Finde mich! - Glück in kleinen Dosen

by Susanne Fletemeyer | Literature & Fiction |
ISBN: 9783749467372 Global Overview for this book
Registered by wingLaborfeewing of Braunschweig, Niedersachsen Germany on 9/16/2019
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
14 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingLaborfeewing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, September 16, 2019
Ich habe ein Buch gefunden! Yippieh-yay-yeah! :O)

Ich habe vor über 15 Jahren als Bücher-jagende BookCrosserin hier angefangen, und bei einem BC-Treffen mein Leid geklagt, dass die Bücher oft schon weg seien, wenn ich kam. Raffizack riet mir, es doch mal mit GeoCaching-Dosen zu versuchen, die würden immer an Ort und Stelle bleiben. Tjoar, seitdem mache ich das auch und habe sowohl schon Bücher in Caches gefunden als auch BookCrossing-Bücher - die übrigens auch offiziell als Travelbug gelten - in Caches reisen lassen.

Gestern war es dann plötzlich mal andersherum: Susanne Fletemeyer, die Autorin dieses Buches, hatte als Werbegag eine Dose mit ihrem Buch in Braunschweig verstecken lassen und dies in der FB-GC-Gruppe Braunschweig veröffentlicht. Mehr oder weniger zufällig habe ich den Beitrag nachmittags gefunden und war gleich angefixt. Schnell aufs Fahrrad geschwungen und zur angegebenen Koordinate geradelt, und was steht da??? Ein Bücherschrank! Das fand ich als BookCrosserin, die öfter mal solche Schränke besucht ja gleich doppelt charmant, den kannte ich nämlich noch gar nicht.
Trotzdem die Veröffentlichung der Koordinaten schon Stunden her war, war es war mir möglich, das "Buch in der Dose" zwischen seinen Kollegen zu finden, und glücklich konnte ich damit nach Hause radeln.

Neben dem signierten Buch und Schreiben der Autorin fand sich auch noch ein herzlicher Gruß der Versteckerin in der Dose, und ich bedanke mich hiermit ganz herzlich bei Susanne Fletemeyer und Pia Herzog für dieses Mini-Cacheabenteuer mit Geschenk - was für eine tolle Aktion!

Profile for Laborfee

(Foto: Bücherschrank an der Jakobikirche in Braunschweig)

Journal Entry 2 by wingLaborfeewing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, September 16, 2019
Auch mit fast dreißig hofft Jaromir noch immer auf seinen Durchbruch als Comiczeichner und dümpelt von einem schlecht bezahlten Grafikjob zum nächsten. Kein Wunder also, dass seine Freundin sich für eine männliche Alternative mit besseren Perspektiven entschieden und ihn mit seinem dreibeinigen Kater in der winzigen Dachwohnung zurückgelassen hat. Damit nicht genug, droht ihm sein Vermieter auch noch mit der Zwangsräumung. Zum Glück hat Jaromir jedoch aufmunternde Freunde. Mit ihnen teilt er eine Leidenschaft, die dabei hilft, den Kopf frei zu bekommen: das Geocaching. Bei der GPS-gestützten Suche nach Caches in gut versteckten kleinen Dosen findet er weit mehr, als er wollte. Sein Plan, den Frauen vorerst abzuschwören, gerät dabei gehörig ins Wanken…


(Foto: Da ist es! Gefunden im Bücherschrank)

Journal Entry 3 by wingLaborfeewing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, September 16, 2019
Das Buch ist in der vorherigen Auflage bisher zweimal registriert und hat super Kritiken bekommen.
Deshalb (und wegen der Fundumstände, und weil ich die ersten Kapitel bisher auch sehr charmant finde ;O) möchte ich es hier nun gerne als Bookring anbieten. Anmeldung über PM an mich oder in diesen thread im deutschsprachigen Forum.

Teilnehmer/innenliste:

- Suywen
- Catbook
- Beithe
- tayjan
- Samingo
- HH58
- Babymonster
- kiki66
- levander
- Martschella
- Urfin ---> hier isses gerade
- boudie-martine
- ArwenAnouk
- Nancman82
- Cassandra86

Hier findet ihr auf der Homepage von Susanne Fletemeyer die Fundmeldung zu diesem und auch zu den anderen versteckten Dosen-Büchern. Ich finde die Aktion nach wie vor toll!

