Briefe in die chinesische Vergangenheit

Registered by winghank-chinaskiwing of Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on 4/20/2019
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by winghank-chinaskiwing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 20, 2019
Ein Buch, wie ich es selten gelesen habe: Zum Brüllen komisch und dabei aber doch von einem bis zur Hoffnungslosigkeit reichenden Pessimismus geprägt. Rosendorfer greift das beliebte Motiv der Zeitreise auf, nur ist die Gegenwart hier nicht der Ausgangspunkt, sondern das Ziel der Reise: Ein chinesischer Mandarin aus dem 10. Jahrhundert findet sich per "Zeit-Reise-Kompass" in die Welt der "Großnasen" versetzt, genauer: ins "Min-chen" der 1980er Jahre, und was er dort erlebt, lässt ihm die Haare zu Berge stehen.

Rosendorfer macht uns mit seinem Helden Kao-tai den Hofnarren, der uns die ungeschminkte, bittere Wahrheit entgegenschleudern darf und über den wir uns trotzdem und gerade deshalb köstlich amüsieren. Dabei verbirgt sich hinter der Komik eine radikalpessimistische Zeit- und Gesellschaftskritik, wie sie schärfer kaum sein kann: es ist nicht fünf vor, sondern schon fünf nach zwölf. Kao-tai aber sprach zu den Großnasen: vorbei.

Während seines achtmonatigen Aufenthalts unterzieht Kao-tai alle wichtigen Bereiche des sozialen, kulturellen und politischen Lebens einer eingehenden Prüfung und identifiziert den Fortschritt, auf den die Großnasen so stolz sind, als ein pathologisches Fort-Schreiten weg vom Wesentlichen und hin zum Untergang, wobei sich insbesondere die "A-tao Wägen" als Symbol für diese Verirrung durch das ganze Buch hinwegziehen:

Die Geh-Straßen sind im Gegensatz zu den Eisen-Wägen-Straßen sehr schmal. Ich schließe daraus, daß die Leute, die in den A-tao sitzen, die Stadt und wohl das ganze Land regieren, und daß die Menschen, die gehen, nichts zu sagen haben.

Einzig und allein der A-tao-Wagen dient als Schmuck. Ja: Du lachst. Der A-tao-Wagen ist für die Großnase, und namentlich für die männliche solche, nicht ein Fortbewegungsmittel, sondern ein Rangabzeichen. Je größer, je schneller, je greller und vor allem je lauter das A-tao ist, desto höher steht dessen Besitzer im Ansehen bei den anderen.


Eine doppelte Ironie ist es, dass Kao-tai sympathischerweise nicht völlig immun gegen die Annehmlichkeiten ist, die die Welt der Großnasen trotz allen Chaos' bereithält, wenn er Gefallen an den "Da-wing-do" Brandopfern oder am "Mo-te Shang-dong" Getränk findet, und sich mit fortschreitender Eingewöhnung auch von der Ruhelosigkeit anstecken lässt, wenn er "keine Zeit" findet, die Gedichte der verehrungswürdigen Mitglieder der kaiserlichen Dichtergilde "Neunundzwanzig moosbewachsene Felswände", deren Präfekt er ist, zu begutachten - und zunehmend gereizt auf entsprechende Erinnerungen reagiert... (*gg*).

Ein Extra-Clou am Rande ist die Verfremdung der Eigennamen in die chinesische Lautsprache: Einige konnte ich sehr leicht zurückübersetzen, andere erst nach längerem Nachdenken und bei manchen bin ich überhaupt nicht dahintergekommen. Aber vielleicht muss auch das so sein, dass manche Rätsel ungelöst bleiben.

Ein Kennzeichen für ein wirklich großes Buch ist es für mich, wenn es mir umso besser gefällt, je mehr ich darüber nachdenke. Und das ist hier ganz eindeutig der Fall!

Journal Entry 2 by winghank-chinaskiwing at Aqua Magica in Löhne, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, April 21, 2019

Released 4 wks ago (4/22/2019 UTC) at Aqua Magica in Löhne, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Kommt beim Weltbuchtag an die Leine.

Journal Entry 3 by wingbibowing at Löhne, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 22, 2019
Mist, kenne ich schon.
Ein Chinese aus dem 10. Jahrhundert in Bayern.
Soll gut sein, aber mit Briefromanen kann ich so gar nicht.

Released 4 wks ago (4/22/2019 UTC) at RB 1 Richtung Düren in -- Bahn/Bus/Zug/Schiff --, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Freu dich. Du hast ein reisendes Buch gefunden!
Hat es Dir gefallen?
Schreib bitte einen schönen Eintrag.
Tschüß Buch, meld Dich mal wieder.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.