Doitscha

by Adriana Altaras | Literature & Fiction |
ISBN: 9783596033126 Global Overview for this book
Registered by wingakireyvonnewing of Steglitz, Berlin Germany on 11/8/2019
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingakireyvonnewing from Steglitz, Berlin Germany on Friday, November 08, 2019
(M)eine Spende für BC.
David wäre gerne Israeli. Er ist nicht nur hochbegabt, sondern auch hochpubertär und raunzt seinen westfälischen Vater beim Abendessen regelmäßig mit »Ey, Doitscha« an, was ebenso regelmäßig zum familiären Eklat führt. Deutscher zu sein, ist keine einfache Sache, gesteht Adriana Altaras, erst recht nicht in einer jüdischen Familie … Als Davids Patenonkel Aaron stirbt, spitzt sich der Generationenkonflikt in der Familie Altaras zu. David hält nichts mehr in Berlin, er verabschiedet sich kurzerhand ins Gelobte Land, und die Erzählerin reist hinterher - auf der Suche nach dem verlorenen Sohn zwischen Klagemauer, Kibbuz und See Genezareth.
(perlentaucher.de)

......................
14.11.2019
Ein schönes Buch, etwas atemlos erzählt und immer sehr quirlig. Fast genauso atemlos habe ich das Buch dann auch gelesen. Es hat mir gut gefallen und mich sehr gut unterhalten.

Journal Entry 2 by wingakireyvonnewing at Cafe Hardenberg, Hardenbergstr. 10 in Charlottenburg, Berlin Germany on Tuesday, December 10, 2019

Released 1 mo ago (12/10/2019 UTC) at Cafe Hardenberg, Hardenbergstr. 10 in Charlottenburg, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch darf weiterreisen, und zwar zu inken. Ich wünsche angenehme Lesestunden - und bei dieser Gelgenheit - auch eine besinnliche Adventszeit, fröhliche Weihnachten und einen guten Start in das neue Jahr. ;-)

Liebe Finderin, lieber Finder,
herzlichen Glückwunsch, dass Du dieses Buch gefunden hast.
Wenn wir Bookcrosser Bücher freilassen, dann tun wir das, um anderen eine Freude zu machen!
Und das Allerschönste am Bookcrossing ist, wenn eine Finderin/ein Finder einen Eintrag zu dem Buch macht und wir so eine Rückmeldung bekommen: wo das Buch gefunden wurde, wie es der Leserin/dem Leser gefiel und wie die Reise des Buches anschließend weitergeht.
Die Finderin/der Finder kann dabei völlig anonym bleiben, und es ist kostenlos! Aber natürlich freuen wir uns auch über jede und jeden, der sich bei www.bookcrossing.com anmeldet. Das ist kostenlos und anonym. Eure Daten (eMail-Adresse) bekommt auch niemand. Das deutsche Forum findet Ihr unter www.bookcrossing.com/forum/14. Infos bekommt Ihr unter www.bookcrossers.de.

Einen kurzen Film gibt's auch:
https://www.youtube.com/watch?v=JPEbnsOCo8g

Der/m LeserIn wünsche ich erbauliche Lesestunden und dem Buch eine gute Reise. Lass mal wieder von Dir hören bzw. lesen, liebes Buch.

Journal Entry 3 by winginkenwing at Wedding, Berlin Germany on Wednesday, December 11, 2019
Adriana Altaras' bisherige Bücher fand ich toll. Nun bin ich gespannt aus "Doitscha".

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.