E-Mail an Alle

by Beaumont, Matt | Literature & Fiction |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by Anemonefish on 4/16/2004
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
9 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Anemonefish on Friday, April 16, 2004
'Die Londoner Werbeagentur Miller Shanks ist leider alles andere als ein kreatives Treibhaus. Die mangelnde Inspiration kompensiert der Haufen selbstverliebter Egozentriker durch Intrigen, Machtspiele und kleine wie große Gemeinheiten - und das alles per E-Mail ...'

Ziemlich unterhaltsam und lustig. Aber ob es so tatsächlich in der Werbebranche zugeht...? Ich hoffe nicht!

Geht jetzt als bookring raus. Teilnehmer bis jetzt:

1. Jessi626
2.
ichesel
3.
Thoddi
4.
coco7
5.
Akropolis
6.
Gretchen84

Das Buch ist leider bei Gretchen84 stecken geblieben und sie hat auch nicht auf meine ca. 20 E-Mails reagiert. Ich habe das Buch jetzt neu gekauft und bald geht's weiter!

7.
MacsBooks
8.
Garten-Fee
9.
sillesoeren

Buch ist wieder heil bei mir angekommen.

Journal Entry 2 by Jessi626 from Otterberg, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, February 24, 2005
Das Buch ist heute angekommen, danke!
Übrigens: Ich hab mir erlaubt, im Buch die BCID zu berichtigen. Auf dem Klebezettel stand die richtige, aber im Buch selbst war die letzte Ziffer falsch ;-)

Journal Entry 3 by Jessi626 from Otterberg, Rheinland-Pfalz Germany on Tuesday, March 01, 2005
Zunächst fand ich es etwas gewöhnungsbedürftig, dass man wirklich nur die E-Mails der Angestellten dieser Werbeagentur zu lesen bekommt. Aber daran hatte ich mich dann ziemlich schnell gewöhnt und fand es eigentlich auch originell. Ich habe bis jetzt noch kein solches Buch gelesen, ich kenne nur die "normalen", wo alles von einem Erzähler oder aus der Sicht einer Person geschrieben ist. Nach 300 von 400 Seiten fing es dann aber an mich zu nerven.
Insgesamt fand ich das Buch okay, aber nichts Besonderes. Die Ereignisse in der Werbeagentur sind ganz nett, aber es plätschert so vor sich hin. Ich hatte sogar schon überlegt nicht bis zum Ende zu lesen, aber ich hatte doch noch Hoffnung dass es besser wird. Das Ende war dann auch ganz gut.

Journal Entry 4 by ichesel on Monday, March 07, 2005
Ich habe das Buch heute erhalten, vielen Dank an Anemonefish. Ich bin nach den vorangegangenen Einträgen richtig gespannt darauf und werde es als nächstes lesen. Ich bin ja auch in der Werbebranche tätig, allerdings in einer Werbeabteilung (Investitionsgüter), nicht in einer Werbeagentur. Da ist doch einiges anders, wie ich annehme (und hoffe), obwohl auch ich gerne E-Mails schreibe...

Journal Entry 5 by ichesel on Thursday, March 10, 2005
Vielen Dank für das Buch, es hat mir gut gefallen. Ich denke nicht, dass es in einer WA so zugeht, aber das ist halt Satire - alles völlig überspitzt. Es ist sehr vergnüglich und schnell zu lesen, ich hatte es innerhalb von zwei Tagen ausgelesen.

Journal Entry 6 by ichesel on Sunday, March 13, 2005
"E-Mail an alle" macht sich in den nächsten Tagen auf den Weg zu Thoddi, die Anschrift habe ich erhalten. Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 7 by Thoddi from Göttingen, Niedersachsen Germany on Friday, March 18, 2005
24 Stunden nach dem Eintreffen und 430 Seiten später ist "E-Mail an alle" bereits gegessen. Super Buch, sehr überspitzt. Obwohl man nur die eMails in der Werbeagentur zu lesen bekommt, treten die einzelnen Charaktere sehr schnell und deutlich hervor. Jeder arbeitet da gegen jeden, das kann ja nicht gutgehen.

Guter Lesestoff!

Journal Entry 8 by coco7 from Sprendlingen, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, March 24, 2005
Das Buch ist gestern bei mir angekommen, vielen Dank!

Journal Entry 9 by coco7 from Sprendlingen, Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, April 06, 2005
Immer wenn ich erzählt habe, dass ich ein Buch lese, das nur aus E-Mails besteht, erntete ich verblüffte Blicke: "Das geht?" Ich finde es eine tolle Idee, trotz dieser knappen Form werden die Personen und die Agentur richtig plastisch, ich konnte sie mir richtig gut vorstellen. Am Ende habe ich mich schon fast wie unter alten Bekannten gefühlt und war ein bißchen traurig, als es vorbei war.

Journal Entry 10 by Akropolis from Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 12, 2005
Das Buch ist heute bei mir angekommen, vielen Dank! :)
Werde es allerdings erst nächste Woche lesen können, da ich gerade noch einen anderen Bookring bei mir habe und zur Zeit hauptsächlich für eine Klausur am Freitag lerne.