Journal Entry 4 by wingAnonymousFinderwing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Tuesday, September 17, 2019
@Laborfee: Schön, dass du meine Buchdose gefunden hast! Und toll, dass "Finde mich!" weiterreisen darf!

Herzliche Grüße
Susanne Fletemeyer

Journal Entry 5 by wingLaborfeewing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Wednesday, September 18, 2019
Das ist eines der besten selbstverlegten Bücher, die ich je gelesen habe. Die Charaktere und die Geschichte sind detailreich, farbig und sehr nuanciert angelegt; die Handlung ist ein bissi Chick-Lit, aber fernab von süßlichem Liebesgesäusel und dem heile-Welt-Gefasel das frau sonst so in der Liebesromansparte findet; es finden sich hier auch noch eine nicht unerhebliche Menge Humor und Phantasie! Außerdem ist dieses Buch auch noch sehr gut lektoriert - mich bremsen Orthographie- und Grammatikfehler beim Lesen ziemlich aus... hat richtig Spaß gemacht, das Buch innerhalb von drei Tagen zu absorbieren!

Besonders gefallen hat mir die detail- und kenntnisreiche Schilderung eines meiner Lieblingshobbies, dem Geocaching. Frau Fletemeyer hat ganz offensichlich mehr als einen Cache gesucht und gefunden, und weiß hier ganz genau, wovon sie redet. Damit hebt sich das Buch sehr positiv von den anderen Büchern mit dem Thema Geocaching ab, die ich bisher gelesen habe (z.B. Tief im Hochwald, Lost Place Vienna, Aufzeichnungen eines Schnitzeljägers, Fünf von Frau Poznanski oder - ganz besonders schlecht Death Cache. Tödliche Koordinaten. Hier werden weder falsche Begriffe verwendet, noch Geocacher zu stumpfen, soziopathischen Lebensmüden erklärt. Fein.

Geocachen ist ein wunderbares Hobby, das man auf verschiedenen Leveln betreiben kann. Gefährlich wird es erst, wenn Menschen Dinge tun, für die sie keine entsprechende Ausbildung haben oder Konkurrenz befeuern, wo Teamgeist gefragt ist. Ich cache gerne, und ich lese gern. Das ließ sich mit diesem Buch und dem kleinen, damit verbundenen Cache-Abenteuer herrlich verbinden. Danke! ;O)

Das Buch beginnt jetzt seine Bookring-Reise, ich habe es eben der Schneckenpost übergeben, die es - ganz ohne Publish oder Jagd nach Koordinaten - zu Suywen bringen wird. Enjoy!

Journal Entry 6 by Suywen at Erlangen, Bayern Germany on Saturday, October 05, 2019
Das Buch ist wohlbehalten bei mir eingetroffen. Das Cover find ich schon mal sehr nett. Bin gespannt wie das Buch wird. Vielen Dank für den Ring und das Schicken!

Journal Entry 7 by wingCatbookwing at Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, October 08, 2019
Das Buch ist heute wohlbehalten bei mir eingetroffen!
Wie schon vor mir Suywen finde auch ich das Cover sehr nett gestaltet ;-)

Journal Entry 8 by wingCatbookwing at Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, October 10, 2019
Schwupps, schon fertig!
Ein klassisches Vordrängler-Buch ;-) Obwohl ich noch einen riesigen Stapel auf dem Nachtschrank liegen habe, hat sich dieses Buch ganz ungeniert mal eben daran vorbeigedrängelt, so dass ich mit dem Lesen schon fertig bin.
Auch mir hat dieses Buch sehr gut gefallen: die Autorin schafft es, auf angenehme und plausible Art und Weise mehrere Themen und Handlungsstränge zu einem Plot zu vereinen.
Die Charaktere sind gut und symphatisch gezeichnet ohne dabei unglaubwürdig oder übertrieben daherzukommen.
Einzig der dreibeinige Kater Schorse kommt hier viel zu kurz! Dem hätte ich gern ein bischen mehr Raum gegönnt - aber immerhin ist sein kurzer Auftritt entsprechend dramatisch!

