Eva und der Zitronenfalter

by Susanne Niemeyer | Biographies & Memoirs | This book has not been rated.
ISBN: 3960380194 Global Overview for this book
Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 10/16/2018
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Tuesday, October 16, 2018
Dieses Buch … ist ein Abschiedsgeschenk von Veronika an ihre Gruppe. Vielen Dank für die Spende und den nachfolgenden Leser:innen ein erfreuliches Lesevergnügen!

Es wird als Ring gelesen


Zum Buch :: Verlagsinformationen
Susanne Niemeyer erzählt von Frauen aus der Bibel. Keine Märchen aus vergangenen Zeiten, sondern hochaktuelle Geschichten von Liebe und Eifersucht, von Hoffnung und Verzweiflung. Neben Eva, die irgendwann einmal mit Adam das ganze florierende Universum übernehmen soll, ist da zum Beispiel Maria von Magdala – die Frau, von der es heißt, sie sei Jesu Geliebte gewesen. Sie kommt zum Grab am Ostermorgen und findet ihn nicht mehr. Kopflos läuft sie durch den Garten. Doch dann sieht sie ihn ... Am nächsten Morgen kauft sie spontan eine Tüte Croissants und geht zu den verbliebenen elf Jüngern zum Frühstücken: „Weint nicht, seid nicht traurig und zweifelt nicht. Wir sind dran. Dies ist nicht das Ende. Dies ist der Anfang.“

Susanne Niemeyer gelingt es mit Leichtigkeit, mit Witz und Charme, biblische Frauen in unsere Zeit zu holen. Ein grenzenloses Lesevergnügen, das Raum und Zeit überwindet.

Frauen aus der Bibel kommen zu Wort
• 18 Frauen mit all ihren Facetten – ihre Wünsche, ihre Ziele, ihre Ideale
• Humorvoll und anregend
• Wunderschön illustriert von Ariane Camus

Zur Autorin :: Verlagsinformationen
Susanne Niemeyer, Jahrgang 1972, war zehn Jahre Redakteurin bei „Andere Zeiten“. Seit Anfang 2011 schreibt sie als freiberufliche Autorin, unter anderem als Kolumnistin für den NDR. Sie hat bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht und schreibt auf www.freudenwort.de ihren Blog Engelimbiss. Sie lebt und schreibt in Hamburg.

Journal Entry 2 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Tuesday, October 16, 2018
Das Buch wurde bereits von sechs Frauen gelesen, die ihre eigene Wertung abgegeben haben. Nicht alle Portraits sind gut angekommen. Von einer Frau kam: Liest sich gut und ist eine originelle Herangehensweise.

Eine schöne Rezension findet sich auf diesen Blog der Ev. Kirche Kurhessen-Waldeck ... der auch auf die Website der Autorin hinführt.

Ich werde es als nächstes lesen und hier meine Kommentare einstellen. [Edita ergänzt 19.02.2019] Ich habe es gelesen, aber noch nicht alle Bewertungen eingestellt. Nun werde ich erst mal warten, bis es wieder in Händen habe.

01. Frau: Eva.
Grundlagen der Geschichte:
1. Mose 3, 20-23
Hildegard von Bingen (1098-1179): "Eva blieb in ihrem Mark weich, und sie hatte eine luftartige Gesinnung und eine kostbare Lebendigkeit, weil sie die Last der Erde nicht bedrückte."
♥ Adam, Gottes Sohn, bekommt Eva an seine Seite. Eva war selbstbewusst und wusste, was sie wollte. Frau Hickendahl, die Schlange, trifft auf Eva und obwohl Eva wusste, dass sie Zwietracht sät, spricht sie mit ihr - ganz nach ihrem Vorsatz, unvoreingenommen zu sein. Wie diese Geschichte ausgeht, wissen wir alle. Was aber die Autorin daraus macht, ist bemerkenswert aber folgerichtig. 8 Sterne!

