Mma Ramotswe und der verschollene Bruder

by Alexander McCall Smith | Mystery & Thrillers |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 3/15/2021
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Monday, March 15, 2021
Dieses Buch … habe ich mit weiteren Wunschbüchern bei medimops bestellt.

Zum Buch
Der neunte Band der 'No.1 Ladies Detective Agency'

Mit seinen Krimis um Mma Ramotswe hat Alexander McCall Smith eine einzigartige Erfolgsgeschichte hingelegt: 25 Millionen Bücher wurden bereits weltweit verkauft. Im neuesten Roman erhält die traditionell gebaute botswanische Detektivin hasserfüllte Drohbriefe. Spricht aus ihnen nur Neid oder auch Gewaltbereitschaft? In einem weiteren vertrackten Fall soll Mma Ramotswe die verschollene Familie einer Klientin finden – ein ungeahnt schwieriges Unterfangen.

Neue Fälle stehen an für Mma Ramotswe, die couragierte Chefin der ersten und einzigen Frauen-Detektei Botswanas. Eine Frau, die im Waisenhaus aufgewachsen ist, bittet sie, ihre Familie zu finden. Mma Ramotswe versteht gut, dass man in einem Land wie Botswana nicht ohne Verwandte leben möchte, aber die Suche gestaltet sich ungemein schwierig. Als sie schließlich doch dem verschollenen Bruder der Frau auf die Spur kommt, beginnen die Probleme erst so richtig.

Gleichzeitig müssen sie und ihre Co-Detektivin Grace Makutsi sich mit bösen Drohbriefen auseinandersetzen, die in der Agentur eingehen. Die Briefe sind hasserfüllt und verletzend. Wer könnte einen derartigen Zorn auf die Detektivinnen haben? Und vor allem: Wie weit wird er wohl noch gehen? Mma Ramotswes Mann, Mr J.L.B. Matekoni, hofft währenddessen auf ein kleines Wunder: Er gibt seine Ersparnisse für eine Therapie her, die die gemeinsame Adoptivtochter Motholeli aus dem Rollstuhl befreien soll. Aber ist so ein Wunder wirklich möglich?

Zum Autor
Alexander McCall Smith (* 24. August 1948 in Bulawayo) ist ein britischer Schriftsteller und Jurist rhodesischer Herkunft. Seine Ausbildung begann in Simbabwe und endete in Schottland. Er wurde an der University of Edinburgh zum Professor der Rechtswissenschaften ernannt. In dieser Rolle kehrte er zurück nach Botswana, wo er half, einen neuen Universitätszweig aufzubauen. 2006 wurde McCall Smith von der Universität Edinburgh zum „Alumnus of the Year“ ernannt. Heute lebt er in Edinburgh.

Ein Krokodil für Mma Ramotswe, englisch The No. 1 Ladies' Detective Agency (1999), wurde von „The Times Literary Supplement“ zu den Büchern des Jahres gewählt und vom „Booker Prize Committee“ empfohlen. Alexander McCall Smith wurde im Jahr 2003 in Großbritannien zum Autor des Jahres gewählt. Seine Romane erscheinen in 42 Ländern. [wiki]

Journal Entry 2 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Tuesday, March 16, 2021
Serieninfos zur Reihe aus den Jahren 1998-2020
zu Mma Ramotswe / No.1 Ladies Detective Agency

Band _1: Ein Krokodil für Mma Ramotswe oder Dunkler Zauber • 1998
Band _2: Ein Gentleman für Mma Ramotswe • 2000
Band _3: Ein Koch für Mma Ramotswe • 2001
Band _4: Keine Konkurrenz für Mma Ramotswe • 2002
Band _5: Ein Fallschirm für Mma Ramotswe • 2003
Band _6: Ein Kürbis für Mma Ramotswe • 2004
Band _7: Blaue Schuhe für eine Kobra • 2006
Band _8: Der Gecko und das Unglücksbett / ... das verhängnisvolle Bett • 2007
Band _9: Mma Ramotswe und der verschollene Bruder • 2008
Band 10: Übles Spiel mit Mma Ramotswe • 2009
Band 11: Schweres Erbe für Mma Ramotswe • 2010 • Ring von Richter-Di
Die restlichen sind noch nicht übersetzt.

Journal Entry 3 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Wednesday, March 24, 2021
Das ist jetzt meine nächste [ÖPNV-] Lektüre ... und in einer Nacht zu Ende gelesen. Leider habe ich keine weiteren Bände, so dass ich schaue, wie der nächste Band zu mir kommt :-) Der übernächste kommt gewiss als Ring von Richter-Di.

Es gab bei Mma Ramotswe wieder ein paar kleine Fälle, wobei der verlorene Bruder ein besonderer war. Mr. J.L.B. Matekoni war mit seiner Pflegetochter für eine Woche in Johannesburg und kam enttäuscht zurück und Mma Ramotswe und Mma Makutsi haben den Drohbriefe-Schreiber ermittelt und nun - hoffentlich - Ruhe. Ansonsten gab es wieder viele kleine menschliche Begebenheiten, die in ihrer würdigen Art der Mma Ramotswe gelöst oder geklärt wurden. Darf jetzt zu AngelTina reisen.

Dieses Buch reist weiter ... to whom it may concern. Viel Freude damit!

Märzenstaub und Märzenwind, guten Sommers Vorboten sind. Bauernweisheit

Das Buch wurde freigelassen, um mit den Menschen die Begeisterung an Bookcrossing zu teilen. Schön, dass Sie es mitgenommen und hier einen Eintrag gemacht haben, denn es ist für Bookcrosser:innen immer sehr schön zu erfahren, wo ein Buch nun hin gekommen ist und wie es dem Finder gefällt. Und genau darum geht es bei Bookcrossing: Bücher auf Reisen zu schicken - gerade auch zu Stellen, an denen nicht damit gerechnet wird - und Leseerfahrungen zu teilen.

Schauen Sie doch auch mal ins deutsche Bookcrossing-Forum, in den Begrüßungsfaden für Neulinge oder auf die Hilfeseite. Im Forum werden übrigens auch die monatlichen Treffen angekündigt, bei denen uns neue Bookcrosser:innen immer herzlich wilkommen sind.

Ein Video der Nachrichtenagentur AFP erklärt eigentlich recht gut, worum es bei Bookcrossing geht.

Journal Entry 5 by wingAngelTinawing at Lübeck, Schleswig-Holstein Germany on Saturday, April 3, 2021
Auch Band 9 ist in einem großen Überraschungspaket von Lillianne angekommen, lieben Dank dafür. 🤗📖📚

📙.../....📚


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.