Der zweite Reiter

by Alex Beer | Audiobooks |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wingIkopikowing of Hesel, Niedersachsen Germany on 6/27/2019
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
11 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingIkopikowing from Hesel, Niedersachsen Germany on Thursday, June 27, 2019
Er ist dem Grauen des Ersten Weltkriegs entkommen, doch im Untergrund Wiens holt ihn das Böse ein ...

Wien, kurz nach dem Ende des Ersten Weltkriegs: Der Glanz der ehemaligen Weltmetropole ist Vergangenheit, die Stadt versinkt in Hunger und Elend. Polizeiagent August Emmerich, den ein Granatsplitter zum Invaliden gemacht hat, entdeckt die Leiche eines angeblichen Selbstmörders. Als erfahrener Ermittler traut er der Sache nicht über den Weg. Da er keine Beweise vorlegen kann und sein Vorgesetzter nicht an einen Mord glaubt, stellen er und sein junger Assistent selbst Nachforschungen an. Eine packende Jagd durch ein düsteres, von Nachkriegswehen geplagtes Wien beginnt, und bald schwebt Emmerich selbst in tödlicher Gefahr ...

Cornelius Obonya lässt das Wien vergangener Zeiten lebendig werden.

(5CDs, Laufzeit ca. 6h 35)

Meine Meinung:
August Emmerich ist Polizeiagent in Wien in der Nachkriegszeit des verlorenen Ersten Weltkrieges. Mit seinem jungen Assistenten Winter, der aus besseren Kreisen stammt, und den Emmerich aus dem Grunde zunächst nicht als vollwertigen Partner ansieht, soll er einem Schleichhändlerring das Handwerk legen. Aber dann stoßen sie auf einen Ermordeten und nehmen die Suche nach dem Mörder ernster als die Verfolgung der Schwarzhändler. Sehr zum Missfallen ihrer Vorgesetzten.

„Der zweite Reiter“ ist der Auftakt einer Krimireihe mit August Emmerich, die mittlerweile drei Bände umfasst. Die Bücher haben einen hohen Wiedererkennungswert mit schwarz-weiß-rotem Cover, das eine Szene aus dem Nachkriegs-Wien zeigt.

Emmerich ist ein Protagonist, der bei mir einen bleiben Eindruck hinterlassen hat. Knurrig, verschroben, mit dem Herz am richtigen Fleck, hält er nichts von Machtgerangel und Gesellschaftsschichten. Er bewertet die Menschen nach ihrem Charakter, nicht nach ihrer Herkunft. Auch wenn ihm das bei Winter zunächst nicht gelang. Emmerich arbeitet zielorientiert und hält sich dabei nicht immer an Gesetz und Recht. Dass er dabei sein eigenes Leben immer wieder in Gefahr bringt, nimmt er in Kauf.

Mir hat dieser Kriminalroman ausgesprochen gut gefallen. Neben dem Krimiplot sind es die Beschreibungen des Alltags im Nachkriegswien, die ich spannend und interessant finde. Es herrscht sehr große Armut, die Leute hungern, viele sind versehrt. Prostitution, Schwarzhandel und Diebstähle sichern oft das Überleben. Auch Emmerich kann ein Lied davon singen.


Das Buch reist als Ring:

1. Schneefee
2. MacBess
3. Hexle
4. Martschella
5. -BuchLiebe-
6. hesse-Maus
7. Schattenwolf
8. Janni52
9. Gemeschmi
10. birgit2604
11. Ayandra
12. zurück zu mir

Journal Entry 2 by wingIkopikowing at Hesel, Niedersachsen Germany on Monday, September 23, 2019
Reist heute zur Schneefee.

Journal Entry 3 by Schneefee at Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, September 25, 2019
Super, dann habe ich mich gerade schon für ein Urlaubs-Hörbuch entschieden ;-)

Journal Entry 4 by Schneefee at Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, October 03, 2019
Der zweite apokalyptische Reiter ist Krieg. Ein sehr passender Titel für das Buch. Aber es konnte ja zum Glück auch kein Verlag an der Übersetzung herumprokeln.
Nach „Die rote Frau“ hatte ich hohe Erwartungen an Band 1, und diese wurden nicht enttäuscht. Sprecher, Trackeinteilung, Schreibstil, Atmosphäre – ich bin einfach rundum begeistert.

