Franziska Linkerhand

by Brigitte Reimann | Audiobooks |
ISBN: 3866041861 Global Overview for this book
Registered by wingZa-idawing of Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on 11/10/2018
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingZa-idawing from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, November 10, 2018
4 CDs

Eine junge Architektin träumt in den 60er Jahren davon, eine menschenwürdige „Neustadt“ für die Bürger der DDR zu bauen. Aber ihre Utopien zerbrechen an Bevormundung und Bürokratie. Auch die Beziehung zu ihrem Geliebten Ben scheint zum Scheitern verurteilt. Dieser leidenschaftliche Roman traf 1974 das Lebensgefühl einer ganzen Generation auf beiden Seiten der Mauer und ist noch heute aktuell.

Johanna Wokalek spricht mit der lauten Euphorie einer großen Hoffnung, mit der leisen Stimme des ersten Zweifels, mit der Wut, der Frustration und dem Trotz einer Frau, die sich am Ende nur noch sich selbst verpflichtet fühlt.


Ich sortiere viele Hörbücher aus, die ich eigentlich noch hören wollte...

Journal Entry 2 by wingZa-idawing at Erlangen, Bayern Germany on Tuesday, January 15, 2019

Released 7 mos ago (1/16/2019 UTC) at Erlangen, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Hörbuch hat sich litrajunkie ausgesucht und wird beim Treffen im Murphy's Law weitergegeben.

Viel Spaß wünscht dir 💕 Za-ida💕

Journal Entry 3 by winglitrajunkiewing at Erlangen, Bayern Germany on Thursday, January 17, 2019
Za-ida macht sich demnächst auf nach Ostwestfalen, daher hat sie ihren Bücherbestand radikal verkleinert. Dieses Werk habe ich mir aus dem reichhaltigen Angebot ausgesucht und bekam es beim gestrigen Meetup überreicht. Vielen Dank für das Buch und die besten Wünsche für die Zukunft!

Journal Entry 4 by winglitrajunkiewing at Pretzfeld, Bayern Germany on Wednesday, March 20, 2019
Es hat mir sehr gefallen, wie die Autorin sich der Sprache bedient: leichtfüßig, poetisch und immer wieder überraschend.

Inhaltlich spannt sich der Bogen von den letzten Tagen des 2. Weltkriegs bis in die Plattenbauzeit der DDR. Die junge Architektin aus gutem Haus kommt mit einer Empfehlung ihres Professors, vielen Einfällen und idealistischer Grundhaltung in die tiefste Provinz, wird vom gerade in Rente gehenden Chef willkommen geheißen und dann in die Obhut des Nachfolgers gegeben, der sich mit dem Grundsatz "Sozialistisch bauen heißt ökonomisch bauen" arrangiert hat und Tag für Tag den Plan erfüllt. Seine eigene Familie lebt allerdings nicht im Plattenbauparadies der (werdenden) Großstadt, sondern auf dem Land.

Die meisten Personen des Romans sind in sich zerrissen und wissen nicht, zu wem sie gehören wollen - besser ausgedrückt, die Menschen, zu denen sie gehören wollen, stehen ihnen ihrerseits distanziert gegenüber. Beruflich wie privat stehen sie zwischen Baum und Borke, ein Ende ist nicht in Sicht.

Journal Entry 5 by winglitrajunkiewing at Pretzfeld, Bayern Germany on Wednesday, March 20, 2019
Wie voriges Jahr werde ich bis zum Herbst ein paar (Hör-)Bücher für das Maison de Heidelberg in Montpellier, Okzitanie, Frankreich sammeln und dann dort freilassen.

Weitere dort freizulassende (Hör-)Bücher

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.