Conviva Ludibundus

by Johanna Braun/ Günter Braun | Science Fiction & Fantasy |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by Jamilae of Rottenburg am Neckar, Baden-Württemberg Germany on 4/16/2021
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by Jamilae from Rottenburg am Neckar, Baden-Württemberg Germany on Friday, April 16, 2021
Ein noch nie dagewesenes Schiff stich in See: schwimmend, fliegend, tauchend, stelzend, schaumschlagend. Mit dem Totalmobil, so die bürokratisch richtige Bezeichnung des Wunderdings, macht sich Professor Dr. Dr. Mittelzwerck auf, die geheimnisvollen Meeresbewohner aufzuspüren, die in seinem Meeresgarten die beliebten grünen Muscheln abgefressen und damit die Menschheit einer Gabe beraubt haben, die Delikatesse und Lebenselexier zugleich für sie ist.

Der greise Meeresgärtner Philemon, Entdecker und Züchter der grünen Muscheln, glaubt die Räuber zu kennen, doch seine umständliche Betulichkeit läßt ihn nicht zum Zuge kommen, und die Eitelkeit und Schadenfreude verschließen ihm den Mund - bis die Katastrophe nicht mehr abzuwenden ist.

Wie immer nehmen die Brauns im Kleide der Zukunft die Gegenwart aufs Korn. Sie fragen nach dem Verhältnis des Menschen zur Natur und gehen dabei eindringlich auf das Verhältnis des Menschen zu sich selbst ein. Sie versetzen ihre Personen in eine Situation, die unkonventionelles Denken verlangt, und weisen am Beispiel des "Fleißstrebeaufstiegswesens" Mittelzwercks nach, wie geistiges und charakterliches Mittelmaß, wenn es als unantastbare Spitze bezeichnet wird, vor allem Formalismus produziert, deshalb der ständigen Beweihräucherung bedarf und schließlich am Eigenlob erstickt.

im Schrank

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.