Am Abgrund lässt man gern den Vortritt

by Jörg Maurer | Mystery & Thrillers |
ISBN: 9783651025196 Global Overview for this book
Registered by wingekorrenwing of Tübingen, Baden-Württemberg Germany on 2/25/2021
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingekorrenwing from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Thursday, February 25, 2021
Alpenkrimi

Scherz Verlag
Paperback von 2018

Journal Entry 2 by wingekorrenwing at Aichtal, Baden-Württemberg Germany on Thursday, March 04, 2021

Released 1 mo ago (3/3/2021 UTC) at Aichtal, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Als Überraschungs-Wunschlistenbuch auf dem Postweg zu Lillianne :)

Willkommen im Kleingedruckten! Es gibt hier nichts zu sehen, bitte lesen Sie weiter.

Journal Entry 3 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Saturday, March 06, 2021
Oh, was für eine tolle Überraschung. Dankeschön. Ja, ich hatte das auf der Wunschliste, weil ich diese Serie in der Reihe lese. Jetzt werde ich mal schauen, ob die Reihe erst mal zum weiterlesen geschlossen ist.

Tolle Briefmarken auch auf dem Umschlag. Magst Du ein Buch aussuchen oder lieber das Porto? Nochmals danke!

Die Reihenfolge begann im Jahr 2009. Der letzte bzw. neueste Teil der Hubertus Jennerwein-Bücher stammt aus dem Jahr 2021.
Chronologie aller Teile zu Hubertus Jennerwein
Fall _1 Föhnlage.
Fall _2 Hochsaison
Fall _3 Niedertracht, 2011
Fall _4 Oberwasser | Leseexemplar, 2012
Fall _5 Unterholz, 2013
Fall _6 Felsenfest, 2014
Fall _7 Der Tod greift nicht daneben, 2015
Fall _8 Schwindelfrei ist nur der Tod, 2016
Fall _9 Im Grab schaust du nach oben, 2017
Fall 10 Am Abgrund lässt man gern den Vortritt Ikopiko-Exemplar • 2018
Fall 11 Im Schnee wird nur dem Tod nicht kalt, 2018
Fall 12: Am Tatort bleibt man ungern liegen, 2019
Fall 13: Den letzten Gang serviert der Tod Das Ikipiko-Exemplar • 2020
Fall 14: Bei Föhn brummt selbst dem Tod der Schädel, 2021

[Quelle]

Journal Entry 4 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Monday, March 08, 2021
Zum Buch
Nur der Föhn kennt die ganze Wahrheit. Kommissar Jennerweins waghalsigster Fall – der zehnte Alpenkrimi von Nr.1-Bestsellerautor Jörg Maurer
Kommissar Hubertus Jennerwein gönnt sich eine Auszeit. Aber schon vor der geplanten Abreise trifft er auf dem Bahnhof einen Kommissar-Kollegen aus dem Allgäu und wird aufgehalten. Gerade als die beiden so richtig ins ermittlerische Fachsimpeln kommen, erreicht Jennerwein ein Hilferuf aus dem Kurort: Ursel Grasegger, Bestattungsunternehmerin a.D., hat eine blutige Morddrohung gegen Ignaz erhalten. Ihr Mann ist seit Tagen unauffindbar. Ist er in den Händen von Entführern? Oder hat er heimlich etwas Illegales geplant, was nun schiefgegangen ist? Jennerwein weiß nur zu gut, dass die Graseggers beste Mafiaverbindungen haben. Aber er verspricht Ursel, Ignaz‘ Spur außerdienstlich zu verfolgen – und bringt sich in noch nie gekannte Gefahr. Sein Team geht derweil tödlichen Umtrieben von Medizinern nach, eine frühere Freundin von Ignaz kündigt ihre bevorstehende Ermordung an, und auf einmal steht Jennerwein vor dem Abgrund seiner Polizeikarriere…

Zum Autor
Jörg Maurer wurde 1953 im bayerischen Oberland, hart an der österreichischen Grenze geboren. Er verließ Garmisch-Partenkirchen nach der Schulzeit, um in München Germanistik zu studieren. Nachdem er seine Magisterarbeit über Arno Schmidt abgeschlossen hatte, war er einige Jahre lang Lehrer für Deutsch und Englisch. Und zwar gerne. ... weiter auf seiner Website

Journal Entry 5 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Tuesday, March 09, 2021
Das ist meine nächste Lektüre, die sicherlich in einem längeren Warteaufenthalt gelesen sein wird. Werde mir vorsichtshalber den nächsten Band auch gleich mitnehmen :-)