Ach ja, wie schon Laborfee geschrieben hat, ist das Thema GeoCaching gut recherchiert und authentisch dargestellt.

Das Buch hat mir gut gefallen und ich würde gern mehr von Frau Fletemeyer lesen.

Journal Entry 9 by Beithe at -- irgendwo in Schleswig-Holstein, Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, October 16, 2019
und schon ist das Buch bei mir angekommen.
Da ich in den letzten Tagen verschiedene Bücher angefangen hab und wieder weggelegt habe, hat dieses Buch gute Chancen schon heute angefangen zu werden.

Journal Entry 10 by Beithe at -- irgendwo in Schleswig-Holstein, Schleswig-Holstein Germany on Friday, October 18, 2019
Ach Schade, schon durch. : (
Das Buch hat mir richtig gut gefallen. Zu Beginn hatte ich beim lesen das Gefühl, das die Story sich zu schnell entwickelt und ich gar nicht genug Hintergrundinformationen hatte um mein Bild der Geschichte zu malen, aber das hat sich dann so in der Mitte des Buches gegeben.
Geocaching war darin gut beschrieben um das Thema auch Nichtcachern so nebenbei zu erklären und vielleicht auch Lust aufs Dosensuchen zu machen.
Ich habe das Buch jetzt nochmal gekauft um es Weihnachten dem cachenden Kind 1 unter den Weihnachtsbaum zu legen.

Journal Entry 11 by Beithe at -- irgendwo in Schleswig-Holstein, Schleswig-Holstein Germany on Monday, October 21, 2019

Released 12 mos ago (10/21/2019 UTC) at -- irgendwo in Schleswig-Holstein, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Hallo
Du hast ein freies Buch gefunden.Wenn du magst lies es und/oder lass es wieder frei.Ich würde mich freuen,wenn du hier einen Eintrag machst.Das geht auch anonym.

Journal Entry 12 by wingtayjanwing at Neuss, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, October 24, 2019
Das Buch ist angekommen, ich freue mich schon. Zwei Bücher sind noch vorher an der Reihe. Aber ich denke, es wird trotzdem nicht zu lange dauern.

01.11.2019: Dieses Buch und ich fanden einfach nicht zueinander. Hätte ich nicht nur "Geocaching" gelesen und mich begeistert gemeldet, hätte mir das allerdings vorher klar sein können. Bei aufmerksamer Lektüre des Klappentextes hätte ich nämlich darauf kommen können, dass das Buch wohl primär eine Liebesgeschichte ist. Und mit Liebesgeschichten kann ich einfach überhaupt nichts anfangen. Ich habe es trotzdem versucht, aber jedes Mal, wenn ich etwas Zeit zum lesen hatte, merkte ich, dass ich lieber zu einem anderen Buch gegriffen hätte. So habe ich es schließlich aufgegeben. Das Buch ist sicherlich ein schönes Buch, aber einfach nicht mein Genre.

Journal Entry 13 by wingtayjanwing at Neuss, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, November 03, 2019

Released 11 mos ago (11/4/2019 UTC) at Neuss, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist nun weiter zu Samingo.

Journal Entry 14 by wingSamingowing at Tornesch, Schleswig-Holstein Germany on Friday, November 08, 2019
Das Buch ist heute angekommen und ich könnte mir vorstellen, dass sich Olli-V einfach mit einreiht, wenn er darf und Zeit findet...
Danke für den Ring, freue mich auf Abenteuer.

Journal Entry 15 by wingSamingowing at Tornesch, Schleswig-Holstein Germany on Saturday, December 28, 2019
Das Buch hat sich auch bei mir vorgedrängelt...
Eine seichte Story, aber hat mir ganz gut gefallen... Naja, das Leben geht komische Wege. Und das geocachen war tatsächlich hier gut recherchiert und dargestellt, die beste Beschreibung bisher, die ich literarisch getroffen habe.
Hat sich auch bereits auf die Weiterreise gemacht.
Danke, dass ich mitlesen durfte.

