Die schützende Hand

by Wolfgang Schorlau | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3462046667 Global Overview for this book
Registered by rastaprincess of Kreuzberg, Berlin Germany on 11/9/2019
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by rastaprincess from Kreuzberg, Berlin Germany on Saturday, November 9, 2019
vom amazon.de: Ein hochbrisanter Dengler-Krimi vor dem Hintergrund der NSU-Mordserie, der Schlagzeilen machen wird
Die Sicherheitsbehörden ermitteln nicht gegen die Täter, sondern gegen das Umfeld der Opfer der NSU-Mordserie, Akten werden geschreddert, der Verfassungsschutz hat überall seine Finger im Spiel … Was, wenn das kein bloßes Behördenversagen ist? Wer hält seine schützende Hand über die Mörder? Dieser Kriminalroman ist ein Ereignis und beschäftigt schon vor seinem Erscheinen Medien und Politik. Wolfgang Schorlau, bekannt für seine brisanten, exzellent recherchierten Krimis, greift den Fall auf, der im gerade noch laufenden Prozess gegen Beate Zschäpe und Mitangeklagte verhandelt wird, und er stellt die entscheidenden Fragen. Die Ergebnisse seiner Recherche sind spektakulär. »Wer erschoss Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt?«, fragt ein unbekannter Anrufer. Georg Dengler muss an einen seiner ersten Fälle als Privatermittler denken, nachdem Dr. Müller, sein Chef beim Bundeskriminalamt, und Mike Nopper, sein Gegenspieler beim hessischen Verfassungsschutz, ihn aus dem BKA gedrängt hatten. Damals, 2004 nach dem Nagelbombenanschlag in Köln. Der Buchhändler Tufan hatte ihn damals beauftragt. Sein Laden war bei dem Attentat zerstört worden, und trotzdem wollte ihm die Polizei die Tat anhängen. Dengler konnte ihm nicht helfen. Als er erfährt, dass Nopper nun stellvertretender Präsident des Thüringer Verfassungsschutzes ist, taucht er tief in den NSU-Komplex und das Netzwerk von Staatsschützern und Neofaschisten ein. So tief, dass er nicht bemerkt, dass die Drahtzieher ihn selbst ins Visier genommen haben.
**************************************************************
Nicht das beste Buch von Schorlau, habe mir wohl davon mehr versprochen

ETA 17.5.2021:
Ich hatte das Buch in November 2019 in der "geheimen Bibliothek" freigelassen. Da das Buch so lange nicht mitgenommen wurde, habe es 2021 wieder zu mir genommen, um es anderswo frei zu lassen

Journal Entry 2 by rastaprincess at Park am Gleisdreieck in Kreuzberg, Berlin Germany on Monday, May 17, 2021

Released 1 mo ago (5/17/2021 UTC) at Park am Gleisdreieck in Kreuzberg, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Auf dem Gelände gegenüber von Jules, was jetzt ein corona testzentrum beherbergt, freigelassen

GLÜCKWUNSCH zum Fund dieses Buches & DANKE, dass Du diese Webseite besuchst!
Du kannst das Buch lesen & behalten, es an einem Freund/einer Freundin weitergeben, oder das Buch an einem öffentlichen Ort für den nächsten Leser/die nächste Leserin wieder freilassen.
Es wäre schön, wenn Du hier eine Nachricht schreiben könntest: z.B. wo Du das Buch gefunden hast, ob es Dir gefällt & wohin seine Reise weiterführt. Das geht anonym oder Du kannst dich kostenlos beim BookCrossing registrieren und dadurch verfolgen, wohin die Reise dieses Buches weitergeht!
Dem neuen Leser/der neuen Leserin wünsche ich viel Spaß & dem Buch eine gute Reise!!


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.