Spreewaldtod

Ein Buch vom Wedding...
by Christiane Dieckerhoff | Literature & Fiction |
ISBN: 3843713839 Global Overview for this book
Registered by wingPhysalis74wing of Wedding, Berlin Germany on 6/20/2020
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingPhysalis74wing from Wedding, Berlin Germany on Saturday, June 20, 2020

Kurzinhalt:

Ein Toter im Fließ stellt Kommissarin Klaudia Wagner vor eine neue Herausforderung.

Dabei ist sie nach ihrem letzten spektakulären Fall noch psychisch angeschlagen und hat Probleme, mit ihrem verhassten Kollegen Demel zusammenzuarbeiten. Erste Spuren führen die beiden zu einem scheinbar korrupten Gurkenbauern, schließlich war der Tote ein Erntehelfer aus Rumänien. Aber bald gibt es eine weitere Leiche. Wer will diese Menschen aus dem Weg räumen? Klaudia droht in einem Strudel aus Intrigen unterzugehen ...


über den Autor:

Christiane Dieckerhoff , Jahrgang 1960, machte zunächst eine Berufsausbildung zur Kinderkrankenschwester, ist Mutter zweier erwachsener Kinder und lebt am Rande des Ruhrgebiets. Sie schreibt vor allem aktuelle und historische Krimis.




Polizistin Klaudia Wagner Reihe:

• Band 1 - Spreewaldgrab
• Band 2 - Spreewaldtod
• Band 3 - Spreewaldrache




Journal Entry 2 by wingPhysalis74wing at Müllerstraße in Wedding, Berlin Germany on Saturday, July 11, 2020

Released 1 mo ago (7/11/2020 UTC) at Müllerstraße in Wedding, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Bei einem Frühstückskaffee persönlich weitergegeben.

Wünsche spannende Unterhaltung!

PS: dieses Buch darf gerne weiterreisen






Willkommen bei BookCrossing / Welcome to BookCrossing!


Liebe/r Finder/in,

bitte mache einen Journaleintrag um mich wissen zu lassen, dass dieses Buch gefunden und das es bei dir ein gutes neues Zuhause gefunden hat. Solltest Du neu bei BookCrossing sein, und Du Lust hast dich hier anzumelden, würde ich mich freuen, wenn Du bei Empfehlungs-Mitglied Physalis74 einträgst (Du kannst natürlich auch ohne dich anzumelden, ganz anonym einen Eintrag über Deinen Fund machen). Ich hoffe Du findest gefallen an dem Buch. Du kannst einen weiteren Eintrag machen, wie es Dir gefallen hat sobald Du es gelesen hast.

Dann, wann immer Du bereit bist es weiter zu geben, mache bitte einen Journaleintrag ob Du dieses Buch an eine Dir bekannte Person weitergegeben oder gesendet hast, oder mache ein Freilasseintrag wenn Du es für Jedermann in die „Wildnis“ freigelassen hast. Verfolge die Weitere reise. Du bekommst eine Emailnachricht, wenn dieses Buch wiedergefunden wird und jemand einen Eintrag macht. Alles ist absolut vertraulich (Du bist nur unter deinem Screenname zu sehen, Deine angegebene Emailadresse ist zu keinem Zeitpunkt für andere sichtbar), alles ist kostenlos und absolut Spamfrei!

Möchtest Du mehr erfahren oder Hilfe benötigen schaue einfach im deutschsprachigem Forum vorbei oder besuche die deutsche Support-Site www.bookcrossers.de

Ich hoffe Du kannst Dich auch für BookCrossing begeistern - Viele Grüße Physalis74







Journal Entry 3 by wingAndrea-Berlinwing at Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Saturday, July 11, 2020
Das Buch wurde mir bei einem netten kleinen Treffen im Café-Haus in der Müllerstraße 135 persönlich als Leihgabe übergeben. Vielen herzlichen Dank dafür!

Ich habe mir eben gleich "Spreewaldgrab" bestellt, den ersten Band aus der Serie. Sobald der geliefert wird, fange ich mit dem Lesen dieser Serie an. 19.7.2020 Hier ist es nun https://www.bookcrossing.com/journal/15683439/

20.7.2020 Ich habe bei Physalis74 nachgefragt, ob ich auch diesen Band 2 an meine Kollegin weitergeben darf, da er den Band 2 inzwischen noch einmal registriert hat https://www.bookcrossing.com/journal/15606867/ Physalis74 hat netterweise der Weitergabe zugestimmt; er behält dann die gefundene und neu registrierte Version - Dankeschön!!!

23. Juli 2020 Der zweite Band hat mir deutlich besser gefallen, auch wenn die persönlichen und gesundheitlichen Probleme der Ermittler immer noch viel Raum einnehmen und die eigentlich sehr interessanten Themen (Situation der Erntehelfer und Neonazis in Brandenburg) nur oberflächlich eingebunden werden. Es wird aber auch einiges besser im Verhältnis der Polizisten zueinander und das Ende ist dann wieder rasant und mit einem Schluss, der einen zwingt, die Serie weiterzulesen. Gut, dass der dritte Band schon bereit liegt.

Das Buch bekommt meine ehemalige Kollegin U. St. als Dankeschön für die Bücherspenden. Gute Reise, Buch!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.