Werden wir uns wiedersehen

by Betty Schimmel | Literature & Fiction |
ISBN: 3453198190 Global Overview for this book
Registered by dugoengche of Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany on 4/23/2019
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by dugoengche from Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 23, 2019
als Spende für Bookcrossing bekommen - vielen Dank dafür!

Journal Entry 2 by dugoengche at Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 12, 2019
zum Inhalt (aus Amazon)
Bettys Familie, gläubige Juden, flüchtet vor den Deutschen aus der Tschechoslowakei nach Ungarn. Als 1944 Panzer in Budapest einrollen, müssen sie ihre Wohnung räumen, werden im Ghetto zusammengepfercht. Dann beginnt, halb verhungert, frierend ein Fußmarsch nach Österreich. "Wir waren der letzte Judentransport aus Ungarn und Adolf Eichmann, der Architekt von Hitlers 'Endlösung' führte ihn selbst an."
Diese Qual übersteht Betty, weil sie in Gedanken bei ihrer Jugendliebe Richie ist. Aus ihrer Freundschaft hat sich eine zarte, erste Liebe entwickelt und beide haben sich im Bombenhagel geschworen, nach Kriegsende zu heiraten. Das Konzentrationslager Mauthausen, Ziel ihres Todesmarsches, wird glücklicherweise von den Amerikanern befreit. Betty, schwer erkrankt, nimmt die Suche nach Richie auf. Eine Liste des Roten Kreuzes mit dem Eintrag "verstorben" zerstört ihre Hoffnung.
Voller Trauer heiratet sie früh und überstürzt mit achtzehn Jahren Otto, einen Auschwitz-Überlebenden. In Gedanken ist Betty immer noch bei ihrer verlorenen großen Liebe. Dreißig Jahre später reist sie nach Bukarest und traut ihren Augen kaum, als sie am Nebentisch ihres Hotels einen Mann entdeckt -- Richie.


die Schilderung der historischen Ereignisse fand ich interessant, aber die Liebesgeschichte war mir - speziell am Schluss - zu schwülstig und zu dick aufgetragen.

Journal Entry 3 by dugoengche at OBCZ-Ostkurve in Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, August 20, 2019

Released 1 yr ago (8/22/2019 UTC) at OBCZ-Ostkurve in Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

@ Buchfinder:
Sei so lieb und verrate uns, wo / wie du dieses Buch gefunden hast.
Du kannst anonym bleiben oder dich mit einem Nickname dafür anmelden.
Wenn du möchtest kannst du das Buch lesen, behalten, an Freunde weitergeben oder „in der Wildnis“ freilassen.

Viel Spaß mit Bookcrossing!
***************************************************************************




Journal Entry 4 by dugoengche at Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, August 22, 2020
erst mal wieder hier

Released 3 mos ago (11/16/2020 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

das Buch geht auf die Reise nach Berlin und wird vielleicht irgendwann in der Bücherbox am Mahnmal Gleis 17 landen

https://www.berlin.de/sehenswuerdigkeiten/4193712-3558930-mahnmal-gleis-17.html

@ Buchfinder:
Sei so lieb und verrate uns, wo / wie du dieses Buch gefunden hast.
Du kannst anonym bleiben oder dich mit einem Nickname dafür anmelden.
Wenn du möchtest kannst du das Buch lesen, behalten, an Freunde weitergeben oder „in der Wildnis“ freilassen.

Viel Spaß mit Bookcrossing!
***************************************************************************




Journal Entry 6 by wing3malglueckwing at Lankwitz, Berlin Germany on Tuesday, November 24, 2020
Vielen Dank für das Buch, welches für das Themenregal der BücherboXX am S-Bahnhof Grunewald vorgesehen ist. In der Nähe des Mahnmales "Gleis 17" zur Erinnerung an die Deportation der Juden, steht die ehemalige Telefonzelle mit passenden Büchern.

Journal Entry 7 by wing3malglueckwing at BücherboXX am Gleis 17 in Grunewald, Berlin Germany on Sunday, January 24, 2021

Released 1 mo ago (1/24/2021 UTC) at BücherboXX am Gleis 17 in Grunewald, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch wartet im Themenregal der BücherboXX Am Gleis 17 auf Dich.
Es will einmal um die Welt - oder zumindest quer durch Deutschland reisen. Hilfst Du ihm dabei? Mach einen Eintrag zum Verfolgen der Reiseroute!

Nehmen - Lesen - Weitergeben .... Das ist die Idee von bookcrossing.

Journal Entry 8 by wingLilliannewing at Grunewald, Berlin Germany on Wednesday, January 27, 2021
Das Buch stand heute noch im Regal in der BücherboXX Gleis17. Es wurde dort gelassen.

Journal Entry 9 by wingLilliannewing at BücherboXX am Gleis 17 in Grunewald, Berlin Germany on Wednesday, January 27, 2021

Released 1 mo ago (1/27/2021 UTC) at BücherboXX am Gleis 17 in Grunewald, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

27. Januar | „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“
Seit 1996 wird der 27. Januar in der Bundesrepublik als „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ begangen. Mit dem Gedenktag wird an die Millionen von Menschen erinnert, die unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft entrechtet, verfolgt und ermordet wurden. Das Datum selbst verweist auf die Befreiung der Überlebenden des nationalsozialistischen Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau durch Soldaten der Roten Armee am 27. Januar 1945.

Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble wird die Gedenkstunde um 11h mit einer Begrüßungsansprache im Plenarsaal des Reichstagsgebäudes in Berlin eröffnen. Die Holocaust-Überlebende und Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München, Charlotte Knobloch, wird die Gedenkrede halten. Die Publizistin Marina Weisband, die als Tochter einer jüdischen Familie in Kiew und Wuppertal aufwuchs, spricht als Vertreterin der als „dritte Generation“ bezeichneten Gruppe der Enkel und Urenkel der Holocaust-Überlebenden.

Einer der Schwerpunkte der Gedenkstunde ist dem Thema des Jubiläumsjahres „321 – 2021: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ gewidmet. [Deutscher Bundestag]

Wir versuchen für diesen Tag das themenorientierte Regal in der BücherboXX am Gleis17 mit passenden Büchern zu füllen. Da in diesem Jahr 2021 aufgrund der Corona-Pandemie keine Veranstaltung durchgeführt werden darf, möchten wir auf die letztjährige Lesung hinweisen: Erinnern durch Lesen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.