Der Fuchs und Dr. Shimamura

by Christine Wunnicke | Literature & Fiction |
ISBN: 9783937834764 Global Overview for this book
Registered by wingdracessawing of Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on 12/7/2018
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, December 07, 2018
Klappentext:
Vom Fuchs besessen, und das auch noch in Japan! Klarer Fall für Neurologen mit geschärftem Sinn für Menschen - vorzugsweise Frauen - neben der Spur. Dr. Shimamura (den es wirklich gab) reist in der Abendröte des 19. Jahrhunderts durch die Provinz, wo das burleske Krankheitsbild zur Folklore gehört. Ein liebestoller Student begleitet ihn, geht aber bald verloren, dafür fängt der Doktor sich selbst einen Fuchs ein (den es vielleicht auch gab). Da hilft nur noch Europa, und so flieht Shimamura auf Bildungsurlaub gen Westen, besteht neurologisch aufschlussreiche Abenteurer in Paris, Belin und Wien. Allein, der Fuchs lässt ihn nicht los - auch nicht Jahrzehnte später zurück in Japan, wo sich dieses seltsame Leben, beäugt von allerhand weiblichem Familienanhang, seinem Ende zuneigt. Und so bleibt der Fuchs der unsichtbare Protagonist dieses fernöstlich getönten Gegenwartsromans.

Journal Entry 2 by wingdracessawing at Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, April 05, 2019
Ich habe das Buch im Rahmen der Bergabbau-Challenge zum Thema "Alles rund um den Garten" gelesen, weil dort (meist ungesehen) auch schon mal Füchse ihr Unwesen treiben - können.
Das glücklicherweise recht dünne (und ausgesprochen schön gestaltete Büchlein) entpuppte sich als eine ganz merkwürdige Geschichte um Wahrnehmung, Erinnerung, echte und eingebildete Krankheiten, Schamanismus und Hysterie. Was tatsächlich passiert ist, erschließt sich erst nach und nach. Und selbst dann bleibt einiges gewollt unscharf.
Ich betrachte das ganze als ein seltsames Vexierbild, das sich einer herkömmlichen Einordnung entzieht. Irgendwie schon interessant obwohl ich nicht sagen könnte, worin der besondere Reiz besteht.

Journal Entry 3 by wingdracessawing at Alte Post in Neuss, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, August 06, 2019

Released 3 mos ago (8/7/2019 UTC) at Alte Post in Neuss, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch begleitet mich zum MeetUp nach Neuss.
Gute Reise, liebes Buch. Lass bei Gelegenheit mal von dir hören!
-----------------------------------------
Lieber Finder,

dieses Buch wurde nicht verloren, sondern absichtlich hinterlassen, um gefunden zu werden. Du kannst es lesen und dann wieder frei lassen oder an jemanden weitergeben, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann.

Im deutschsprachigen Forum wird dir bei allen Fragen rund um bookcrossing schnell weiter geholfen und auf der deutschen Support-Seite erhälst du weitere Informationen.

Zweifel bei der Anmeldung?
Du kannst deinen Kommentar zum Buch völlig anonym hinterlassen, ohne dich anzumelden. Wenn du den Weg des Buchs weiterverfolgen und dich mit anderen Bookcrossern austauschen möchtest, musst du dich allerdings registrieren. Das ist völlig kostenlos und verpflichtet zu nichts. Die Webseite ist SPAM-FREI, Email-Adressen und sonstige persönlichen Angaben bleiben absolut geheim!

Vielen Dank für Deinen Eintrag und viel Spaß mit dem Buch und vielleicht auch bei Bookcrossing!

Journal Entry 4 by wingbibowing at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, August 07, 2019
Aus Neuss mitgebracht.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.