beobachtungen, mit kluger Ironie und einer für mich absolut sympathischen Erzähl"stimme". Und so war ich dann ganz bald sehr eingenommen auch von der mir bis dato unbekannten Autorin, welche mich, da sie eine Protagonistin erzählen läßt, die selbst Schriftstellerin ist, schnell an von mir sehr geschätzte US-amerikanische Autorinnen erinnert: Sri Hustvedt etwa oder Lily Brett. Susan Sontag - die Sigrid Nunezt tatsächlich ganz gut kannte und über die sie geschrieben hat - oder auch Elizabeth Strout. Ich reihe Sigrid Nunez ein!
Das Buch verliert nie ganz seine Leichtigkeit, die in philosophischen Überlegungen, feinen Ausflügen in die Meta-Ebene besteht - das muss man mögen, es ist eine gewisse intellektuelle Herausforderung, ich mag es sehr. Und gleichzeitig wird der Text dann doch fordernder, beklemmender. Die Themen Sterben, nicht mehr da sein, Verdrängung... es sind keine leichten Themen und das Buch spendet keinen kitschigen Trost. Und es konfrontiert auch noch mit der drohenden Klimakatastrophe, vor der wir in keiner Weise mehr die Augen verschließen können. Was wir natürlich dennoch tun ... sonst hätte ich das Buch nicht einfach so "weglesen" können. Ein kluges Buch, das zumutet, was zuzumuten ist. Aua.

*****
Ich mache einen Ring aus diesem Buch mit (zunächst) bis zu 7 Stationen:
1. bspageturner
2. Laborfee
.
.
.
6. Wasserkäfer
7. Leserin09

Journal Entry 2 by merkur007 at Frankfurt am Main, Hessen Germany on Thursday, July 22, 2021

Released 2 mos ago (7/22/2021 UTC) at Frankfurt am Main, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Start! Macht sich auf den Weg nach Braunschweig.
Ich wünsche eine inspirierende Lektüre.

Journal Entry 3 by wingbspageturnerwing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, July 26, 2021
Heute hier gut angekommen. Danke das ich mitlesen darf.

Journal Entry 4 by wingbspageturnerwing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Sunday, August 1, 2021
Schön das die beiden Frauen, die früher eine enge Freundschaft verband...immer den Kontakt gehalten haben.
Das Buch war flott zu lesen. Ich persönlich habe mich mit dem Thema sterben schon tiefer und länger auseinandergesetzt...es hat mich nur sofern zum Nachdenken gebracht...ob ich das für meine Freundin auch könnte.
Herzlichen Dank fürs mitlesen lassen.

Journal Entry 5 by wingbspageturnerwing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Sunday, August 1, 2021

Released 1 mo ago (8/2/2021 UTC) at Braunschweig, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wir wohnen zwar in einer Stadt, aber da der Wohnungsbriefkasten im Haus zu sein scheint und niemand am Samstag daheim war, reist es nun ab Montag per Post zum nächsten Ringteilnehmer*in.

Viel Spaß !!!

Journal Entry 6 by wingLaborfeewing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Thursday, August 5, 2021
Gute Güte, das scheint ja eine richtig schwierige Geburt gewesen zu sein... erst kriege ich nix mit, und dann bin ich nur an den Arbeitszeiten an meiner Postadresse... nee, das kannste ja auch nicht wissen.

Jetzt ist es mir aber von einem sehr zuverlässigen Zusteller direkt in die Hand gedrückt worden, und da ich mein aktuelles Buch heute Morgen ausgelesen habe, kann ich wohl auch gleich mit diesem beginnen. Herzlichen Dank für deine vielfältigen Bemühungen, liebe bspageturner!

Journal Entry 7 by wingLaborfeewing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Friday, August 13, 2021
Ja, der Erzählstil von Sigrid Nunez gefällt mir ausnehmend gut, aber die Geschichte selber empfinde ich als absolut nicht rund. Im ersten Teil, wo ihre Erzählung teilweise wilde Sprünge macht, stehen interessante Sachen und tolle Gedanken, aber was haben die mit dem Rest des Buches zu tun? Und warum endet es da, wo es endet? Ach, Fragen über Fragen.... ich glaube, die Frau würde brilliante Kurzgeschichten schreiben.

Somit kann ich mitteilen, dass mir - obwohl ich in der Thematik Sterbehilfe und -begleitung noch ziemlich aktuell drinnen stecke - und obwohl ich mich schon das eine oder andere erinnert fühlte, das Buch nicht soo wahnsinnig gut gefallen hat. Ich würde aber es gerne ein weiteres Mal mit dieser Autorin versuchen, "Der Freund" wird ja auch sehr gelobt, schaun mer mal.

Herzlichen Dank für's Verringen dieser interessanten Autorin. Das Buch hat sich heute Mittag im Hausbriefkasten von Wasserkäfers Tochter niedergelassen (also, ich habe es pesönlich dort reingesteckt) und wartet da, weil Wasserkäfer wohl morgen in Braunschweig ist und es direkt einsammeln kann.

Journal Entry 8 by wingWasserkäferwing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Saturday, August 14, 2021
Die Briefkasten-Übergabe hat prima geklappt. Vielen Dank!

Ich habe bereits "Der Freund" von Sigrid Nunez gelesen (und in den Ring gegeben) und bin deshalb gespannt auf diesen Roman.
Allerdings braucht es etwas Zeit, denn mein Urlaub liegt vor mir und dafür finde ich diese "schwere Kost" nicht unbedingt geeignet.

Journal Entry 9 by wingWasserkäferwing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Sunday, September 5, 2021
Oh ja, das ist wirklich ein heftiges, herausforderndes Buch! Auf die besondere Erzählweise von Sigrid Nunez konnte ich mich schnell einstellen, da ich ja schon "Der Freund" gelesen hatte. Dieses hier fand ich von der Thematik weit schwieriger. Gleich zu Beginn der düstere Vortrag des Professors über die Klimakatastrophe, dann das Thema Sterben. Es gibt in der Erzählweise zwar auch eine gewisse Leichtigkeit, aber zum Ende hin empfand ich es immer bedrückender. Ich fand auch, dass die Kranke ihrer Freundin doch ziemlich viel zumutet.

Oft habe ich nach den einzelnen Episoden inne gehalten und reflektiert, oft dachte ich "Genauso ist es." Vom Älterwerden möchten viele nichts wissen - die Medien thematisieren es unentwegt als etwas, das man abwenden muss, obwohl es doch zum Leben gehört. Am Thema Sterben war ich sehr nah dabei, meine eigenen Erinnerungen holten mich ein. Jemanden beim Sterben zu begleiten konnte ich mir früher nie vorstellen, bis ich dieses Abschiednehmen selbst erlebt und die Erfahrung gemacht habe, dass der Tod auch etwas Erlösendes, Tröstliches sein kann.

Danke, dass ich mitlesen durfte - aber, wenn ich ehrlich bin, war ich schließlich doch froh, als ich diese schweren Themen "geschafft" hatte.


*** Wie abgesprochen, geht das Ringbuch erst Mitte September zur nächsten Station.

Wie versprochen reist jetzt, nach meinem Urlaub, das Buch weiter.

Ich wünsche interessante Lesestunden!

Journal Entry 11 by wingLeserin09wing at Kamen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, September 24, 2021
Mit einer wunderschönen (Wirklich passenden 😉) Karte konnte ich das Buch heute aus der Packstation befreien. Leider muss es noch etwas warten, da ich vorher noch ein anderes Ring-Buch lesen muss.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.