Gestern oder die Stunde nach Mitternacht

by Utta Danella | Literature & Fiction |
ISBN: 3641140560 Global Overview for this book
Registered by freedom7 of Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on 1/11/2019
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by freedom7 from Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, January 11, 2019
Lorena, seit Jahren ein gefeierter Showstar, steht an einem Wendepunkt. Die Angst vor dem Alter, der drohenden Vereinsamung und der Gedanke, daß es mit ihrer Karriere vorbei sein könnte, rauben ihr jeden Lebensmut. So läßt sie ihr Leben Revue passieren: ihre Kindheit als Tochter eines bekannten Musikers und einer brillanten Tänzerin, die Entscheidung, Sängerin zu werden, Enttäuschungen in der Liebe und den vergänglichen Glanz des Showbusiness. Und spät, aber nicht zu spät, erkennt sie, daß es nicht nur ein Gestern, sondern auch eine Zukunft für sie gibt...

Journal Entry 2 by freedom7 at Lousberg in Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, January 19, 2019

Released 9 mos ago (1/20/2019 UTC) at Lousberg in Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:


Das Buch reist für die Mondfinsternis-Challenge am 20. und 21. Januar 2019.


Liebe/r Finderin/Finder,
wenn wir Bookcrosser Bücher freilassen, dann tun wir das, um anderen eine Freude zu machen! Aber auch, um unser Hobby, das Bookcrossing, bekannter zu machen.

Und das allerschönste am Bookcrossing ist, wenn eine Finderin/ein Finder einen Eintrag zu dem Buch macht: wo das Buch gefunden wurde, wie es der Leserin/dem Leser gefiel und wie die Reise des Buches jetzt weitergeht.

Wir kriegen dann manchmal Gänsehaut vor Freude und erzählen uns gegenseitig von besonders schönen oder lustigen Einträgen.

Die Finderin/der Finder kann dabei völlig anonym bleiben!!
Aber wir freuen uns auch über jede/n die/der sich bei Bookcrossing anmeldet!!



Hier ein kleiner Film über Bookcrossing...

https://www.youtube.com/watch?v=JPEbnsOCo8g

und nun viel Spaß!!! ☺

Journal Entry 3 by Vulpe at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 21, 2019
Aufgestanden um 4:45 wegen der Mondfinsternis. Das Buch habe ich heute gegen 9:30 auf dem Lousberg unter der Aussichtsplattform gefunden.
Cover, Story... eigentlich gehört mein Geschlecht nicht zur Zielgruppe. Gelesen hätte ich das Buch unter anderen Umständen wohl nie.

Seite 48/254
Ich weiß auch nicht ob ich das Buch überhaupt komplett lesen werde.
Das erste Kapitel ließt sich wie ein Prolog nachdem man im zweiten in die weit zurück liegende Vergangenheit der Protagonistin geworfen wird. Die ersten zwei Kapitel haben richtig Vorfreude in mir entfesselt. Der Kontrast aus der düsteren Gegenwart und der naiv, 'rosarot', jugendlichen Vergangenheit hätte über mehrere Seiten genug Neugierde entfesselt mich in eine Charakterentwicklung der Protagonistin hinein zu lesen von der man weiß, dass es eine Wendung geben wird die jedes Detail auf den Kopf stellt.

Doch direkt im dritten Kapitel geht es aus der Sicht der Gegenwart weiter... bis es... im sechsten! Kapitel weiter aus Sicht der Vergangenheit geht.
Die Struktur des Buches ist nun also endlich klar, der Kontrast lässt Gegenwart und Vergangenheit miteinander spielen, die Kapitel widmen sich aber bis jetzt der Beziehung zu einzelnen Personen und sind nicht nach Vergangenheit und Gegenwart eingeteilt.

Die einzige Sorge die ich habe ist, dass ich durch die Gegenwart gespoilert werde und Einblicke in die Vergangenheit vorhersehbar werden.

Aber das bleibt abzuwarten.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.