Bin im Garten

by Meike Winnemuth | Home & Garden |
ISBN: 3641165881 Global Overview for this book
Registered by wingNordkindwing of Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany on 5/16/2019
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
14 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingNordkindwing from Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany on Thursday, May 16, 2019
»Ein Jahr im Garten leben. Gemüse anbauen. Bäume pflanzen. Blümchen natürlich auch. Wurzeln schlagen. Boden unter den Füßen finden, und zwar einen, den ich persönlich dorthin geschaufelt habe.« Weltreisende sucht Ort zum Bleiben: Mit Tempo und Witz erzählt Meike Winnemuth in ihrem Tagebuch von ihrem neuen Abenteuer – dem ersten eigenen Garten. Vom Träumen und Planen, Schuften und Graben, Säen, Pflanzen, Ernten, Essen. Vom großen Wachsen (Muskelkater!) und Werden (plötzlich: geduldig!). Und entführt uns dabei an einen paradiesischen Ort wahren Lebens, mit Radieschen und Schnecken, mit Rittersporn und anderen blauen Wundern.

Das wird ein Ring.

Teilnehmer:
01. Susammelsurium
02. Richter-Di
03. Oedi
04. ich-liebe-lesen
05. hazelgreen
06. Lire
07. houdinigirl
08. Puffbohne
09. birgit2604
10. hummelmotte
11. AngelTina
12. ChaosHamburg
... und zurück zu mir.

Journal Entry 2 by wingNordkindwing at Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany on Wednesday, May 22, 2019
Hier will ich noch was schreiben. :)


Heute um 07:34 fliegende Bahnsteigübergabe an Frau Susammelsurium. Viel Spaß damit!

Journal Entry 3 by Susammelsurium at Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany on Tuesday, July 09, 2019
Huch, es ist sogar ein Ring und ich hab immer noch nichts geschrieben – Pardon!

An sich hatte ich gar nicht vor, das Buch zu lesen, denn meine heiße Gartenbuchphase ist schon länger Geschichte. Ich betreibe seit einigen Jahren Balkongärtnerei; fest gesetzt sind Erdbeeren, Tomaten, Salate und Kräuter, ich hatte aber unter anderem auch schon (Zucker-)Erbsen, Radieschen, Zucchini, Paprika, Borretsch, Ringelblumen, Chili und diverse Bienenpflanzen. Was ich dazu an Literatur benötige, steht im Regal, und das sind in erster Linie "Urban Gardening"-Titel und weniger die Schrebergartenbücher.

Trotzdem kam mir bei Meikes Schilderungen ihres Gartenjahres eine ganze Menge bekannt vor, insbesondere die ausgeprägte anglophile Tendenz. Daher werde ich wohl bei meinem nächsten London-Aufenthalt erstmalig einen Ausflug in die Kew Gardens einbauen müssen. Und wahrscheinlich bei Marks & Spencer nach Herrenpyjamas gucken.

Kurzum: Ich mochte es sehr und wünsche ihm viele weitere Leser(innen)!

Journal Entry 4 by wingRichter-Diwing at Löhne, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, July 25, 2019
Nun bei mir. Danke dafür.

15.08.19 gelesen.

Ein unterhaltsames Gartenbuch das die Art seine Autorin wieder spiegelt. Einige Anregungen konnte ich auch mitnehmen. Insgesamt eine gelungene Betrachtung eines Gartenjahres und wie es die Autorin veränderte.

Journal Entry 5 by wingRichter-Diwing at Löhne, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 19, 2019

Released 1 yr ago (8/19/2019 UTC) at Löhne, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Danke für den Ring. Weiter geht die Reise.

Journal Entry 6 by wingOediwing at Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Thursday, August 22, 2019
Gut angekommen, dankeschön :-)
Der Gartenplan vorn drin läßt schlimmes ahnen - Bambus, Hortensien, Rhododendren - nicht grad der Traum einer überzeugten Naturgärtnerin ;-)
Aber ich denke, Frau Winnemuth wird zumindest schriftstellerisch schon was gutes draus machen....

