Die schützende Hand

by Wolfgang Schorlau | Mystery & Thrillers |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 1/29/2021
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Friday, January 29, 2021
Dieses Buch … stand fünf Jahre auf meinem Krimiregal und hat eine Quittung meiner Buchhandlung am Platz vom 30.01.2016. Es gehört also in die Buchhändlerförderungs-Challenge von 2016.

Zum Buch
Die Sicherheitsbehörden ermitteln nicht gegen die Täter, sondern gegen das Umfeld der Opfer der NSU-Mordserie, Akten werden geschreddert, der Verfassungsschutz hat überall seine Finger im Spiel … Was, wenn das kein bloßes Behördenversagen ist? Wer hält seine schützende Hand über die Mörder? Dieser Kriminalroman ist ein Ereignis und beschäftigt schon vor seinem Erscheinen Medien und Politik. Wolfgang Schorlau, bekannt für seine brisanten, exzellent recherchierten Krimis, greift den Fall auf, der im gerade noch laufenden Prozess gegen Beate Zschäpe und Mitangeklagte verhandelt wird, und er stellt die entscheidenden Fragen. Die Ergebnisse seiner Recherche sind spektakulär. »Wer erschoss Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt?«, fragt ein unbekannter Anrufer. Georg Dengler muss an einen seiner ersten Fälle als Privatermittler denken, nachdem Dr. Müller, sein Chef beim Bundeskriminalamt, und Mike Nopper, sein Gegenspieler beim hessischen Verfassungsschutz, ihn aus dem BKA gedrängt hatten. Damals, 2004 nach dem Nagelbombenanschlag in Köln. Der Buchhändler Tufan hatte ihn damals beauftragt. Sein Laden war bei dem Attentat zerstört worden, und trotzdem wollte ihm die Polizei die Tat anhängen. Dengler konnte ihm nicht helfen. Als er erfährt, dass Nopper nun stellvertretender Präsident des Thüringer Verfassungsschutzes ist, taucht er tief in den NSU-Komplex und das Netzwerk von Staatsschützern und Neofaschisten ein. So tief, dass er nicht bemerkt, dass die Drahtzieher ihn selbst ins Visier genommen haben.

Nachtrag 19.02.2021: Gerade läuft im dlf das Dokumentarhörspiel zum NSU-Prozess Saal 101: Aus den Protokollen der Gerichtsreporter der ARD.
Ein facettenreiches und differenziertes Bild des NSU-Prozesses jenseits der Schlagzeilen: Die als Jahrhundertprozess bezeichnete Verhandlung fand von Mai 2013 bis Juli 2018 in München statt und gibt beklemmende Einblicke in deutsche Abgründe. Hier geht es zu den Sendungshinweisen.


Zum Autor
Wolfgang Schorlau lebt und arbeitet als freier Autor in Stuttgart. Neben den acht »Dengler«-Krimis »Die blaue Liste (KiWi 870), »Das dunkle Schweigen« (KiWi 918), »Fremde Wasser« (KiWi 964), »Brennende Kälte« (KiWi 1026), »Das München-Komplott« (KiWi 1114), »Die letzte Flucht« (KiWi 1239), »Am zwölften Tag« (KiWi 1337) und »Die schützende Hand« (KiWi 1535) hat er die Romane »Sommer am Bosporus« (KiWi 844) und »Rebellen« (KiWi 1399) veröffentlicht und den Band »Stuttgart 21. Die Argumente« (KiWi 1212) herausgegeben. 2006 wurde er mit dem Deutschen Krimipreis sowie 2012 und 2014 mit dem Stuttgarter Krimipreis ausgezeichnet.

