Die Juden

by Gotthold Ephraim Lessing | Plays & Scripts | This book has not been rated.
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wurm666 of Neukölln, Berlin Germany on 3/2/2019
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wurm666 from Neukölln, Berlin Germany on Saturday, March 02, 2019
Hab das Büchlein aus einer zu verschenken Kiste!

Geht gleich zu den AVl´s!

Journal Entry 2 by wurm666 at Café Aroma in Schöneberg, Berlin Germany on Sunday, June 16, 2019

Released 1 mo ago (6/17/2019 UTC) at Café Aroma in Schöneberg, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dieses Buch geht zum BC Mu nach Schöneberg.

Gute Reise liebes Buch.


Journal Entry 3 by wingLilliannewing at Schöneberg, Berlin Germany on Monday, June 17, 2019
Dies ist eines der Bücher, die ich beim MeetUp mit Ikopiko mitgenommen habe. Ich werde es für dir BücherboXX am Gleis17 reservieren.

Zum Buch
Die Juden, sein zweites Lustspiel, verfasste Gotthold Ephraim Lessing 1749 in Berlin. Darin thematisiert er religiöse Toleranz und Humanität. Heute ist das Lustspiel, das nur noch selten aufgeführt wird, als Vorstufe und komisches Gegenstück zu Nathan der Weise bedeutsam. [wiki]

Das Stück in sechs Minuten :: Bei Gutenberg

Zum Autor
Gotthold Ephraim Lessing wurde am 22.1.1729 in Kamenz/Oberlausitz geboren. Sein Vater war Pastor. Der junge Lessing besuchte zuerst die Stadtschule in Kamenz, von 1741-1746 die Fürstenschule in Meißen. Er studierte danach Medizin (1746-1748) und Theologie in Leipzig. Danach lebte er als freier Schriftsteller in Berlin, wo er für mehrere Zeitungen schrieb. Er hatte Verbindung zu verschiedenen Theatergruppen und schrieb für diese seine ersten Stücke. Dauernd in Geldnot nahm er in Breslau eine Stelle als Sekretär beim General Tauentzien an (1760-1765). 1767 erhielt er eine Anstellung als Dramaturg und Kritiker am Deutschen Nationaltheater in Hamburg, 1770 eine Stelle als Bibliothekar in Wolfenbüttel. Lessing starb am 15.2.1781 in Braunschweig. [gutenberg]

Journal Entry 4 by wingLilliannewing at BücherboXX am Gleis 17 in Grunewald, Berlin Germany on Tuesday, June 25, 2019

Released 3 wks ago (6/25/2019 UTC) at BücherboXX am Gleis 17 in Grunewald, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

In einem guten Buche stehen mehr Wahrheiten, als sein Verfasser hineinzuschreiben meinte. Marie von Ebner-Eschenbach [Q]

Dieses Buch geht nun auf Reisen ... to whom it may concern. Viel Freude damit!

Es wurde freigelassen, um mit den Menschen die Begeisterung an Bookcrossing zu teilen. Schön, dass Sie es mitgenommen und hier einen Eintrag gemacht haben, denn es ist für Bookcrosser:innen immer sehr schön zu erfahren, wo ein Buch nun hin gekommen ist und wie es dem Finder gefällt. Und genau darum geht es bei Bookcrossing: Bücher auf Reisen zu schicken - gerade auch zu Stellen, an denen nicht damit gerechnet wird - und Leseerfahrungen zu teilen.

Schauen Sie doch auch mal ins deutsche Bookcrossing-Forum, in den Begrüßungsfaden für Neulinge oder auf die Hilfeseite. Im Forum werden übrigens auch die monatlichen Treffen angekündigt, bei denen uns neue Bookcrosser:innen immer herzlich wilkommen sind.

Ein Video der Nachrichtenagentur AFP erklärt eigentlich recht gut, worum es bei Bookcrossing geht.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.