Route 66

by Horst Schmidt-Brümmer | Audiobooks |
ISBN: 3866040598 Global Overview for this book
Registered by wingZa-idawing of Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on 11/10/2018
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingZa-idawing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, November 10, 2018
2 CDs

Keine Straße in den USA glorifiziert die Geschichte der amerikanischen Autokultur mehr als die berühmte Route 66, die 2400 Meilen lang von Chicago nach Los Angeles verlief. Sie wurde 1936 fertiggestellt und war stets ein Fließband amerikanischer Odysseen und Anlass für Wunschträume und Visionen. Länger als ein halbes Jahrhundert hielt sie die Nation von Westen nach Osten zusammen. Schon vor einigen Jahren musste sie allerdings das Altenteil beziehen und wurde offiziell von der Landkarte getilgt. Zu verschlungen, zu hügelig und schlecht gewartet, koexistiert sie inzwischen neben neueren, flotteren Artgenossen. Doch über einen Mangel an Fans kann sie sich nicht beklagen. Nicht nur in den USA, sondern auch international gibt es viele, die sich einen alten Traum erfüllen: Sie entdecken den alten Highway mit all seinen Relikten neu – und auf diesem traditionsreichen, stilvollen Weg das „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“.

• Entdecken Sie die berühmte Route 66, „die Mutter aller Landstraßen” (John Steinbeck)!
• Der Audio-Guide mit Musik, gelesen von Wolfgang Pampel, der deutschen Stimme von Harrison Ford.



Ich sortiere viele Hörbücher aus, die ich eigentlich noch hören wollte...

Journal Entry 2 by wingZa-idawing at Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, November 29, 2018

Released 1 yr ago (11/29/2018 UTC) at Nürnberg, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Hörbuch hat sich litrajunkie aus meinen AVLs ausgesucht und wird beim monatlichen Treffen im Blauen Haus an Saguna übergeben zur Weitergabe beim Treffen zwischen den Jahren.

Viel Spaß wünscht dir 💕 Za-ida💕

Journal Entry 3 by winglitrajunkiewing at Nürnberg, Bayern Germany on Friday, December 28, 2018
Beim gestrigen Meetup erhalten. Herzlichen Dank an Za-ida für die Reservierung und die Grußkarte sowie an Saguna für die Zwischenlagerung.

Da werden Erinnerungen an USA-Urlaube wach...

Journal Entry 4 by winglitrajunkiewing at Pretzfeld, Bayern Germany on Monday, January 07, 2019
Ich bin von klein auf Amerika-Fan, habe meterweise einschlägige Bücher und Bildbände gelesen, Englisch im Leistungskurs als zweites Abiturfach gewählt, mich jahrelang in deutsch-amerikanischen Freundschaftsverbänden engagiert; durch meine jahrzehntelange Tätigkeit als Square Dance Caller sowie zahlreiche, mehrwöchige USA-Reisen halte ich mich für überdurchschnittlich gut informiert, und daher urteilsfähig, was das Thema angeht.

Die Route 66 kenne ich aus eigenem Erleben sozusagen "am Unterlauf", also von Santa Fe aus westwärts. Die weiter östlich bzw. nördlich liegenden Teile sind mir - St. Louis ausgenommen - unbekannt. Das Hörbuch bietet einen schnellen Überblick, was einen auf so einer Reise erwartet. Ich habe es auf der Fahrt zur Arbeit angehört, aber für das Auto eignet es sich eigentlich nicht, vielmehr sollte man bei einem gut gekühlten Drink daheim im Sessel sitzen und parallel durch einen Bildband blättern, z.B. den von Holger Hoetzel.

Die Etappen erscheinen mir - trotz der im Kapitel "gehorsam oder gerädert" angesprochenen Vorsichtsmaßnahmen - sehr lang geraten. Will man das wirklich an einem Tag er-fahren, wird kaum Zeit für Erfahrungen entlang der Strecke bleiben. Bei meinen Reisen im Südwesten habe ich jedenfalls immer mit viel kürzeren Tagesstrecken geplant, damit man den zahlreichen Sehenswürdigkeiten (und solchen, die es gerne geworden wären) nachspüren kann, denn entlang der Interstates gibt es immer Hinweise auf touristische Attraktionen. Manches ist - wenn auch nur aufgrund seiner Skurrilität - durchaus lohnend, anderes (z.B. "Visit historic Lordsburg", was ich aufgrund eines meiner Lieblingsfilme ("Stagecoach" mit John Wayne in der Hauptrolle, der auf der Kurzgeschichte "Stage to Lordsburg" basiert) unbedingt meinte, sehen zu müssen) kann man sich sparen, aber auch hier sind die Geschmäcker wohl verschieden.

Musikalische Umrahmung ist angekündigt, ich fand sie eher dünn gesät und die Vielfalt (vom Musical "Oklahoma!" über Western Swing ("Take Me Back to Tulsa") und Country Music ("Amarillo by Morning") bis zu den Ritualgesängen der Indianer) keinesfalls ausschöpfend. Störend empfand ich auch die nicht selten falsche Aussprache (das "s" in Illinois ist stumm - sonst würde es sich in "Lookin' Out My Back Door" von CCR nicht auf "oh boy" reimen; daß Juniper "Dschuuniper" und nicht "Dschaniper" gesprochen wird, kann man sich bei Donovans "Jennifer Juniper" abhören; der "Rodeo Drive" in Los Angeles wird nicht wie der Sport ausgesprochen (ROH-di-oh), sondern heißt "Ro-DEE-oh". Dadurch zuckt man beim Hören ab und zu schmerzhaft zusammen - das wäre nur ein Schönheitsfehler. Aber was ist mit denen, die sich durch so ein Hörbuch auf die Reise vorbereiten wollen und dann am Zielort entweder nicht verstanden werden oder sich gleich als Ausländer entlarven? Schade, mit ein bißchen Recherche und Übung hätte das vermieden werden können. Besonders befremdlich fand ich, wenn der Sprecher richtig, die Sprecherin falsch aussprach (oder umgekehrt) und manchmal sogar eine Person zwischen der richtigen und einer falschen Variante hin- und hersprang.
- - -
Défi ABC LECTURE 2019: H
- - -
efell Lesechallenge 2019: Zahlen 9: eine Zahl im Titel
- - -
1 BCer gefällt dieser JE

Journal Entry 5 by winglitrajunkiewing at Hungry Highlander (OBCZ) in Coburg, Bayern Germany on Friday, March 29, 2019

Released 9 mos ago (3/29/2019 UTC) at Hungry Highlander (OBCZ) in Coburg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Für das heutige Meetup.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.