Die Stimmen von Marrakesch

by Elias Canetti | Literature & Fiction | This book has not been rated.
ISBN: 39737793062 Global Overview for this book
Registered by Lesenmachtfroh of Nürnberg, Bayern Germany on 1/21/2022
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by Lesenmachtfroh from Nürnberg, Bayern Germany on Friday, January 21, 2022
Amazon

Der Zufall führte Canetti 1954 als Begleiter eines Filmteams in ein bestürzend fremdartiges Land - nach Marrakesch. Erst aus der Distanz, nach seiner Rückkehr nach London, skizzierte er die Eindrücke dieser Reise. Die Aufzeichnungen sind kein Reisebericht im klassischen Sinn. Es sind Miniaturen von atmosphärischen Erscheinungen einer orientalischen Großstadt. Elias Canetti streift durch die arabischen und jüdischen Viertel der Stadt, atmet die seltsamen Gerüche, beobachtet die feilschenden Händler in den Suks und die Verkäuferinnen duftenden Brotes, vernimmt die Stimmen der Blinden, Bettler und zungenlosen Krüppel in den Slums, spürt die hilflose Kreatürlichkeit und Nähe des Todes vor den Kamelen mit ihren Schlächtern, staunt über die vielen Gesichter armer Juden in der Mellah, wird Zeuge intimster menschlicherVerhältnisse, sieht Bosheit, Armut und Prostitution und spürt nur die Sehnsucht, die Sehnsucht nach einem besseren Leben.

Journal Entry 2 by Lesenmachtfroh at Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, January 23, 2022
Der Autor war 1954 in Marokko . Sein Buch darüber erschien 1968. Ich habe mich bei der Lektüre recht befremdet gefühlt, denn ich hatteden Eindruck er war den Einheimischen gegenüber nicht ehrlich. Erst gibt er sich als Engländer aus. Später seiht es wohl als Vorteil sich als Juden erkennen zu geben. Er schaut ungeniert in Höfe, gibt sich mit einem jungen Mann ab, den er für sehr einfälitg hält. Aus meiner Sicht steht als unsensibler Tourist da, der sich den Menschen, denen er begegnet überlegen fühlt.
Mit der Elias Canetti hatte ich bereits mit seinem Werk "Die Verblendung" Schwierigkeiten. Als hörbuch habe ich es über mich ergehen lassen mit der Einsicht, dass ich es als Buch wohl abgebrochen hätte.
Gelesen habe ich das Buch für die Lesechallenge 2022 von efell (Einbände) B 5 Straße

Journal Entry 3 by Lesenmachtfroh at OBCZ Blaues Haus in Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, June 30, 2022

Released 1 mo ago (6/30/2022 UTC) at OBCZ Blaues Haus in Nürnberg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Viel Freude dem Finder an dem Buch!
Ich hoffe, du findest die Idee einer "weltweiten Bibliothek" ebenso spannend wie ich!
Dir, liebes Buch, eine gute Reise und lass mal von dir hören!



Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.