Auf dem Weg zu MacBess

Journal Entry 6 by MacBess at Ofterdingen, Baden-Württemberg Germany on Friday, October 18, 2019
Angekommebn, vielen Dank!

Journal Entry 7 by wingHexlewing at Ofterdingen, Baden-Württemberg Germany on Saturday, November 30, 2019
Und schon ist es bei mir :-) Danke fürs vorbeibringen!

Journal Entry 8 by wingHexlewing at Ofterdingen, Baden-Württemberg Germany on Friday, December 06, 2019

Released 1 yr ago (12/6/2019 UTC) at Ofterdingen, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Martschella wird das Hörbuch heute hier abholen. Danke nochmal fürs Teilen und dir Martschella vielen Dank fürs Holen!

Journal Entry 9 by wingMartschellawing at Hechingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, December 09, 2019
Am Nikolausabend bei Hexle abgeholt, danke fürs übergeben!
Bin gespannt aufs lauschen und falls es zu lange dauert bitte anstubsen!

19.02.2020:
Da ich noch was für -BuchLiebe- hier habe ist dieses Hörbuch doch schneller an die Reihe gekommen als gedacht!
Mir hat sehr gut die Wiener Art gefallen. Auch wie ermittelt wird und das Leben kurz nach dem Krieg. Irgendwie war mir nicht recht bewusst wie arm damals alle wirklich waren...es ist einfach zu weit weg...toller Fall und gut ermittelt und erzählt.
Freu mich schon im Anschluss " Die Rote Frau" zu hören!

Released 11 mos ago (2/19/2020 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht als kleine Sammelsendung auf den Weg zur nächsten Station!

Liebe Grüße Martschella!

Journal Entry 11 by wing-BuchLiebe-wing at Bürstadt, Hessen Germany on Tuesday, February 25, 2020
Ist im Rudel bei mir angekommen. Vielen Dank fürs Schicken und für den Tee :)
Muss sich allerdings etwas einreihen. Falls es zu lange dauert bitte nochmal schieben. Danke fürs Verständnis. :)

Update 22.09.2020:
Das Hörbuch ist phänomenal gut gesprochen. Der Wienerische Akzent… herrlich! Und trotzdem sehr gut verständlich. Man fühl sich direkt nach Wien versetzt. Super!

Die Geschichte ist historisch in eine sehr interessante Zeit eingebettet in der man Krimis nicht so oft findet. Sich in den Wirren der Nachkriegszeit zurecht zu finden und mit den Nachwirkungen des Krieges umzugehen ist nicht so einfach.
Ich mag die Charaktere des Ermittlers und dessen Assistent. Verschiedene Charaktere mit ihren Eigenheiten die aber einen gemeinsamen Nenner finden.

Der Kriminalfall selbst ist spannend und interessant. Es werden verschiedenen Fäden verfolgt und man rätselt mit wer der Täter ist und wie die Fäden zusammen passen. Die Täter-Auflösung hatte ich am Ende so schon gedacht, daher keine große Überraschung. Trotzdem hat war es stimmig und die Geschichte hat mir gut gefallen.

Ein wenig Privates gibt es vom Ermittler und dessen Assistent auch ohne dass es zu viel oder langweilig wäre. Hier gibt es eine ungeahnte aber spannende Wendung.