02. Frau: Maria von Magdala.
Grundlagen der Geschichte:
Nach Johannes 20
Pistis Sophia 1,36, eine der wichtigsten koptisch-gnostischen Texte.
Evangelium nach Maria 9, 12-24, aus den Apokryphen des Neuen Testaments. Es handelt sich um eine gnostische Schrift, die auf etwa 160 n. Chr. datiert wird.
♥ Maria von Magdala, die Jesus auf dem Kreuzweg im Hintergrund begleitet und ihn auch am Grab besucht und es leer vorfindet. Und sie ist es, die die Jünger Jesus aufbaut ... "Dies ist der Anfang." 9 Sterne

03. Frau: Sara.
Grundlagen der Geschichte:
Nach 1. Mose 18
• Saras Tod aus dem Midrash Tanchuma [Quelle]
♥ Eine köstliche Zwiesprache zwischen Gott und Sara mit einer völlig neuen Perspektive. Und Hagar gab Gott einen Namen. "Du bist ein Gott, der sieht." Die Geschichte ist bekannt, die Kommunikation ist neu. 9 Sterne

04. Frau: Die Frau, die salbt.
Grundlagen der Geschichte:
Nach Markus 14
Hohelied 1, 12-14
♥ Ziemlich nahe am Original - in die neue Zeit versetzt - war jetzt nicht so außergewöhnlich. 8 Sterne

05. Frau: Junia
Grundlagen der Geschichte:
Paulus an die Gemeinde in Rom 16,7
• Johannes Chrystostomos (344-407): Hat Frauen als Apostel akzeptiert: "Ein Apostel zu sein ist etwas Großes. ... Wie groß muss die Weisheit dieser Frau gewesen sein, dass sie für den Titel Apostel würdig befunden wurde."
• Junia war Junias in den Bibelübersetzungen nachweislich seit dem 13. Jahrhundert.
♥ Sehr selbstbewusst, diese Junia. So ists recht. Wovor haben die Männer Angst? 9 Sterne

06. Frauen: Martha und Maria
Grundlagen der Geschichte:
Lukas 10, 38-42
• Aus dem Manichäischen Psalmenbuch 194 [Der Manichäismus ist eine von ihrem Stifter Mani im 3. Jh. bewußt synkretistisch gegründete Religion, die in der Alten Welt als ernsthafter Konkurrent zum Christentum avancierte.]
• "Sei Martha und liebe Maria! So besteht das Gefüge der Tugend in beiden Lebensweisen, ..." Hildegard von Bingen ... an eine Äbtissin

07. Frau: Die Frau an der Quelle
Grundlagen der Geschichte:
Nach

08. Frau: Mutter Gott
Grundlagen der Geschichte:
Nach

09. Frau: Die Töchter von Lot
Grundlagen der Geschichte:
Nach

10. Frau: Die Weisheit
Grundlagen der Geschichte:
Nach

11. Frau: Lydia
Grundlagen der Geschichte:
Nach

12. Frau: Die hartnäckige Witwe
Grundlagen der Geschichte:
Nach

13. Frau: Die Frau, die blutet
Grundlagen der Geschichte:
Nach

14. Frau: Judit
Grundlagen der Geschichte:
Nach

15. Frau: Die Ehebrecherin
Grundlagen der Geschichte:
Nach

16. Frau: Maria
Grundlagen der Geschichte:
Nach

17. Frau: Die Frau am Brunnen
Grundlagen der Geschichte:
Nach

18. Frau: Mirjam
Grundlagen der Geschichte:
Nach

19. Frau: Eine Frau
Grundlagen der Geschichte:
Nach

Journal Entry 3 by wingLilliannewing at Steglitz, Berlin Germany on Thursday, February 21, 2019

Released 2 yrs ago (2/19/2019 UTC) at Steglitz, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieses Buch geht nun auf Reisen ... to whom it may concern. Viel Freude damit!

Es wurde am Dienstag [19.02.] in einer Veranstaltung mit einem Häkelbeutel von Andrea-Berlin weitergegeben.



Dieses Buch wurde freigelassen, um mit den Menschen die Begeisterung an Bookcrossing zu teilen. Schön, dass Sie es mitgenommen und hier einen Eintrag gemacht haben, denn es ist für Bookcrosser:innen immer sehr schön zu erfahren, wo ein Buch nun hin gekommen ist und wie es dem Finder gefällt. Und genau darum geht es bei Bookcrossing: Bücher auf Reisen zu schicken - gerade auch zu Stellen, an denen nicht damit gerechnet wird - und Leseerfahrungen zu teilen.

Schauen Sie doch auch mal ins deutsche Bookcrossing-Forum, in den Begrüßungsfaden für Neulinge oder auf die Hilfeseite. Im Forum werden übrigens auch die monatlichen Treffen angekündigt, bei denen uns neue Bookcrosser:innen immer herzlich wilkommen sind.

Ein Video der Nachrichtenagentur AFP erklärt eigentlich recht gut, worum es bei Bookcrossing geht.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.