Journal Entry 7 by wingOediwing at Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, August 28, 2019
Frau Winnemuth hat meine Hoffnungen nicht enttäuscht :-)
Es macht Spaß, von ihrem Garten zu lesen, manchmal kann man als Gärtnerin sich in ihren Schilderungen prima wiederfinden, und der Schuß Selbstironie tut ganz gut.
Beim Thema "Wildwiese", von ihr auch "Ökotop" genannt, sitzt sie allerdings den weitverbreiteten Mogelpackungen auf (was man auf dem Foto sieht ist alles andere als eine Wildblumenmischung, siehe https://fjonka.wordpress.com/2019/08/15/neulinge-1-saattuete-druiden/ )
Ein schönes Buch, das viel Spaß am Garten vermittelt - und vielleicht, hoffentlich, ja als Bestseller sogar den ein oder anderen Kiesschüttungsfan auf andere Wege führen kann!?
Das Moos-Graffiti-Rezept und ihre Knollenbezugsquellen will ich mir noch notieren, dann darf das Buch weiterreisen

Journal Entry 8 by wingich-liebe-lesenwing at Donaueschingen, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, October 02, 2019
Herzlichen Dank sowohl für das Ring-Angebot als auch fürs Zuschicken in die Reha.
Obwohl ich selbst außer kindlichen in-Omas-Garten-Erinnerungen keine sonstigen Gartenerfahrungen habe, erfreue ich mich stets an kreativen Gärten in ihrer Vielfältigkeit. Das literarische Miterleben des Gartenjahres war ein erbauliches Lesevergnügen.
Vielen lieben Dank fürs Mitlesen-dürfen :-)

Journal Entry 9 by winghazelgreenwing at Leipzig, Sachsen Germany on Thursday, October 10, 2019
Nun hier!

Ach was für ein tolles Buch. Ich möchte nun auch unbedingt einen Garten. Ist ja klar.
ich konnte viel schmunzeln und ich liebe sie einfach. Es waren tolle Tipps und Ideen dabei und man sollte es aber etappenweise lesen sonst ist es doch recht sachlich und entfallte nicht seine Wirkung.
Es ist toll was es nicht alles an Podcast, Sendungen, Kataloge, Treffen für Gärtner gibt!

Journal Entry 10 by wingLirewing at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, November 12, 2019
Das Buch lag heute im Briefkasten.

Edit 24.11.2019:
Schön zu lesen!
Bei uns ist der Garten dreigeteilt: Den Gemüsegarten und die Bäume bearbeitet mein Mann, die Kräuter, Blumen und Sträucher sind meins - und der Rest wird größtenteils sich selbst überlassen.
Aber so viel Experimentierfreudigkeit wie Frau Winnemuth haben wir nicht. Nun gut, wir besitzen ja auch nur ein Zehntel von ihrer Grundstücksgröße und müssen deswegen viel genauer planen.
Einiges an Ideen werde ich übernehmen; und ein Geburtstagsgeschenk für meinen Mann habe ich auch schon im Auge.

Released 11 mos ago (11/25/2019 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch setzt seine Reise fort, houdinigirl ist die Nächste.

Danke, dass ich bei diesem Ring dabei sein durfte.



Journal Entry 12 by houdinigirl at -- Irgendwo --, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 29, 2019
Angekommen. Ein paar Tage werde ich brauchen. Danke.

Journal Entry 13 by houdinigirl at -- Irgendwo --, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, December 21, 2019
"Wer immer nur das tut, was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist!"

Ich mag die Art der Autorin zu denken, dem Leben zu begegnen, zu handeln, zu schreiben und bin ihr gerne durch das Gartenjahr gefolgt. Und dazu gelernt hab ich auch. Ich weiss jetzt beispielsweise, dass es in Hamburg seit 1664 per Gesetz verboten ist, die Alster-Schwäne zu beleidigen, der Sonnenblumenrekord bei 9,17 Metern liegt, oder es Magnolien gibt, die Star Wars heissen. Auch habe ich mir vorgenommen, bei Bedarf die Sachen mit den Kaffeefiltern und dem Bienen-Lolli zu probieren. Hätte man eigentlich selbst drauf kommen können.

