Der Tod braucht keine Reservierung (Der Tod kriegt niemals kalte Füße, Der Tod braucht keinen Brötchendienst, Der Tod liegt unterm Sonnenschirm)

by Susanne Hanika | Mystery & Thrillers |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wingAndrea-Berlinwing of Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on 6/19/2021
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingAndrea-Berlinwing from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Saturday, June 19, 2021
„Der Tod braucht keine Reservierung “
Blaues Wasser, klare Luft, in der Ferne die Alpen – das ist der Hirschgrund, ein idyllischer See mitten in Bayern. Nebenan der gleichnamige Campingplatz. Doch die Idylle trügt – denn es gibt wieder jede Menge Leichen, Mörder und Ganoven!

Sofia liebt ihren Kommissar. Aber den Alex mag sie auch! Ist halt ihr Jugendfreund. Dumm nur, dass darum der Haussegen auf dem Campingplatz mächtig schief hängt. Noch dümmer ist aber, dass in Alex‘ Brauerei „Stöcklbräu“ eine Leiche liegt. Und geradezu saudumm ist: Alles deutet auf Alex als Täter! Bevor also ihr fescher Kommissar den Alex verhaftet, muss Sofie sich auf die Suche nach dem wahren Mörder machen. Dass auf dem Campingplatz nie wirklich Ruhe ist, macht ihre Ermittlungen nicht gerade leichter.

In diesem Sammelband enthalten:

Der Tod kriegt niemals kalte Füße
27. Juni 2021 Der Anfang hat mich etwas genervt (Sofias Verhalten), aber dann wurde es doch wieder gewohnt lustig. Clärchen ist übrigens ein Maremmano - und kein "Maremanno" wie die Autorin immer wieder schreibt.
https://www.streunerherzen.com/Infos/Hunde/Rassen/Maremmano.html
https://www.pastore-maremmano.it/de/die-rasse/rassestandard/

Der Tod braucht keinen Brötchendienst
5. Juli 2021 Dieser Band hat mir wieder besser gefallen, er war lustig und fröhlich (trotz der Leiche :-) Eine nette Abendunterhaltung, schön zum Entspannen - fast wie auf dem Campingplatz. Ich bin gespannt, wie es weitergeht mit Sofia und ihrem feschen Kommissar.

Der Tod liegt unterm Sonnenschirm
10. Juli 2021 Der dritte Band hat mich auch wieder sehr gut unterhalten, er war - wie die ganz frühen Bände - lustig, spannend und herzlich zugleich, und besonders lieb gegen Ende die Episode mit dem inzwischen 87-jährigen Dauercamper.

Die ersten sechs Bände habe ich in zwei Sammelbänden gelesen:
https://www.bookcrossing.com/journal/15683293/
https://www.bookcrossing.com/journal/15683367/

Band 10 erschien schon eher als Einzelband (Er spielt aber zeitlich nach diesem Sammelband mit den Folgen 7 - 9) den ich zahlreich verschenkt habe, zum Beispiel hier https://www.bookcrossing.com/journal/16142922/

Journal Entry 2 by wingAndrea-Berlinwing at Albrechtstr in Steglitz, Berlin Germany on Saturday, July 10, 2021

Released 2 mos ago (7/15/2021 UTC) at Albrechtstr in Steglitz, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch bekommt nun Lillianne, die diese Serie auch sehr gerne gelesen hat. Ich wünsche Dir heitere Lesestunden und dem Buch eine gute Reise!

Journal Entry 3 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Thursday, July 15, 2021
für das Wunschbuch! So schön, liebe Andrea, dass es mit diesem kleinen Treffen ohne Regen im Garten der Markuskirche geklappt hat.

Ich habe mein angefangenes Buch noch schnell zu Ende gelesen, damit ich hier weiter machen kann. Dann mal schauen, wohin es reisen kann ...

Hier sind mal die anderen Bücher zu der Serie: [1] Der Tod hat immer Hauptsaison, 2018; [2] Der Tod braucht keinen Campingführer, 2019 und jetzt [3] Der Tod braucht keine Reservierung, 2020. Dazu kommt noch [4] Der Tod ist heut in Quarantäne, 2020, der zeitlich vor [3] angesiedelt ist.

