Die Simpsons und die Philosophie

by William Irwin | Philosophy |
ISBN: 3608100512 Global Overview for this book
Registered by jkb1983 of Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on 4/16/2019
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by jkb1983 from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 16, 2019
Ein munterer Ausflug.

Journal Entry 2 by jkb1983 at Patmos-Gemeinde in Steglitz, Berlin Germany on Tuesday, April 16, 2019

Released 1 mo ago (4/16/2019 UTC) at Patmos-Gemeinde in Steglitz, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Steht im Regal.

Journal Entry 3 by wingLilliannewing at Steglitz, Berlin Germany on Thursday, April 18, 2019
für dieses coole Buch! Ich habe es gestern aus dem Bücherregal in der Patmos-Gemeinde genommen. Wird erst noch gelesen, bevor es weiterreisen darf.

Zum Buch

Die Simpsons und die Philosophie ist ein kluges und komisches Buch über die beste Fernsehserie und die besten Philosophen aller Zeiten.

Seit zwanzig Jahren gilt »Die Simpsons« als beste und beliebteste Fernsehserie der Welt. Der Erfolg zeigt, dass die Simpsons mehr sind, als nur irgendeine Familie. An Marges Küchentisch und in den Straßen von Springfield treten die Grundfragen der Menschheit offen zu Tage. In elf brillanten und komischen Essays denken elf Philosophen über »Die Simpsons« und die Philosophie nach.

Homer Simpson hat selbst einmal gesagt: »Cartoons haben keine tiefere Bedeutung. Es sind nur doofe Zeichnungen, die auf billige Lacher aus sind.« Und auch hier irrt der liebe Homer mal wieder. Ein paar clevere Gelehrte haben sich ein Herz gefasst und mit diesem Buch bewiesen, welche Weisheit in den Simpsons steckt. Zugleich führen die gesammelten Essays in Grundfragen der Philosophie ein: Wieso verkörpert Homer dennoch die aristotelischen Tugenden? Weshalb erfahren wir von Maggie den Wert des Schweigens? Warum ist Bart das Individuum, vor dem uns Nietzsche warnen wollte? Darüber hinaus lernen wir den Marxismus in Springfield kennen, analysieren die Undefinierbarkeit des Glücks bei Mr. Burns und sehen die Simpsons mit den Augen von Roland Barthes.

Rezension im Spiegel
Die Simpsons und die Philosophie Ich denke, also caramba!

Erfüllt Bart Simpson Nietzsches Übermenschen-Ideal? Wie steht Homer vor der Aristotelischen Tugendlehre da? Und ist Serien-Schöpfer Matt Groening der legitime Erbe von Sokrates? Fragen über Fragen - Antworten gibt der Essayband "Die Simpsons und die Philosophie". Weiterlesen bei Uh-Young Kim.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.