Mücken an der Wand

by Ruth Frobeen | Literature & Fiction |
ISBN: 300056666X Global Overview for this book
Registered by wingChaosHamburgwing of Hamburg - City, Hamburg Germany on 9/27/2018
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
8 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingChaosHamburgwing from Hamburg - City, Hamburg Germany on Thursday, September 27, 2018
Von der Autorin als Leseexemplar und für BookCrossing bekommen. Danke!! <3

Nach dem Lesen werde ich es als Buchring anbieten.

Klappentext:
Erotikautorin Ylvie Unverdorben will dem Medienzirkus den Rücken kehren und sich endlich mit dem Thema auseinandersetzen, das sie seit Jahren verdrängt: den Selbstmord ihres Bruders.

In einem winzigen Küstenort will Ylvie eigentlich nur in aller Einsamkeit ihr bisher persönlichstes Buch fertigbringen. Sie landet eher zufällig auf Island – einem geheimnisvollen Land, das in einer Nebelsuppe schwimmt, voller Elfenmythen steckt und bei Ylvie doch für Klarheit sorgt.

Unerwartet findet Ylvie hier eine Freundin fürs Leben, ihre große Liebe und einen neuen Zugang zu ihrer eigenen Geschichte. Und so verschiebt sich der Rand der Welt zu Ylvies neuem Lebensmittelpunkt.

Ein Buch voller Mücken, die an der Wand sitzen und nur darauf warten, loszufliegen.

Eine mir bekannte Texterin und Lektorin hat das Buch ebenfalls gelesen und darüber gebloggt:
https://www.wortladen.com/maerz-muecken-an-der-wand/
Andreas Fazit: „Mücken an der Wand“ ist ein wahrlich zauberhaftes Buch, sprachlich besonders bewusst und außerordentlich schön geschrieben – lesenswert!

Ich habe das Buch sehr genossen, aber leider kann ich keine vernünftigen Rezensionen oder Journaleinträge schreiben, bitte macht ihr das für mich ;)

Reihenfolge:
1. Schrat
1b. dugoengche
3. Alexa2009
4. Pyrrhula
5. mimi4711
6. hummelmotte
7. Wanda-Buch
8. Booklover-IGB

Journal Entry 2 by wingSchratwing at Oberkochen, Baden-Württemberg Germany on Saturday, October 13, 2018
Das Buch kam gestern hier an, ich habe es aber erst heute Morgen gefunden, da unser Postzusteller zu faul war, ein paar Treppen hochzugehen und es in den Briefkasten zu stecken. Es ist aber unbeschädigt. Ungeachtet dessen werde ich dem Mann aber heute auflauern! (Ich weiß, Chaos, du magst keine Ausrufezeichen, aber hier war mir danach).

Journal Entry 3 by wingSchratwing at Oberkochen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, October 23, 2018
Ein wunderbares Buch und eines der besten, die ich seit langem gelesen habe. Und die außergewöhnliche Sprache - oft auch neu entstandene Wörter mit Lautmalereien - beeindruckend. Auch die Charaktere sind - ich sag' mal - mit viel Liebe gezeichnet und auch Island mit seinen Elfen, die es für viele Isländer ja wirklich gibt, das alles wird einem auf wunderbare Weise nähergebracht.
Danke, chaos, dass ich durch dich dieses außergewöhnliche Buch kennenlernen durfte.
PS: Ich finde keine weiteren Ringadressen. Soll ich das Buch an dich zurücksenden, oder hast du inzwischen noch jemanden gefunden, der es gerne lesen möchte?

Journal Entry 4 by wingSchratwing at Oberkochen, Baden-Württemberg Germany on Friday, October 26, 2018

Released 4 mos ago (10/29/2018 UTC) at Oberkochen, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich wünsche dir viel Freude an diesem Buch.

Journal Entry 5 by dugoengche at Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, October 30, 2018
angekommen - bin gespannt drauf...

Muss aber noch eben schnell das aktuelle Buch zu Ende lesen (leider ziemlich dick).

Journal Entry 6 by dugoengche at Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 02, 2018
Und wieder ein Buch, das mir ohne Bookcrossing vermutlich nie begegnet wäre – und das wäre wirklich sehr schade gewesen.

Die Geschichte hat mich sofort in ihren Bann gezogen, die Schreibe ist gut und die Protagonistin ist einem schnell vertraut wie eine gute Freundin.
Und dann als Extra-Bonbon und Sahnehäubchen die Schilderung der isländischen Landschaften, Gepflogenheiten etc.
Die treibenden Eisschollen im Jökulsarlon, die herrlich provinzielle, aber doch turbulente Atmosphäre in meiner Lieblingsstadt Reykjavik – so schöööön.
Dafür gibt es einen Extrapunkt.
Den weltbesten Burgerladen kenn ich aber nicht, dafür natürlich den besten hot dog von der Bude am Hafen.
Pylsur med öllu muss da immer sein.
Der Spruch mit der Rosine am Ende vom Hot Dog ist klasse – den kannte ich auch noch nicht.