Released 9 mos ago (12/26/2019 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

auf der Reise zur nächsten Ringstation! Ich wünsche Gute Unterhaltung!

Journal Entry 17 by wingHH58wing at Abensberg, Bayern Germany on Saturday, January 04, 2020
Ist gut angekommen. Optimales Timing - eben erst bin ich mit einem anderen Buch fertig geworden. Vielen Dank schon mal !

Journal Entry 18 by wingHH58wing at Abensberg, Bayern Germany on Sunday, January 05, 2020
... und schon ist das Buch wieder ausgelesen.

Ich kann mich im Wesentlichen den anderen Meinungen anschließend. Ein super unterhaltsames Buch mit ganz viel Humor, der trotz einiger slapstickhafter Einlagen nicht zu klischeehaft und kitschig wirkt. Die Persönlichkeiten der einzelnen Figuren - inklusive der Nebenfiguren - sind auch mit viel Liebe zum Detail dargestellt.

Das Geocaching selbst ist im Allgemeinen recht realistisch geschildert, auch wenn wohl in der Realität kaum ein verantwortungsvoller Cacher schon nach einer einmaligen Einweisung alleine in eine Steilwand klettert. Jedenfalls habe ich sehr viel wiedererkannt - ganz im Gegensatz zu manch anderen AutorInnen, die ebenfalls meinten, nun auch endlich mal die Themensau "Geocaching" durchs literarische Dorf treiben zu müssen.

Wohin sich die Liebesgeschichte fast zwangsweise entwickeln musste habe ich auch schon spätestens nach der Hälfte des Buches kapiert - die Wege dorthin waren aber sehr amüsant und unterhaltsam.

Eine winzige Ungenauigkeit ist, dass zwar immer von Geocaching.com die Rede ist, für die Verzierungen an den Kapitelanfängen (und auf dem Cover) aber das Opencaching - Logo verwendet wurde.

Ich habe mir auch die Mühe gemacht und den TB "Rodriguez" gesucht ... nur komisch, dass die Beschreibung seiner Abenteuer in seinem Blog so gar nicht zum tatsächlichen Verlauf seiner Reise passt (vom Roman will ich jetzt mal nicht reden):
https://www.geocaching.com/track/details.aspx?id=6521471&page=1
Da hat die Autorin wohl nicht nur stilistisch, sondern auch inhaltlich sehr viel künstlerische Freiheit in Anspruch genommen ...

Über eine Fortsetzung dieses Buches würde ich mich sehr freuen Und vielleicht kann Frau Fletemeyer die Geschichte ja mal als Comic rausbringen ?

Jetzt wird auch gleich die nächste Adresse angefragt.

Vielen Dank fürs Mitlesen-Lassen und TFTBR ! :-)

Journal Entry 19 by wingHH58wing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Wednesday, January 08, 2020

Released 9 mos ago (1/7/2020 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Peilung 623.000 m in 349,3° :-)

Journal Entry 20 by wingBabymonsterwing at Kiel, Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, January 22, 2020
Oops, das Buch kam schon letzte Woche bei mir an, herzlichen Dank dafür. Und Entschuldigung, dass ich vergessen habe, es einzutragen. Hier ging mit zwei Geburtstagen gerade alles drunter und drüber.
Nun werde ich mich aber schnellstmöglich ans Lesen machen. Als Geocacherin bin ich da doppelt motiviert. Und das Etikett mit dem Braunschweiger Löwen macht es NOCH sympathischer, denn da komme ich ja her :-)
So, genug gequatscht, auf ans Lesen! Die anderen haben ja schon ordentliche Lesezeiten vorgelegt (*Schluck*)