Journal Entry 11 by Akropolis from Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, April 24, 2005
Schönes Buch, hat mir sehr gut gefallen; und so habe ich es dann auch komplett an diesem Sonntag durchgelesen. Nach wenigen Seiten hat man sich an die Erzählform gewöhnt und verwechselt die Namen immer weniger. ;) Die Charaktere sind durch die Mailform gut rübergekommen und sowieso der ganze Handlungsablauf ließ sich problemlos mitverfolgen - irgendwie erstaunlich.^^
Fakten sind kaum wiederholt, nur aus verschiedenen Blickwinkeln, so dass es insgesamt sehr flüssig zu lesen ist und die Handlung ständig vorangetrieben wird. Das ist dem Autor wirklich gut gelungen. Das i-Tüpfelchen war für mich Nigel Godley, dessen tiefgründige Mails zu regelmäßigen Heiterkeitsausbrüchen bei mir geführt haben.^^

Sobald ich Gretchen84s Adresse habe, reist das Buch weiter.

RELEASE NOTES:

wird morgen Mittag zur Post gegeben :)

Journal Entry 13 by MacsBooks from München, Bayern Germany on Tuesday, November 08, 2005
Das von Anemonefish neu besorgte Exemplar ist bereits am 03.11. hier eingetrudelt, die BCID habe ich aber erst heute bekommen ;-)

Habe auch schon angefangen zu lesen und es gefällt mir bis jetzt ganz gut.

Journal Entry 14 by MacsBooks from München, Bayern Germany on Wednesday, November 09, 2005
Und jetzt bin ich auch schon fertig.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, eine ungewöhnliche Art des Erzählens vermischt mit einer eigentlich als spannend zu bezeichnenden Geschichte ergab eine sehr schöne kurzweilige Unterhaltung.

Die Personen kommen trotz keiner direkten Beschreibung — außer Ihren E-Mails und der E-Mails der anderen — ganz gut rüber. Die Charaktere sind schon sehr überzeichnet, aber das fand ich passend für das Buch. Sobald ich die Adresse von Garten-Fee habe, reist das Buch weiter.

Journal Entry 15 by MacsBooks at Postal Release in Postal release, Postal Release -- Controlled Releases on Thursday, November 10, 2005

Released 14 yrs ago (11/10/2005 UTC) at Postal Release in Postal release, Postal Release -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Habe ich soeben für Garten-Fee bei der Post abgeliefert.

Journal Entry 16 by Garten-Fee on Monday, November 14, 2005
Buch ist heute angekommen - freu mich drauf

Journal Entry 17 by Garten-Fee on Sunday, December 04, 2005
ausgelesen - ich hatte erst etwas Schwierigkeiten die vielen Charaktere zu sortieren und die Handlung zog sich am Anfang etwas. Dafür wusste man aber schon einiges über die diversen "Mitspieler".Aber ca ab Seite 200 ging es richtig rund ich habe schneller lesen können, da es mich direkt gefesselt hat.
Ich kann mir gut vorstellen, dass es im Grunde genau so zugeht und das nicht nur in einer Werbeagentur. In vielen grossen Büros wird doch sicher heute - statt wie früher persönlich - via Emails gelästert....grins.
Ich fand das Buch wirklich interessant zu lesen und hatte Spass. Die Emailform hat der Geschichte nichts anhaben können. Mein Highlight war Pertti mit seinem unvergleichlichen "Übersetzungsdeutsch".

Journal Entry 18 by Garten-Fee on Tuesday, December 13, 2005
seit heute auf dem Weg zu Sillesoeren

Journal Entry 19 by sillesoeren from Hürth, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, December 14, 2005
Ist angekommen und da ich ab morgen Abend ringfrei bin, kann es sofort an die Anschlussposition wandern

Journal Entry 20 by sillesoeren from Hürth, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, January 07, 2006
Also mich hat es nicht umgehauen. Der Erzählstil ist ungewöhnlich und mir sehr angenehm. Ich hatte auch keine Probleme, die Akteuere auseinander zu halten. Aber an vielen Stellen war es mir dann doch zu aufgesetzt und plump.

Vielen Dank, Anemonefish, für die tolle Erfahrung, ein nur aus eMails bestehendes Buch zu lesen. Wenn du danach ncihts anderes damit vor hast, hätte ich es gerne für meine Box der kuriosen Bücher, für die ich momentan sammle.

Ich warte noch auf die Anschrift von larf.

Journal Entry 21 by sillesoeren at per Post in ***, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases on Monday, January 30, 2006

Released 14 yrs ago (1/30/2006 UTC) at per Post in ***, a fellow bookcrosser -- Controlled Releases

WILD RELEASE NOTES:

RELEASE NOTES:

Mit vielem Dank zurück an Ringstifterin

Journal Entry 22 by Anemonefish on Tuesday, February 07, 2006
Buch ist wieder heil bei mir angekommen!

Released 11 yrs ago (4/19/2009 UTC) at HASPA Bahrenfelder Str. Ecke Ottenser Hauptstraße in Hamburg - Ottensen, Hamburg Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

Wird heute dort freigelassen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.