Salz und sein Preis

by Patricia Highsmith | Romance | This book has not been rated.
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wingWasserkäferwing of Zehlendorf, Berlin Germany on 7/22/2020
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingWasserkäferwing from Zehlendorf, Berlin Germany on Wednesday, July 22, 2020
Der Roman wurde 1952 unter Pseudonym veröffentlicht. Er rührt an eines der größten gesellschaftlichen Tabuthemen ihrer Zeit, der lesbischen Liebe. Wie Patricia Highsmith in ihrem viel späteren Nachwort 1989 (!) schreibt, wurde das Buch vom ersten Verlag abgelehnt, doch von einem späteren angenommen. Der Erfolg stellte sich mit der Taschenbuchausgabe ein: Fast eine Million Exemplare wurden verkauft. Was den Leuten an "Salz und sein Preis" besonders gefiel, war, so Patricia Highsmith, dass es ein Happy End für die beiden Hauptpersonen gab oder zumindest die Chance einer gemeinsamen Zukunft.

Inhaltsangabe (übernommen vom "literaturcafé"):
"Der Beginn der Handlung beruht, laut Highsmiths Aussage, auf einer selbst erlebten Situation. Die 19-jährige Therese will Bühnenbildnerin werden und arbeitet im Weihnachtsgeschäft als Aushilfe in der Spielwarenabteilung eines New Yorker Kaufhauses. Sie verliebt sich in eine Kundin, die eine Puppe für ihre Tochter kaufen will. Euphorisch und im Übermut schickt ihr Therese eine Weihnachtskarte hinterher – und so entwickelt sich zwischen Therese und der gut 10 Jahre älteren Carol eine Liebesbeziehung. Highsmith erzählt die Geschichte konsequent aus Thereses Blickwinkel, jedoch nicht in der Ich-Form.
Carols Ehe ist am Ende, die Scheidung steht kurz bevor. Die beiden Frauen entfliehen der beklemmenden Situation und fahren mit dem Auto quer durch die USA. Bald wird ihnen bewusst, dass Carols Noch-Mann einen Privatdetektiv auf sie angesetzt hat, der kompromittierendes Material sammeln soll. Carol fliegt schließlich zurück, um für das Besuchsrecht bei ihrer Tochter zu kämpfen. Therese bleibt mit dem Auto allein, und am Ende des Romans wird sie stärker und nicht mehr als die naive Frau vom Anfang der Geschichte ebenfalls nach New York zurückkehren."

Journal Entry 2 by wingWasserkäferwing at Zehlendorf, Berlin Germany on Sunday, August 23, 2020
Mir hat dieser Roman von Patricia Highsmith, die man doch meist als Krimiautorin kennt, sehr, sehr gut gefallen. Die Autorin geht sensibel und unsentimental an das Thema heran und man kann das Gefühlschaos nachempfinden, in das eine 19-Jährige gestürzt wird, als sie sich ihrer lesbischen Neigungen bewusst wird. Wenn ich weitere Bücher von ihr lesen werde, werde ich wohl auch an die Autorin als Mensch denken mit ihrer tatsächlichen Biografie, die in dem Nachwort meiner Ausgabe sehr interessant aufgezeigt wird.

Es war ein Erlebnis, dieses Buch zu lesen, das ich mir auf den Lesebingo-Stapel gelegt hatte.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Bingo-Lesechallenge Aug. - Dez. 2020, Spalte 1:
"Ein Buch, das dir wegen des Covers aufgefallen ist."

Das Buch ist eine Ausgabe der BRIGITTE Buch-Edition "Die Liebesromane" mit einem wirklich schönen Cover.

Journal Entry 3 by wingWasserkäferwing at Zehlendorf, Berlin Germany on Thursday, October 22, 2020

Released 1 mo ago (10/22/2020 UTC) at Zehlendorf, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Weitergabe an akireyvonne.
Keine Sorge, es ist zwar Patricia Highsmith, aber es ist kein Krimi! Lies gelegentlich mal rein und entscheide, ob dich die Liebesgeschichte dieser Autorin interessiert.

Journal Entry 4 by wingakireyvonnewing at Steglitz, Berlin Germany on Thursday, October 22, 2020
Vielen Dank, lieber Wasserkäfer, auch für dieses Buch. Werde aber erst noch einige "alte" Bücher - bevor sie gänzlich einstauben - lesen. Das Buch wird noch etwas Platz nehmen bei den KollegInnen. ;-)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.