Der dunkle Bote

by Alex Beer | Mystery & Thrillers |
ISBN: 364123784X Global Overview for this book
Registered by wingfannynataliewing of Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on 6/16/2020
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingfannynataliewing from Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on Tuesday, June 16, 2020
Wien im November 1920: Ein unerwarteter Kälteeinbruch hat die Ernten vernichtet, jeder dritte Mann ist arbeitslos, und das organisierte Verbrechen hat Hochkonjunktur. Doch der Mordfall, der jetzt die Stadt erschüttert, übertrifft alles bislang Dagewesene: Ein Toter wird bizarr zugerichtet und von einer Eisschicht bedeckt aufgefunden. Kurz darauf taucht ein Bekennerschreiben auf. Kriminalinspektor August Emmerich und sein Assistent Ferdinand Winter ermitteln – und das ist nicht das einzige Rätsel, das sie zu lösen haben, denn noch haben sie Xaver Koch nicht aufgespürt, den Mann, der Emmerichs Lebensgefährtin entführt hat und der sich als gefährlicher Gegner entpuppt ...

Journal Entry 2 by wingfannynataliewing at Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on Tuesday, July 14, 2020

Released 9 mos ago (7/14/2020 UTC) at Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist in einem Postpaket zu eligi. Happy Xing!

Journal Entry 3 by wingeligiwing at Leonding, Oberösterreich Austria on Sunday, July 19, 2020
vielen herzlichen Dank für diese historische Krimireihe

Journal Entry 4 by wingeligiwing at Leonding, Oberösterreich Austria on Tuesday, December 01, 2020
Der dritte Band der Reihe spielt im November 1920 - und ich hab das Buch im November 2020 gelesen ;-)
In die Kälte und die Novemberstimmung konnte ich mich daher gut hineinfühlen, in die Geschichte um den dunklen Boten aber nicht so wirklich - dass eine Person zum Rächer für gequälte Frauen, denen das Gesetz keine Hilfe gegen ihre Peiniger bietet, wird ist nachvollziehbar, aber mir wars doch zu mystisch.

Journal Entry 5 by wingeligiwing at Leonding, Oberösterreich Austria on Thursday, December 31, 2020
meine Mutter hats gelesen - die Stimmung in Wien Ende 1920 zu schildern ist wunderbar gelungen, aber die Krimihandlung hat ihr nicht so besonders gefallen (der erste Band der Reihe war der beste!)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.