Mit Lampenfieber und Musik

by Heike Sonn | Romance |
ISBN: 3958132030 Global Overview for this book
Registered by wingboudie-martinewing of Plön, Schleswig-Holstein Germany on 5/21/2020
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by wingboudie-martinewing from Plön, Schleswig-Holstein Germany on Thursday, May 21, 2020
Willkommen bei Bookcrossing!
Herzlichen Glückwunsch, Du hast ein "Buch auf Reisen" gefunden :o)
Viel Freude beim Lesen, wünsche ich Dir...

Bonjour, bonne lecture et... Bienvenue dans le monde de Bookcrossing !

* * *
Kurzbeschreibung:
"Tessa ist frisch getrennt und schwört, sich nie wieder zu verlieben. Die mollige Rotblonde will ihr Leben ändern und auf keinen Fall die Unterstützung ihres Ex-Manns annehmen. Ein Job muss her und dringend mehr Selbstbewusstsein. In einer Notsituation hilft Tessa Leadsänger Ben und seinem kleinen Bruder, hysterischen Fans zu entkommen. Das beeindruckt Ben und er bietet ihr einen Job als Kinderfrau bei seinen Geschwistern an ..."

Journal Entry 2 by wingboudie-martinewing at Plön, Schleswig-Holstein Germany on Thursday, May 21, 2020
Die humorvolle Liebesgeschichte mit sympathischen Protagonisten, flotten Sprüchen und einer Prise Weisheit, fand ich kurzweilig aufgebaut und geschrieben. Obwohl das Ende von vornherein mehr oder weniger klar ist, konnte ich den Debutroman der Bremer Autorin kaum zur Seite legen.
Die verschiedenen Personen, egal ob Haupt- oder Nebenfiguren, fand ich gut erarbeitet und beschrieben, ihre Charaktereigenschaften individuell und ihre jeweiligen Handlungen logisch.
Gerne habe ich die Entwicklung der wenig selbstbewussten Tessa, die immer sicherer wird – und natürlich kleine menschliche Rückfälle erfährt – verfolgt.
Dass Ben blaue Augen hat, wurde irgendwann mehr als klar und hätte ruhig weniger erwähnt werden können.
Ob Tessa, Ben, die sensible Sara, oder der freche Andy, fast alle sind mir ans Herzen gewachsen; auch Inga, die es nicht so leicht hat. Und die Mutter und die Nachbarin haben mir bei ihren "Auftritten" ebenfalls Freude bereitet. Nur Kevin war meiner Meinung nach nicht notwendig.
Obwohl das Buchcover mich aus verschiedenen Gründen nicht angesprochen hat, bin ich froh, den Roman gelesen zu haben. Es hat Spaß gemacht, Stunden mit Tessa und der liebenswerten "singenden Großfamilie" zu verbringen.
Ich gratuliere zum Erstling und bin gespannt auf die nachfolgenden Bücher von Heike Sonn!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.