Edita ergänzt am 10. März 2021
Das war eine Sondervorstellung von Jennerwein und seime Team. Der Jubiläumsband musste natürlich was Besonderes liefern. So fing es schon mit den Kapiteln an: Alle beginnen mit einer '10' und in der Null wird dann durchgezählt. Jedes Kapitel hat ein Intro mit Begebenheiten, Sprichwörter oder Mehr zur Zahl '10'. Und der Clou überhaupt ist einmal das, was wir von Jennerwein über Kluftiner erfahren ;-)) und das Bonusmaterial: Stalking, eine Kriminalgeschichte von Jörg Maurer, der für diese Geschichte den Sonderpreis beim Agatha-Christie-Krimipreis im Jahr 2006 erhalten hat.

Nun zum eigentlichen Krimi: Jennerwein ist auf dem Weg nach Schweden in seinen wohlverdienten Urlaub, als ihn ein Anruf von Ursel Grasegger erreicht, die seine Hilfe braucht. Er muss in Kiel umsteigen und lässt sich dort ihre Geschichte erzählen. Er hat zwei Stunden Zeit, um auf die Fähre nach Schweden umzusteigen. Wer die vorigen Bände gelesen hat, weiß um die Verbindung Jennerweins zum Ehepaar Grasegger. Er kehrt um, um Ursel Grasegger zu helfen, ihren Mann zu finden, der seit drei Tagen verschwunden ist. Sein Kommissariat sollte davon nichts mitbekommen. ... Ich habe den Band wieder sehr gerne gelesen und auch einiges gelernt, das ich nicht unbedingt wissen wollte ;-)

Einen interessanten Punkt möchte ich noch erwähnen, weil die Information ja jetzt auch in die Passionszeit passt [Seite 140]: Es geht um den "Spitzel, der oft unter dem schönigenden Ausdruck »Informant« läuft. Die Art von Informatik [Anm.: ?] ist hochgefährlich, denn der Spitzel ist dauernd auf dem Sprung, Sein Leben ist kein Pfifferling werde, und er wird nicht mal gut bezahlt, wie schon das historische Beispiel Judas lehrt.*"
*) Das mit dem Pfifferling ist allerdings nicht ganz richtig. Nach neuesten Forschungen haben 30 Silberlinge etwa den Gegenwert von 10.000 Euro (»WELT« vom 1.4.2010 [Anm.: wenn das mal kein Aprilscherz war]). Damit könnte man sich heute einen Kleinwagen kaufen, damals einen Esel.

Seite 166 geht es dann um eine Tastatur ohne 'ß', die als Indiz für Jennerwein wurde, den Erpresser einzukreisen:
Das ist kein Spass. Halt die Füsse still. Sonst ergeht es wie Ignatz.


Das Buch wurde in der Lesechallenge von efell für die Kategorie ??? gelesen. Für hazels Lesechallenge habe ich das Buch in keiner Kategorie eingesetzt.

Journal Entry 6 by wingLilliannewing at BücherboXX am Markusplatz in Steglitz, Berlin Germany on Monday, April 12, 2021

Planned Release in 6 days (4/23/2021 UTC) at BücherboXX am Markusplatz in Steglitz, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dieses Buch reist weiter ... to whom it may concern. Viel Freude damit!

Der Aprilregen kommt dem Bauern entgegen. Bauernweisheit

Das Buch wurde freigelassen, um mit den Menschen die Begeisterung an Bookcrossing zu teilen. Schön, dass Sie es mitgenommen und hier einen Eintrag gemacht haben, denn es ist für Bookcrosser:innen immer sehr schön zu erfahren, wo ein Buch nun hin gekommen ist und wie es dem Finder gefällt. Und genau darum geht es bei Bookcrossing: Bücher auf Reisen zu schicken - gerade auch zu Stellen, an denen nicht damit gerechnet wird - und Leseerfahrungen zu teilen.

Schauen Sie doch auch mal ins deutsche Bookcrossing-Forum, in den Begrüßungsfaden für Neulinge oder auf die Hilfeseite. Im Forum werden übrigens auch die monatlichen Treffen angekündigt, bei denen uns neue Bookcrosser:innen immer herzlich wilkommen sind.

Ein Video der Nachrichtenagentur AFP erklärt eigentlich recht gut, worum es bei Bookcrossing geht.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.