Journal Entry 21 by wingBabymonsterwing at Kiel, Schleswig-Holstein Germany on Friday, March 06, 2020
Dass das Lesen bei mir ein bisschen länger gedauert hat als bei den anderen, lag nicht am Buch, sondern einfach daran, dass ich zurzeit unheimlich viel anderes um die Ohren habe.
Das Buch hat wirklich viel Spaß gemacht. Ich fand es sehr erfrischend, einen kurzweiligen Liebesroman mit einem männlichen Protagonisten zu lesen. Nicht kitschig und für mich als Geocacher in, die auch schon mal in Hannover gewohnt hat mit vielen schönen Bezugspunkten. Ich finde, die ganzen Rahmenbedingungen waren alle gut gewichtet, so dass die Story selbst nicht darunter leidet.
Insgesamt kann ich mich Laborfees JE nur anschließen.
Danke, dass du einen Ring daraus gemacht hast, Laborfee!

Released 7 mos ago (3/20/2020 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Vielen Dank noch einmal, dass ich an dem Ring teilnehmen durfte und Entschuldigung, dass das Weitersenden so lange gedauert hat. Nun ist es auf dem Weg nach Süden. Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 23 by kiki66 at Gauting, Bayern Germany on Wednesday, March 25, 2020
Wie schön.. Lesestoff 😃
In diesen Zeiten gerade richtig.
Danke für's Schicken, ich freu mich!

Journal Entry 24 by kiki66 at Gauting, Bayern Germany on Thursday, March 26, 2020
Ähhh... ja.. gestern kam es an - heute bin ich schon durch.
Muss daran liegen, dass ich dank dem "Krönchen" arbeitslos bin :-/

Es war nett und schnell zu lesen (in meiner Sammlung ist das nun Corona-Buch Nr.3), aber ich finde es immer wieder übertrieben, wenn jemand solch eine Pechsträhne hat.
Wie langweilig normal muss mein Leben sein, wenn ich sowas noch nie erlebt habe (und auch bei keinem meiner Bekannten). Es nervt mich, wenn auf jeder Seite etwas schief geht, was man zum Teil auch mit einfach mal "reden" hätte längst lösen können.
Und solch Stereotype wie Finn-Luca.. soll das witzig sein?

Aber alles in allem habe ich es gern gelesen, manche Sachen waren ja schon früh sonnenklar, ehe der gute Jaro sie erst begriff, aber ok.. bei so viel Pech..
Charaktere wie Said und der Kater sind mir sehr sympathisch!

Danke für's Mitlesen-Lassen - die nächste Adresse ist angefragt!

06.04.2020
4. pm Versuch an Urfin heute - auch im forum keine Reaktion.
Wenn es wieder nicht klappt, schreibe ich die nächste im Ring an.

Journal Entry 25 by kiki66 at Gauting, Bayern Germany on Wednesday, April 08, 2020

Released 6 mos ago (4/8/2020 UTC) at Gauting, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Nach 5 pm's und einem Forum Aufruf habe ich jetzt aufgegeben und die nächste Station angefragt.
Heute hat sich das Buch auf den Weg zu levander gemacht.
Falls Urfin sich noch meldet, kann man sie ja an anderer Stelle wieder einfügen..
Gute Reise!

Journal Entry 26 by winglevanderwing at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 14, 2020
angekommen

:-)

Journal Entry 27 by winglevanderwing at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 18, 2020
Eingesogen hat mich das Buch und ich das Buch.
Witzig geschrieben macht es Lust dem beklopptesten Hobby der Welt (wie ich oft wütend vor mich hinzische, wenn ich mal wieder die doofe Dose nicht finde) wieder auszuüben. Auch den Bezug zum realen Geocachen durch Rodriguez mag ich.
Ein in vielerlei Hinsicht rundum gelungenes Buch: die Geschichte, der Witz, die Erzählweise, die wenigen Schreib- oder Druckfehler (da habe ich schon mehr in Büchern aus großen Verlagen gefunden - und mich nerven die besonders, weil sie meinen Lesefluß stören), das Cover, der schwungvolle Spannungsbogen, die sympatisch-chaotische Figuren...nur der Akzent des Nachbarn kam mir nicht sehr afrikanisch vor und trotzdem gefiel er mir.
Kurz gesagt: "Finde mich" hat mir eine unterhaltsame und kurzweilige Lesezeit beschert!




