Ich habe gar keine Enkel

Registered by wingJoschi-Mickywing of Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on 11/19/2019
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingJoschi-Mickywing from Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, November 19, 2019
Im Café Livres in Essen im Büchreregal gesichtet und mitgenommen. Werde es beizeiten lesen, kann mir vorstellen, dass es Goldsucherin gefällt, wenn die es noch nicht kennt, bekommt sie es dann.
Inhalt:
«Fingerabdrücke, pah. Schmutz ist Schmutz.»
«Es war an einem Dienstag. Ich weiß es noch ganz genau. Ich wollte mir gerade das Abendbrot machen, da schellte das Telefon. ‹Nanu›, dachte ich, ‹wer läutet denn da um diese Zeit noch an?!›. Die Uhr ging schließlich schon auf sechs, da macht man doch keine Anrufe mehr.
Ich meldete mich wie immer höflich und korrekt: ‹Teilnehmer Bergmann, Spandau, Guten Tag?›. Am anderen Ende hörte ich es atmen, und dann fragte eine Bengelstimme: ‹Oma? Hallo, Oma! Nu rate mal, wer hier schprischt!›
‹Junger Mann, wir sind hier nicht bei Rate mal mit Rosenthal. Sagen Se, wer Sie sind und was Sie wollen und hören Sie mit dem Quatsch auf!› Da fehlen einem die Worte..».
Spandauer Rentner werden reihenweise ausgenommen, Enkeltrickbetrüger gehen um. Aber nicht mit Renate Bergmann, denn die hat ja gar keine Enkel. Zusammen mit Ilse und Kurt sorgte sie in der Nachbarschaft für Ruhe, sichert Spuren und versucht nebenbei, Gertrud vom stattlichsten Polizisten Spandaus fernzuhalten.

Es haben mehr Leute Interesse bekundet: Goldsucherin, Krofi und meine Freundin aus Dresden.

Journal Entry 2 by wingJoschi-Mickywing at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, March 28, 2020
Da Catlittle das Buch auch haben möchte, habe ich es mal vorgezogen. Und werde es erst dorthin schicken und dann den drei Interessenten hier geben.

Bergabbau Challenge 2020 Thema rot: "Enkel" ist rot geschrieben.

Ein ganz unterhaltsames Buch, nichts sonderlich anspruchsvolles. Es ist aber das erste Buch, was ich von der Autorin gelesen habe. Ich bilde mir aber ein, dass auf meinem MTBR noch eins von ihr liegt. Trotz der nervigen Rechtschreibung (Schangse, Händi, Fitamine....), die wohl ein Stilmittel sein soll, hat das Buch mein Interesse auf weitere dieser Autorin geweckt. Kurzweilig und lustig, ich habe oft herzhaft gelacht.

So bald ich Catlittles Adresse habe, reist es weiter.

Ich gebe sieben Sterne:
* Ich hab's nach ein paar Seiten aufgegeben./ I gave up after a few pages.
** Hab's ungefähr bis zur Hälfte geschafft./ I read about half of it.
*** Ich habe mich durchgequält./ It was a torment.
**** Das hätte man sich sparen können./ It wasn't worth the time.
***** Lese-Erlebnis mit einigen Schwachstellen./ A pleasure with a few faults.
****** Nett zu lesen, hinterlässt aber keinen bleibenden Eindruck./ Nice, no lasting impression.
******* Hat mir eine gute Lesezeit beschert./ I had a good time reading it.
******** Hab es kaum aus der Hand legen können./ Hard to put down.
********* Würd ich wieder lesen - überdurchschnittlich./ Far above average - I would read it again.
********** Spitze! Davon habe/brauche ich ein eigenes Exemplar./ Brilliant! I must have my own copy of this one.

Ich wünsche dem Finder viel Spaß und dem Buch eine gute Reise.
Über einen Eintrag, wie das Buch gefallen hat und wohin es reist, würde ich mich sehr freuen. Dazu einfach noch mal die BCID eingeben und den "Anweisungen" folgen. Danke!

Macht sich morgen erst mal auf den Weg zu Catlittle und ihrer Kollegen und danach reist es weiter zu Goldsucherin, Krofi und meiner Freundin.

Journal Entry 4 by Catlittle at Arnstadt, Thüringen Germany on Friday, April 03, 2020
Vielen lieben Dank. Heil hier angekommen. Dankeschön.

Journal Entry 5 by Catlittle at Arnstadt, Thüringen Germany on Tuesday, June 02, 2020
Sehr schön. Hatte entspannte und lustige Lesestunden mit diesem Buch. Vielen Dank.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.