Journal Entry 14 by houdinigirl at -- Irgendwo --, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, December 21, 2019

Released 10 mos ago (12/21/2019 UTC) at -- Irgendwo --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dass die Bewohner von Erfurt auch Puffbohne genannt werden, weiss ich durch das Profil der nächsten Ringteilnehmerin nun ebenfalls. Hierhin reist Frau Winnemuth als Nächstes.

Journal Entry 15 by Puffbohne at Jena, Thüringen Germany on Thursday, January 02, 2020
Das Buch ist wohlbehalten bei mir eingetroffen! Vielen lieben Dank schon mal dafür! Es wird die nächsten Tage begonnen.

Journal Entry 16 by Puffbohne at Jena, Thüringen Germany on Tuesday, January 28, 2020
Nach "Das große Los" nun "Bin im Garten".

Ich wurde absolut nicht enttäuscht, wenngleich ich keine großen Erwartungen an dieses Buch hatte, außer unterhalten zu werden. Nun Frau Winnemuth hat mich sehr leichtfüßig durch ihr Gartenjahr geführt und eins haben wir auf jeden Fall gemeinsam. Entweder ganz oder gar nicht, sowie die Liebe zu den Engländern und englischen Pyjamas. Die sind nämlich wunderbar flauschig.
Außerdem muss ich eine Warnung an die Nachleser aussprechen. Es könnte sein, dass ihr Euch demnächst im Blumen- und oder Gartenmarkt befindet. Da die Draußen-Saison noch nicht eröffnet ist, sind bei mir erstmal 2 zusätzliche Zimmerpflanzen eingezogen.
Aber nicht nur dieses, das Buch muss man sich gut einteilen, da es tatsächlich ein wenig die Wirkung von Urlaub . Also eine absolute Leseempfehlung.

Journal Entry 17 by Puffbohne at Jena, Thüringen Germany on Tuesday, January 28, 2020

Released 9 mos ago (1/28/2020 UTC) at Jena, Thüringen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist zur nächsten Ring-Teilnehmerin! Viel Vergnügen!

Journal Entry 18 by wingbirgit2604wing at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Sunday, February 02, 2020
Das Buch ist da, ich habe etwas Ringstau.
Ich bitte noch um Geduld.

Journal Entry 19 by wingbirgit2604wing at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Sunday, March 01, 2020
Vergnügliche Stunden auf der Couch im Wintergarten mit diesem Buch verbracht. Und immer wieder der Blick in meinen Garten, der zu dieser Jahreszeit noch ruht. Deshalb ist auch so viel Zeit zu lesen. Da ich kein Gemüsebeet haben, bin ich von dem ganzen Säen und Vorziehen verschont. Ich habe eher Stauden.
Nebeneffekt des Buches: Ich habe mir den Walden wieder vorgekruschtelt, Montaigne auf meine Wunschliste gesetzt. Die Cola Lollis merk ich mir. Muss man die denn vorher anlutschen, bevor man sie aufstellt? Das Dürer Poster "Das große Rasenstück" hab ich auch gleich gegoogelt. Und ich denke, dass ich dieses Jahr auch damit anfange, die kleinen Väschen auf ein Tablett zu stellen und einen Zweig oder eine Blüte aus meinem Garten reinstelle. So dass ich innen auch das Außen habe. Gute Unterhaltung und macht Vorfreude auf das neue Gartenjahr.
Danke fürs Ringangebot.