Journal Entry 2 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Friday, January 29, 2021
Zur Reihe mit Georg Dengler
Georg Dengler-Reihe von Wolfgang Schorlau in der richtigen Reihenfolge [Quelle]

_1. Die blaue Liste (2003)
_2. Das dunkle Schweigen (2005)
_3. Fremde Wasser (2006)
_4. Brennende Kälte (2008)
_5. Das München-Komplott (2009)
_6. Die letzte Flucht (2011)
_7. Am zwölften Tag (2013)
_8. Die schützende Hand (2015)
_9. Der große Plan (2017)
10. Kreuzberg Blues (2020)

Das sieht ganz so aus, als dass ich diese Reihe als nächstes weiterlesen werde.

Journal Entry 3 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Friday, February 05, 2021
Das wird jetzt meine nächste [ÖPNV-] Lektüre. Wieder ein hochaktuelles Thema.

Edita ergänzt am 7. Februar 2021
Das Buch ist ein wahrer Lückenfüller, zu dem, was mir noch aus der damaligen Berichterstattung präsent ist. Es war wieder eine super spannende Lektüre auch was die Hintergründe betrifft. Schorlau hat bei diesem Band mit tatsächlichen Dokumenten und Unterlagen gearbeitet und hat Quellenhinweise sowie Bilder vom Tatort ... auch wenn es nicht die sind, die die Feuerwehr zu Beginn der Spurensicherung aufgenommen hat ... in den Anhang gestellt. Sicherlich sind auch auf seiner entsprechenden Website die Informationen nachlesbar.

Ein paar interessante Zitate:
[160f] »"Ein braunes Sammelbecken, aber sie tun, was wir ihnen sagen", las Spencer in einer Studie der CIA von 1954. Die Studie listete die schrecklichen Namen auf, die jetzt für den neuen westdeutschen Dienst arbeiteten: Klaus Barbie (Gestapo-Chef in Lyon), Alois Brunner (enger Eichmann Mitarbeiter), Franz Rademacher (Leiter des Judenreferates des Auswärtigen Amtes), Walther Rauff (Erfinder des mobilen Vergasungswagens) und viele Hundert andere bewährte Nazis.« ... Hier geht es um den Aufbau eines neuen Nachrichtendienstes, der direkt der CIA unterstand - aufgebaut von Reinhard Gehlen.

[172] »Im Grunde genommen gibt es keine Verschwörungstheorien, es gibt nur valide und nicht valide Theorien.«

[228] »Es war heiß. Als sie ausstiegen, bellte irgendwo ein Hund. Auf der Straße war niemand zu sehen.« ... als Merkposten für den passenden Forumsbeitrag, noch zu suchen ;-)


Das Buch wurde in der Lesechallenge von efell für die Kategorie ??? gelesen. Für hazels Lesechallenge habe ich das Buch in keiner Kategorie eingesetzt.

Released 3 wks ago (3/18/2021 UTC) at Physiotherapie-Praxis am Bayerischen Platz in Schöneberg, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dieses Buch reist weiter ... to whom it may concern. Viel Freude damit!

Märzenstaub und Märzenwind, guten Sommers Vorboten sind. Bauernweisheit

Das Buch wurde freigelassen, um mit den Menschen die Begeisterung an Bookcrossing zu teilen. Schön, dass Sie es mitgenommen und hier einen Eintrag gemacht haben, denn es ist für Bookcrosser:innen immer sehr schön zu erfahren, wo ein Buch nun hin gekommen ist und wie es dem Finder gefällt. Und genau darum geht es bei Bookcrossing: Bücher auf Reisen zu schicken - gerade auch zu Stellen, an denen nicht damit gerechnet wird - und Leseerfahrungen zu teilen.

Schauen Sie doch auch mal ins deutsche Bookcrossing-Forum, in den Begrüßungsfaden für Neulinge oder auf die Hilfeseite. Im Forum werden übrigens auch die monatlichen Treffen angekündigt, bei denen uns neue Bookcrosser:innen immer herzlich wilkommen sind.

Ein Video der Nachrichtenagentur AFP erklärt eigentlich recht gut, worum es bei Bookcrossing geht.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.