Journal Entry 4 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Thursday, July 15, 2021
Das ist meine nächste [ÖPNV]-Lektüre: Band 7 • Der Tod kriegt niemals kalte Füße.
Edita ergänzt am 16. Juli 2021
Ein Glück, dass es den Toten gab, denn sonst wäre nicht auszudenken gewesen, was Alex alles hätte unternehmen müssen. Sorry, wenn ich das so formuliere ... es waren wieder die bekannten Dialoge und Abläufe, die dann doch mal nerven ;-) Ich kam ja gerade von den Weihnachtsferien in Schweden und bin gerade zu Weihnachten bei den Hirschgrundis gelandet, die dank der Instagram-Videos von Evelyn, den Campingplatz gut belegt haben. Neben den Dauercampern auch eine Gruppe junger Männer, die alle Outdoorfreaks sind und Evelyn ihre Sonderbotschafterin. Eine krude Gesellschaft.

Journal Entry 5 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Friday, July 16, 2021
Das ist meine nächste [ÖPNV]-Lektüre: Band 8 • Der Tod braucht keinen Brötchendienst.
Jetzt ist Pfingsten ... mal abwarten, was sich auf dem Campingplatz ereignet. Klar: Mal wieder Schnüfflerin spielen ... und nebenbei einen Toten in einer Erlebnistoilette finden. Mich wundert es immer wieder, wie viele Tote es in so einem beschaulichen bayerischen Flecken geben kann. Lustig fand ich allerdings dann doch, dass Evelyn einen Kirschkuchen anbietet, den wir bei der Übergabe dieses Buches auch genossen haben: Er bestand aus Grieß-Quark-Teig und Kirschen und war überaus hübsch dekoriert [S. 277]. Unserer war zudem gerade frisch gebacken und noch ein klein bisserl warm, hat aber super geschmeckt.

Journal Entry 6 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Saturday, July 17, 2021
Das ist meine nächste [ÖPNV]-Lektüre: Band 9 • Der Tod liegt unterm Sonnenschirm.

Edita ergänzt am 18. Juli 2021
Ja, das waren wieder die Hirschgrundis, wie ich sie mir vorstellen möchte. Der älteste Dauercamper war ja etwas zerknirscht und wollte kündigen, weil er Dinge aufgedrückt bekommt, die er nicht will: Zum Augenarzt gehen und sich dann noch wegen des Grauen Stars operieren lassen. Das war nicht sein Ding. Und dennoch hat er sich damit abgefunden. Von Kündigung seines Platzes war nicht mehr die Rede. Im Gegenteil, er erfreut sich des guten Sehens auch ohne seines extrem guten Fernglases, wie schon Sophia erleben konnte. Die Geschichte ist noch ausbaufähig, weil wir nichts Konkretes über das Ergebnis der Mordentwicklung auf dem Nachbarcampingplatzes wissen und das Ehepaar mit dem nobel ausgestattetem Wohnwagen sich noch nicht so richtig in der Gemeinschaft erklärt hat. Ich freue mich daher auf die nächsten Fälle. Habe Adresse von Gemeschmi angefragt. [19.7.2021: Adresse ist da, Buch ist eingetütet ;-)]

Dieses Buch reist weiter ... to whom it may concern. Viel Freude damit! Leerung 20.07. um 16 Uhr am S-Bahnhof Grunewald.

Bringt der Juli heiße Glut,
gerät auch der September gut.
Bauernweisheit


Das Buch wurde freigelassen, um mit den Menschen die Begeisterung an Bookcrossing zu teilen. Schön, dass Sie es mitgenommen und hier einen Eintrag gemacht haben, denn es ist für Bookcrosser:innen immer sehr schön zu erfahren, wo ein Buch nun hin gekommen ist und wie es dem Finder gefällt. Und genau darum geht es bei Bookcrossing: Bücher auf Reisen zu schicken - gerade auch zu Stellen, an denen nicht damit gerechnet wird - und Leseerfahrungen zu teilen.

Schauen Sie doch auch mal ins deutsche Bookcrossing-Forum, in den Begrüßungsfaden für Neulinge oder auf die Hilfeseite. Im Forum werden übrigens auch die monatlichen Treffen angekündigt, bei denen uns neue Bookcrosser:innen immer herzlich wilkommen sind.

Ein Video der Nachrichtenagentur AFP erklärt eigentlich recht gut, worum es bei Bookcrossing geht.

Journal Entry 8 by wingGemeschmiwing at Wunschbuch, By Mail/Post/Courier -- Controlled Releases on Monday, July 26, 2021
Das Buch kam am Samstag hier an. Vielen lieben Dank dafür 😘 Als Serienjunkie freut mich das ganz besonders, da das Buch vor dem Band drankommt, den ich hier schon habe und ich dann mal wieder am Stück in eine Geschichte eintauchen kann☺

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.