Fazit: Insgesamt ein toller Krimi der mir sehr gut gefallen hat, phänomenal gut gelesen und daher gibt es schon allein für den Sprecher einen extra Stern. 😉


Journal Entry 12 by hesse-maus at Langen, Hessen Germany on Saturday, October 17, 2020
Heute im Rudel aus dem Briefkasten gefischt. Urlaubsbedingt hänge ich etwas mit den HB ABOs hinterher, bemühe mich aber. Danke an den/die persönliche(n) Postboten*in!
Herzlichen Dank! Bleibt gesund Gruß <:3~~~

Journal Entry 13 by hesse-maus at Langen, Hessen Germany on Tuesday, November 03, 2020
Ich musste mich erst reinhören in den Wiener Schmäh. Der Sprecher macht das großartig, so das man immer besser in die Geschichte kommt und das Kopfkino ist spannend und sehr bildhaft.
Sehr gute Wahl! Ich bin gespannt auf die nächste Folge.....

Das HB reist zu Schattenwolf. Gruß <:3~~~~

Journal Entry 14 by schattenwolf at Stadthagen, Niedersachsen Germany on Wednesday, November 04, 2020
Volle Punktzahl, Starke Story toll gelesen

Journal Entry 15 by schattenwolf at Stadthagen, Niedersachsen Germany on Thursday, November 26, 2020

Released 2 mos ago (11/27/2020 UTC) at Stadthagen, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

klasse Story und stark gelesen

Journal Entry 16 by wingGemeschmiwing at Hörbuchring, By Mail/Post/Courier -- Controlled Releases on Monday, November 30, 2020
Am Samstag gut hier angekommen. Nachdem ich schon den dritten Teil kenne, bin ich auf die Teile vorher sehr gespannt.

28.12.20:
Liebe Ikopiko, ich danke Dir von ganzem Herzen, dass Du diesen Hörgenuss mit uns teilst!!
Ich bin einfach nur begeistert. Cornelius Obonya liest einfach hervorragend und mitreißend, ich liebe seine Stimme und wie er vorträgt 😍 Die Story ist spannend, manchmal schon fast zu spannend für meine armen Nerven. Die Infos über die Politik und das Leben in der Nachkriegszeit sind gut recherchiert und gut verständlich in die Story verpackt.
Ich werde die Serie allerdings nicht mehr im Auto hören, da ich vor lauter lauschen und Spannung an der ein oder anderen Abbiegung vorbeigefahren bin. Den nächsten Teil höre ich beim Hausputz, da ist es nicht so schlimm, wenn ich vergesse weiterzumachen 😁😁




Journal Entry 17 by wingGemeschmiwing at Hörbuchring, By Mail/Post/Courier -- Controlled Releases on Tuesday, December 29, 2020

Released 1 mo ago (12/28/2020 UTC) at Hörbuchring, By Mail/Post/Courier -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht einen kleinen Zwischenstopp bei Janni52, die irgendwie übersehen wurde, kommt dann wieder zu mir und reist mit Der roten Frau dann wieder gemeinsam zu birgit2604 weiter.

Journal Entry 18 by wingJanni52wing at Teterow, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Monday, January 04, 2021
Gerade angekommen, danke für nachschicken...wird dann bald zurückreisen

Journal Entry 19 by wingJanni52wing at Post am Busbahnhof in Teterow, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Tuesday, January 05, 2021

Released 3 wks ago (1/5/2021 UTC) at Post am Busbahnhof in Teterow, Mecklenburg-Vorpommern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Reist gleich wieder zurück...dankeschön

Journal Entry 20 by wingGemeschmiwing at Hörbuchring, Hörbuchring -- Controlled Releases on Thursday, January 07, 2021
Ist heute wieder hier angekommen und wartet bis 'Die rote Frau' vollends reisefertig ist.

Journal Entry 21 by wingGemeschmiwing at an die nächste auf der Liste, Hörbuchring -- Controlled Releases on Thursday, January 14, 2021

Released 1 wk ago (1/14/2021 UTC) at an die nächste auf der Liste, Hörbuchring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wird jetzt persönlich an birgit2604s Briefkasten übergeben 😀

Journal Entry 22 by birgit2604 at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Thursday, January 14, 2021
.. und da hab ich das HB auch rausgefischt. Danke fürs Überbringen. Muss noch ein bisschen warten, da vorher noch andere dran sind.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.