Mozarts letztes Requiem

by Jago Prinz | Mystery & Thrillers |
ISBN: 9783702509699 Global Overview for this book
Registered by StyriaBuecherei of -- irgendwo in Oberösterreich, Oberösterreich Austria on 4/18/2020
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
6 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by StyriaBuecherei from -- irgendwo in Oberösterreich, Oberösterreich Austria on Saturday, April 18, 2020
Vielen Dank an den Verlag für dieses Buch!

Inhalt
https://pustet.at/de/buecher.cp/mozarts-letztes-requiem/937

Wird demnächst als Patenbuchring reisen

Journal Entry 2 by wingeligiwing at Leonding, Oberösterreich Austria on Tuesday, April 21, 2020
Kann Musik töten?
Eine Serie unerklärlicher Morde erschüttert das Konzertleben im winterlichen Salzburg. Nach dem Tod des Chefdirigenten der Salzburger Philharmoniker während der Aufführung von Mozarts Requiem in der Peterskirche nimmt Chefinspektor Nathan Stiller die Ermittlungen auf. Doch jedes Mal, wenn er einen Verdächtigen ins Visier genommen hat, verstirbt dieser, noch bevor er ihn verhören kann. Da können weder die wissenschaftlichen Analysen des Leiters der Gerichtsmedizin, Dr. Thilo Horvath, noch die bizarren Geistesblitze von Stillers Assistenten Franz Biba oder die profunde Quellenkenntnis einer Antiquarin weiterhelfen. Denn die Spuren des Mörders lösen sich in Luft auf wie die ungreifbaren Klänge, die jedes neue Opfer in den Tod begleiten.
Was auf den ersten Blick wie ein gewöhnlicher Kriminal­fall erscheint, entwickelt sich zu einer packenden Geschichte über die Macht der Musik.
(Text der Buchrückseite)
interessante Infos hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Requiem_(Mozart)

Das ist sicher ein ganz tolles Buch!

Journal Entry 3 by wingeligiwing at Leonding, Oberösterreich Austria on Saturday, May 02, 2020
bin schon sehr gespannt auf diesen Krimi
übernehme gerne die Patenschaft

Anmeldungen für diesen Patenbuchring:
- priemo (gelesen)
- efell
- fannynatalie (gelesen)
- rebilis (gelesen)
-

- reist dann zum Salzkammerguttreffen :-)

und nicht vergessen liebe Mitleserinnen und Mitleser,
der Verlag freut sich über aussagekräftige Journaleinträge/Rezensionen!

Journal Entry 4 by wingeligiwing at Leonding, Oberösterreich Austria on Thursday, May 14, 2020
bei diesem Buch einen Leseeindruck zu schreiben ist schwierig, da ich ja nicht zuviel über die Geschichte verraten möchte:
die morbide Stimmung in der ganzen Geschichte hat mir gefallen und die edle Aufmachung des Buches ist schön und passend zum Thema,
aber von Anfang an nervte mich der Erzähler, ein Journalist und früherer Polizeiberichterstatter, der einen Krimi über die Geschehnisse schreiben will. Irgendwie fühlt man sich beim Lesen ständig belehrt, der Autor will wohl zeigen was er alles weiß. Lange Zeit zieht sich die Handlung, dann erst steigert sich die Spannung und gegen Ende kommen die Leichen Schlag auf Schlag.
Die Zwiegespräche des Chefinspektors mit Mozarts Geist fand ich entbehrlich,
und der Täter bzw die Mordwaffe?? - zu unrealistisch.

das Buch wartet auf die nächste Mitleserin

Journal Entry 5 by priemo at Vorchdorf, Oberösterreich Austria on Thursday, June 11, 2020
persönliche Übergabe durch Eligi - bin schon gespannt

Journal Entry 6 by priemo at Vorchdorf, Oberösterreich Austria on Monday, June 29, 2020

Released 4 mos ago (6/30/2020 UTC) at Vorchdorf, Oberösterreich Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Optisch ein sehr ansprechendes Buch, ein Schmuckstück im Bücherregal. Der angewandte Schreibstil erschwerte mir das Lesen sehr. Über 50 Worte in einem Satz - dafür kann ich mich nicht wirklich begeistern. Schade, hatte mir etwas anderes erwartet - habe nicht bis zum Schluss durchgehalten.
Buch wird Eligi zum Weitertransport übergeben

Journal Entry 7 by rebilis at Linz, Oberösterreich Austria on Thursday, July 30, 2020
Das Buch ist bei mir. Die Tasche war doch etwas leichter als beim Hinkommen zum BC-Treffen in der Gerberei.

Journal Entry 8 by rebilis at Wien Bezirk 06 - Mariahilf, Wien Austria on Sunday, August 23, 2020
Es hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Manches ist unrealistisch und entbehrlich. Besonders gut fand ich den Perspektivenwechsel zwischen Romanautor und Kriminalinspektor.
Da ich eine große Musikfreundin bin und auch das Mozartrequiem schon mehrmals gesungen habe, hat mich der Titel sehr angesprochen. Auch die musikhistorischen Verweise sind meiner Meinung nach richtig.
Ob es jedoch wirklich so gewesen sein kann? ..... Ich möchte nichts verraten.
Lest es selber!
Das Buch wandert bald weiter - entweder zu efell oder fannynatalie!

Journal Entry 9 by rebilis at - irgendwo in Fuschl am See, Salzburg Austria on Friday, September 04, 2020

Released 2 mos ago (9/4/2020 UTC) at - irgendwo in Fuschl am See, Salzburg Austria

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch kommt mit zum Salzkammerguttreffen. Es wird an efell weitergegeben.

Journal Entry 10 by wingfannynataliewing at Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on Friday, September 04, 2020
Das Buch ist bei mir. Thanks!

Das Thema fand ich sehr interessant, die Umsetzung allerdings etwas zu weitschweifend und üppig. Vor allem die wiederkehrenden und ausgiebigen Hinweise auf die Romanform haben mich gestört. Die Fakten bezüglich Mozarts Leben und Schaffen waren interessant. Die Verknüpfung mit Mauthausen kam sehr spät und wirkte dann etwas aufgesetzt, die "Besichtigung" des Lagers nicht realistisch. Es fehlte über lange Strecken das Tempo, somit hätte auch eine Straffung dem Roman gut getan. Auch die Selbstmordgedanken des Ermittlers waren für mich nicht wirklich nachvollziehbar. Ich würde gerne mehr Romane mit Bezug auf Komponisten lesen, allerdings dann etwas kürzer und straffer oder mit mehr Details über deren Leben angereichert.

Journal Entry 11 by wingfannynataliewing at Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on Friday, September 11, 2020

Released 2 mos ago (9/11/2020 UTC) at Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist per Post zu efell! Happy reading!

Journal Entry 12 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Tuesday, September 15, 2020
Vielen Dank für dieses Salzburger Patenbuch, solch ein gewichtiger Mozart, bin gespannt!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.