Selbstporträt mit Flusspferd

by Arno Geiger | Literature & Fiction | This book has not been rated.
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wingefellwing of Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on 10/14/2019
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingefellwing from Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Monday, October 14, 2019
Danke für das Buch, das nun in den BC-Kreislauf kommt: Nehmen - Lesen - Weitergeben .... Das ist die Idee von bookcrossing.
Wie fühlt es sich an, heute jung zu sein? Arno Geiger erzählt von Julian, einem Studenten der Veterinärmedizin, der seine erste Trennung erlebt und erstaunt ist, wie viel Unordnung so eine Trennung schafft. Um die Unordnung ein wenig zu lindern, übernimmt er bei Professor Beham die Pflege eines Zwergflusspferds, das bald den Rhythmus des Sommers bestimmt: es isst, gähnt, taucht und stinkt. Julian verliebt sich in Aiko, die Tochter des Professors, verfolgt beunruhigt, wie täglich Schockwellen von Katastrophen um den Erdball fluten und durchlebt eine Zeit des Umbruchs und Neuanfangs. Ein Roman über die Suche nach einem Platz in der Welt.

Arno Geiger erzählt von einer Trennung von einer langjährigen Freundin, die beim " Ich" Erzähler, einem dreiundzwanzig jährigen Studenten viel Verunsicherung ausübt, viel Sehnsucht aber auch Angst vor neuen Beziehungen schafft. Nur die Betreuung des Flusspferdes ist eine sichere Beschäftigung, bei der nichts passieren kann.

Eine etwas triste Sommergeschichte: Trennung, Freundschaften, die sich ändern, neue Ideen, die keinen Sinn ergeben, eine interessante Aufgabe, ein Zwergflusspferd zu betreuen - was bleibt nach dem Sommer über - nicht viel, aber doch eine persönliche Weiterentwicklung?

Sprachlich wunderbar geschrieben, sehr fein im Ausdruck, wunderbar zu lesen, obwohl es nicht viel Handlung gibt.


Ich bin auf Deine Eindrücke sehr gespannt und würde mich freuen, wenn du hier ein paar Worte zu diesem Buch schreibst, vielen Dank!

Ich wünsche gemütliche Lesestunden!

Journal Entry 2 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Wednesday, October 16, 2019

Released 4 wks ago (10/16/2019 UTC) at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieses wunderbare Buch reist nach Deutschland weiter, wohin?

Gerne gebe ich das Buch in den BC-Kreislauf. Daher freut es mich, wenn du etwas zu dieser Geschichte schreiben kannst. Ich bin auf die nächsten Einträge gespannt, danke!
Viele erholsame Stunden und Spaß beim Lesen!

Du hast übrigens nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben und sie mit anderen teilen.

bookcrossing - Bücher finden, lesen, weitergeben ist ein wunderbares Hobby - mach auch mit!

Journal Entry 3 by wingwaltraudschwing at Fritzlar, Hessen Germany on Saturday, October 19, 2019
Ein Buch aus efells großer Bücherkiste. Ganz herzlichen Dank dafür.

Journal Entry 4 by wingwaltraudschwing at Fritzlar, Hessen Germany on Saturday, November 02, 2019

Released 1 wk ago (11/2/2019 UTC) at Fritzlar, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch steckt im Umschlag Nr. 3 des diesjährigen "Halben Adventskalenders".

---

Lied im Advent:
Immer ein Lichtlein mehr
im Kranz, den wir gewunden,
dass er leuchte uns sehr
durch die dunklen Stunden.

Zwei und drei und dann vier!
Rund um den Kranz welch ein Schimmer,
und so leuchten auch wir,
und so leuchtet das Zimmer.

Und so leuchtet die Welt
langsam der Weihnacht entgegen.
Und der in Händen sie hält,
weiß um den Segen!

Autor: Matthias Claudius

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.