Journal Entry 28 by winglevanderwing at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 18, 2020

Released 6 mos ago (4/20/2020 UTC) at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Martschella hat geantwortet und so reist das Buch zu ihr nach Hechingen.


Journal Entry 29 by wingMartschellawing at Hechingen, Baden-Württemberg Germany on Sunday, April 26, 2020
Danke fürs teilen und schicken! Freue mich aufs lesen :-)!

20.05.2020:
Die Adresse von der nächsten Leserin liegt ja schon ein paar Tage hier und ich war dann doch auch schneller mit dem Buch durch als ich gedacht hatte. Es war so nett das ich einmal eine Nachtschicht eingelet habe um die letzten 100 Seiten zu lesen weil ich einfach wissen wollte wie es aus geht! Nett geschrieben und toll erzählt und ja ich konnte schmunzeln. Vor allem hab ich auch lust endlich mal wieder auf Dosensuche zu gehen. War ich im Alltag mit Kleinkind leider schon zu lange nicht mehr.
Danke fürs teilen des Buches was mir echt ein tolles Lesevergnügen bereitet hat und das will was heißen bei mir Hörbuchfan!

Released 5 mos ago (5/20/2020 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Finde mich reist weiter zur nächsten Leserin!
Gute Unterhaltung wünsche ich!!

Liebe Grüße Martschella!

Journal Entry 31 by wingUrfinwing at Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Sunday, May 24, 2020
Findemich! hat mich gefunden.
Danke fürs Dabeiseindürfen und fürs Schicken
und für den Tee, zwei Beutelchen mit mir bisher unbekannten Geschmacksrichtungen.

Journal Entry 32 by wingUrfinwing at Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Thursday, September 10, 2020
Gestern Abend gestartet, was Leichtes für Zwischendurch (auch mal über etwas anderes lesen als über Umweltzerstörung und Rassismus).

Bis jetzt ist mir Jaro noch nicht so sympathisch, ich find's immer doof, wenn die Hauptfigur mit den eigenen Schwächen so hausieren geht... aber man kann Leute auch an ihren Freunden abschätzen, und Said war mir gleich sympathisch :o)
Aha! S.36 kommt eine Luna herein... bestimmt wird sie ihm noch lieb&teuer werden...
Auch wurde ja bereits ab S.12 etwas Tragisches mit seinem Bruder Miro angedeutet. Das war zwischenzeitlich der einzige Grund, warum ich weiterlas, nämlich als sich Jaro in eine Beziehung (bereits mit Verlobung!) drängte, und zwar auf ziemlich unanständige und unverzeihliche Weise.

Irgendwie wurde es dann aber doch noch so mitreißend, daß ich heute (11.9.) den ganzen Vormittag las, bis ich zum Happy End kam. Und das obwohl alles Schema F war und total vorhersehbar (oder deswegen;), wobei ich ehrlich gesagt auch die zweite Aktion, nämlich eine Neben- bzw. Gegenausstellung zu machen, um seine Liebe zu zeigen, sehr schlecht fand. Und daß die Hauptfigur einfach nix merkt, naja, das ist auch sonst oft so in der Chick-Lit, ohne diese Ignoranz funktionieren die meisten Verwicklungen auch einfach nicht...

Journal Entry 33 by wingUrfinwing at Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Friday, September 18, 2020

Released 1 mo ago (9/18/2020 UTC) at Wolfsburg, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ab!

Um neun stand eine Schlange an vor'm Postlädchen... aber irgendwann war ich dran: als BüWa an boudie-martine geschickt :o)

Journal Entry 34 by boudie-martine at Plön, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, September 22, 2020
Heute angekommen. Vielen Dank für die Zusendung, liebe Urfin.
Ich lese gerade ein anderes Buch, aber sobald es fertig ist, ist die kleine Dose zu finden dran :)

Edit 05.10.2020
Leider kann ich das Buch nicht lesen. Durch den Geruch bekomme ich Kopfschmerzen. Schade, dass ich so empfindlich bin.
Die nächste Adresse ist schon angefragt.


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.