Journal Entry 20 by hummelmotte at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 11, 2020
"Bin im Garten [... ], ich bin an einem Ort angekommen, den ich vorher noch nicht kannte: zuhause. Ein selbstgeschaffenes Reich, in dem mein Wille geschehe - dachte ich vorher. Die Natur hat sich kaputtgelacht, und ziemlich bald habe ich mitgelacht." (S. 6)

"Aus Nomanden wurden Sesshafte, aus Menschen wurden Stämme. Aus den Zäunen wurden Mauern, aus den Mauern wurden Grenzen. Von da an ging's bergab." (S. 19)

"Und ich möchte mein eigenes Essen anpflanzen dieses Jahr [...].
Wenn es klappt, kann ich mich im August von eigener Ernte ernähren. Wenn nicht, habe ich im September mein Idealgewicht. Win-win." (S. 24)

Journal Entry 21 by wingAngelTinawing at Lübeck, Schleswig-Holstein Germany on Friday, June 19, 2020
Das Buch ist heute angekommen-vielen Dank für's zuschicken und mitlesen lassen. (34./0720)
Ich bin gespannt, “Das große Los“ war nett zu lesen, schauen bzw “lesen“ wir mal.📖
Ich habe den Buchrücken geklebt, da es auseinander fiel, ich hoffe das ist in Ordnung 🤔
Auch mir hat das Gartenbuch gut gefallen , mal sehen ob ich das eine oder andere umsetzen kann .vielen Dank für diesen Ring.
Ich bitte um etwas Geduld, hier tummeln sich mal wieder so einige Ringbücher😉📚

Journal Entry 22 by wingAngelTinawing at Lübeck, Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, July 08, 2020

Released 3 mos ago (7/8/2020 UTC) at Lübeck, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die nächste Adresse ist da, das Buch kann weiterreisen .
📖 📮
Ich wünsche gute Unterhaltung.

Journal Entry 23 by wingChaosHamburgwing at Hamburg - City, Hamburg Germany on Monday, July 13, 2020
Wenn eine sich entschließt, morgens vor der Arbeit schnell einen JE zu schreiben … Das Buch hat Festlesepotenzial!

Jetzt aber: Muss lo-hooooos.

18. Juli 2020
Hat mir gut gefallen. Gefehlt haben mir Abbildungen der genannten Pflanzen.
Weil es demnächst ein Treffen in Hamburg gibt, liest ulfie jetzt noch zwischen. Und dann kann das Buch nach Hause.

Journal Entry 24 by wingulfiewing at Hamburg - Uhlenhorst, Hamburg Germany on Monday, July 20, 2020
Ich habe mich am Ringende noch angehängt – weil ich so gern Gartenbücher lese, die über reine Gebrauchanweisungen hinausgehen. Und dieses hat mich erwartungsgemäß nicht enttäuscht, sondern bestens unterhalten und inspiriert: Ich habe mir auf dem Balkon hummel- und bienenumsummt gleich eine Sendung von "Gardeners' Question Time" angehört – großartig!!
Das Buch geht beim anstehenden Meet-up wieder an die Ringinitiatorin.

Journal Entry 25 by wingNordkindwing at Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany on Thursday, July 23, 2020
Das Buch wurde mir gestern im Rahmen unseres lauschigen Buchtauschabends im Garten überreicht. "Wohlbehalten" kann ich leider nicht schreiben, da ich doch ziemlich erschrocken darüber bin, in welchem Zustand ich das Buch, welches ich komplett neu auf die Reise geschickt hatte, zurück bekommen habe. Vielleicht bin ich zu pingelig, sicher kann ein Buch mal beschädigt werden, aber wenn ich so ruppig mit einem Buch umgehe, dass es an einer der nächsten Stationen grob geklebt werden muss, dann besorge ich ein Ersatzexemplar! Das Buch ist auch nicht runtergefallen, sondern rundherum angestoßen und abgenutzt, also schlecht behandelt worden.
Ich habe jetzt den noch neuwertigen Schutzumschlag wieder drum gemacht, insofern ist es mir fast egal, aber ich werde mir in Zukunft dreimal überlegen, ob ich nochmal nagelneue Hardcover von der Bestsellerliste auf die Reise schicke.

Irgendjemand hat nun auch noch das Cover hier ausgetauscht... Wozu soll das bitte gut sein...? *schnaub*

Ich freue mich natürlich, dass Euch das Buch so gut gefallen hat wie mir.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.