Stephanie und das vorige Leben

by Herbert Rosendorfer | Literature & Fiction |
ISBN: 34232108959 Global Overview for this book
Registered by winglitrajunkiewing of Pretzfeld, Bayern Germany on 5/14/2021
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by winglitrajunkiewing from Pretzfeld, Bayern Germany on Friday, May 14, 2021
Bei einer Freilaßaktion aus der Bücherzelle Gartenstadt (Rote Telefonzelle) in Bamberg, Bayern, Germany befreit.

Herbert Rosendorfer gehört zu meinen Lieblingsautoren und ich kann somit meine Rosendorfer-Bibliothek vervollständigen.

Klappentext
Eine fesselnde Geschichte auf dem schmalen Grat zwischen Traum und Wirklichkeit: Wanderer zwischen den Welten ist Stephanie, eine ganz "normale" junge Frau, die sich eines Tages mit einem "vorigen" Leben im Spanien des 18. Jahrhunderts konfrontiert sieht.

Journal Entry 2 by winglitrajunkiewing at Pretzfeld, Bayern Germany on Monday, September 27, 2021
Ein kleiner, feiner Roman eines meiner Lieblingsschriftsteller. Raffiniert konstruiert, in herrlicher Prosa geschrieben, spannend und amüsant.

Markante Zitate
• Der spanische Glaube ist finster. Die spanischen Madonnen sind schön und kalt wie Odalisken. Der spanische Jesus ist stets das brutal mißhandelte Opfer, aus mehr Wunden blutend als in aller übrigen Welt. Die Einzelheiten des goldenen Retabels waren in San Martín (wie meist in spanischen Kirchen) nicht zu erkennen. Der Widerschein einer Reihe von großen Opferkerzen flackerte über das Retabel, ließ die erhabenen Teil der vergoldeten Reliefs aufblitzen. Böse leuchtete das alte Gold. Ich kann mir denken, wie sehr sich der Teufel gerade in spanischen Kirchen fürchtet. (S. 47)
• War sie die Mörderin ihres Mannes gewesen?
Dr. von Colleoni hielt es nicht für ausgeschlossen. Dergleichen käme, meinte er, in den besten Familien vor. Gerade in den besten Familien käme es vor, fügte er nach einigem Nachdenken hinzu. (S. 71)• Es war ein häßlicher, regnerischer Vorfrühlings- oder besser Spätwintertag. Es war feucht und kalt, der Regen war mit Schnee vermischt. Es war einer jener Tage, an denen man zweifelt, ob es auf der Welt jemals wieder schönes Wetter geben könnte. (S. 85)
- - -
efell - Lesechallenge 2021
C - Schlafzimmer - 10 Bücher
26. Stichwort: Bett, schlafen...

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.