Schnauze, Alexa! Ich kaufe nicht bei Amazon

by Johannes Bröckers | Nonfiction |
ISBN: 3864892511 Global Overview for this book
Registered by wingakireyvonnewing of Steglitz, Berlin Germany on 4/7/2019
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by wingakireyvonnewing from Steglitz, Berlin Germany on Sunday, April 07, 2019
Meine Spende für BC.

Fast alle kaufen bei Amazon – ist ja so bequem. Die Innenstädte veröden, die Straßen verstopfen und die Papiertonnen quellen über. Die Hersteller von qualitativen Waren werden ökonomisch ausgepresst, kopiert (Amazon produziert dann gleich günstiger selber) und die Konzentration auf allen Ebenen nimmt unaufhörlich zu. Und noch schlimmer: Alexa hört weltweit in allen Wohnstuben alles mit, auch die intimsten Informationen über uns kennt der weltweit größte Händler – und könnte heute schon entscheiden, was er uns morgen verkaufen will – noch fragt er uns vorher, aber bald kommt es von selber bei uns an. Amazon weiß ja auch, was wir gerne lesen und so rund um die Uhr auf unseren Amazon-Bildschirmen schauen, und wo wir dann das Buch aus Langeweile zuschlagen – da lässt man doch gleich leichter verdaubares schreiben und liefert dies an den inzwischen vollkommen unmündigen Konsumenten. Da hilft nur zu sagen „Schnauze, Alexa“!
(Westendverlag)

Der Autor Johannes Bröckers
Johannes Bröckers, Jahrgang 1960, studierte Germanistik und Europäische Ethnologie in Marburg und arbeitete als Journalist, Texter und Creative Director in der Werbung. 2000 gründete er pleasant_net, das Büro für strategische Beeinflussung. Er lebt und arbeitet als Marketingberater, Autor und Dozent in Frankfurt am Main.

Pressestimmen

„Bröckers fasst alle Argumente zusammen, die dagegen sprechen, den amerikanischen Internetgiganten weiterhin zu unterstützen. Sein Traum ist es, dass alle deutschen Kunden kurzerhand sagen: Tschüss, Amazon.“
hr info „Netzwelt“

„Ein wütendes Buch über den Online-Riesen“
Frankfurter Rundschau

„Ein flammender Appell …, der sich gegen die Gewohnheit, bei Amazon einzukaufen, richtet.“
NachDenkSeiten

„Johannes Bröckers kritisiert in „Schnauze, Alexa! Ich kaufe nicht bei Amazon“ die Monopolstellung und Datensammelwut des Online-Unternehmens.“
MDR

„Johannes Bröckers war jahrelang selbst Kunde beim weltgrößten Onlinehändler. Doch seit seiner Recherche über dessen Geschäftspraktiken ruft er zum Boykott auf.“
SPIEGEL

.........
Mein Kommentar:
Das ist ja noch schlimmer als ich mir das so vorgestellt habe!
Der Autor berichtet - nicht tadelnd - von Fakten, sondern zählt diese auf, und es ist spannend seine Vergleiche zu lesen. Die Geschichte mit dem Kaufhaus, bei dem man schon beim Eintritt seine sämtlichen persönlichen Daten abgeben muss, wurde schon erwähnt. Das sind nur die Daten, von denen wir wissen, dass Amazon diese hat. Die Konsequenzen, dass A. nach und nach alle "Schwächeren" verdrängt und somit die Wirtschaft - und damit auch uns alle - nicht nur unter Kontrolle hat, sondern auch alle insofern abhängig macht, dass es nur noch das zu lesen, zu kaufen gibt, was eben dieser große Konzern für "gut" oder besser gesagt für sich selbst am profitabelsten findet, sind schrecklich. Ich kaufe nicht bei A., bin nicht bei Facebook und werde auch weiterhin keine WhatsApp haben. (Im Freundeskreis ist dies akzeptiert, im Bekanntenkreis belächelt; mal sehen ob das so bleibt, wenn ich die Bücher weitergegeben habe und sie gelesen wurden. ;-)) Das "Geschäfts"-Gebaren dieses Konzerns kann ich nicht unterstützen, wenn ich auch nur einen Funken von Gerechtigkeitsempfinden in mir habe. Beim Lesen dieses Buches hat sich mir in der Tat sehr oft der Magen umgedreht ob der "Unbekümmertheit", "Unwissenheit", "Unklugheit", und Bequemlichkeit der meisten Menschen. Diesem Buch muss ich 10 Sterne vergeben. Jede/r der das Buch gelesen hat, wird nicht mehr sagen können, er habe die Konsequenzen nicht ahnen können!

Released 6 mos ago (4/8/2019 UTC) at Schwimmbad Rheuma-Liga, Alt-Mariendorf in Mariendorf, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Das Buch werde ich Schubidu51 in die Hand drücken, weil ich es ihr versprochen habe! Ich wünsche eine angenehme Lesezeit! ;-)

Liebe Finderin, lieber Finder,
herzlichen Glückwunsch, dass Du dieses Buch gefunden hast.
Wenn wir Bookcrosser Bücher freilassen, dann tun wir das, um anderen eine Freude zu machen!
Und das Allerschönste am Bookcrossing ist, wenn eine Finderin/ein Finder einen Eintrag zu dem Buch macht und wir so eine Rückmeldung bekommen: wo das Buch gefunden wurde, wie es der Leserin/dem Leser gefiel und wie die Reise des Buches anschließend weitergeht.
Die Finderin/der Finder kann dabei völlig anonym bleiben, und es ist kostenlos! Aber natürlich freuen wir uns auch über jede und jeden, der sich bei www.bookcrossing.com anmeldet. Das ist kostenlos und anonym. Eure Daten (eMail-Adresse) bekommt auch niemand. Das deutsche Forum findet Ihr unter www.bookcrossing.com/forum/14. Infos bekommt Ihr unter www.bookcrossers.de.

Einen kurzen Film gibt's auch:
https://www.youtube.com/watch?v=JPEbnsOCo8g

Der/m LeserIn wünsche ich erbauliche Lesestunden und dem Buch eine gute Reise. Lass mal wieder von Dir hören bzw. lesen, liebes Buch.

......................
Juli 2019
Das Buch ist inzwischen wieder bei mir. Leider hat schubidu51 keinen Eintrag gemacht. :-(


Das Buch darf weiterreisen, und zwar an eine Freundin (Nicht-BClerin), der ich eine angenehme Lesezeit wünsche. ;-)


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.