Einen weiteren Extrapunkt vergebe ich dafür, dass die Geschichte zum großen Teil in Vik spielt. Das ist ein traumhaftes kleines Örtchen und der Strand hat eine geradezu magische Ausstrahlung. Also, ich könnte mir sehr gut vorstellen, selbst auch dort mal für ein paar Monate oder auch länger zu leben und ein Buch zu schreiben. Aber ein wenig mehr Komfort – zumindest ein eigenes Bad - bräuchte ich schon in meiner Dachkammer.
Die Vorstellung, einfach jeden Tag mit meinem Hund dort am schwarzen Strand sein zu dürfen verschafft mir scherzhaft ziehendes Fernweh oder eigentlich Heimweh nach Island… .
Ich versuche hier mal, Fotos von der Gletscherlagune Jökulsarlon und dem Vik u Myrdal bzw. Reynisfjara Beach hier rein zu kriegen.
Ich glaube, ich hab sogar das Haus von Elín fotografiert. Hoffentlich funktionieren die links, bei BC hab ich damit immer Probleme.
https://thumbs.picr.de/34244763ru.jpg
https://thumbs.picr.de/34244764xu.jpg
https://thumbs.picr.de/34244783ur.jpg

Beeindruckend sind dort am Strand nicht nur unglaublichen Wellen und die steinernen Trolle.
Auch das Azur Window auf der einen Seite oder die Basaltsäulen am anderen Strandende mit den kleinen Höhlen sind mega…
Kein Wunder, dass das zu den weltweit 10 schönsten Stränden gehört. Es ist auf jeden Fall, der schönste, den ich kenne.
Wer mag, hier ist die Musik dazu, der Strand ist im Video auch zu sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=A6j7mUxGz20
Solsstafir: "Fjara"
Übrigens: wer einmal bei mystischem Nebelregen durch die einsamen, isländischen Landschaft gefahren ist und diesen speziellen Zauber erlebt hat, der hat kein Problem mehr damit, an Elfen zu glauben oder versteinerte Trolle zu sehen. ☺

Ein bißchen was zu meckern hab ich aber auch. Ich hasse Bücher ohne richtige, abgeschlossene und möglichst nicht allzu lange Kapitel.
Ich bin nicht sicher warum, aber es stört mich gewaltig.
Vielleicht einfach nur, weil ich dann keinen vorgegeben Cut durch das Kapitelende habe und einfach immer weiterlesen möchte??

Ich hab das Buch natürlich sofort Jordis Lank, meiner islandsüchtigen BC-Freundin und Raukland-Autorin aus der Nachbarschaft empfohlen.
Natürlich will sie es auch lesen. Sie konnte nicht warten, bis ich fertig mit Lesen war und hat es sich sofort runtergeladen.

Die nächste Anschrift ist schon angefragt und das Buch kann bald weiter reisen.

Journal Entry 7 by dugoengche at Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 02, 2018

Released 4 mos ago (11/2/2018 UTC) at Hilden, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

macht sich auf den Postweg zur nächsten Station.

@ Buch:
Gute Reise - lass viel von dir lesen und meld dich mal wieder...

***************************************************************************




Journal Entry 8 by wingAlexa2009wing at Einbeck, Niedersachsen Germany on Tuesday, November 13, 2018
Das Buch ist bei mir angekommen, werde es nach meinem Urlaub lesen und im Laufe des Dezembers weiter schicken.

Edit 6.12.18
Ein tolles Buch, das mich nach Island entführt hat. Ich mochte alle Protagonisten sofort, sogar ein bisschen den alten Krämer. Die Beschreibung der Landschaft hat mich Island richtig sehen lassen.
Vielen Dank, dass ich bei diesem tollen Ring dabei sind durfte!

Released 3 mos ago (12/8/2018 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch setzt seine Reise fort.

Journal Entry 10 by wingpyrrhulawing at Krakow am See, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Tuesday, December 11, 2018
Heute gerade mit der Post gekommen und schon angelesen...

Journal Entry 11 by wingpyrrhulawing at Krakow am See, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Friday, December 21, 2018
Wie schon gesagt, hat sich das Buch bei seiner Ankunft einfach vorgedrängelt und wollte dann dringend zu Ende gelesen werden.
Eigentlich sind solche Geschichten nicht ganz mein Ding, aber die hier war so geschrieben daß ich einfach weiterlesen musste. Besonders angetan war ich von der oft ungewöhnlichen Art, wie Gefühle und Situationen beschrieben werden.
Zum Ende flacht die Geschichte leider etwas ab und schnell wird noch alles Notwendige erzählt, aber nicht mehr so ruhig und gut ausformuliert wie in der ersten Hälfte, irgendwie taucht auch noch eine verletzte Elfe auf und die Figur des Krämers bleibt für mich unvollendet. Ich glaube auch nicht daß Bücher, Erotikgeschichten und auch anderes sich so einfach wegschreibt wie es im Buch anklingt.


Echt gestört haben mich ein paar Schreibfehler, die offensichtlich beim Lektorieren untergegangen sind (S. 221 Absatz unten Elin lächelte und [deckte?] sie mit einer Decke zu) Ich suche mal ob ich die anderen wiederfinde

Journal Entry 12 by wingpyrrhulawing at Lichtenberg, Berlin Germany on Friday, December 28, 2018

Released 2 mos ago (12/28/2018 UTC) at Lichtenberg, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Da Buch reist jetzt mit der Post zur nächsten Ringteilnehmerin. Viel Spaß damit!

Journal Entry 13 by wingmimi4711wing at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, January 04, 2019
Heute angekommen. Gerade lese ich noch das Archipel. Dann kommt dieser Ring, der doch sehr schnell kam! Vielen Dank!

Journal Entry 14 by wingmimi4711wing at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, February 07, 2019
Jetzt habe ich mit diesem Buch begonnen (zwei andere hatten sich vorgedrängelt) und es fängt schon verlockend an.
Und leider muss ich mit Rechtschreibfehlern anfangen, weil ich die so schnell vergesse...
Edit: Seite 33 Mol statt Moll

Journal Entry 15 by wingmimi4711wing at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, February 17, 2019
Ich bin inzwischen durch mit diesem Buch und ich fand es in Ordnung. Ich mag die Idee an einem einsamen Ort ein Buch zu schreiben und jeden Tag mit dem Hund am Strand zu spazieren.
Aber so richtig klar ist mir nicht, worum es eigentlich geht. Themen und Themenfragen, die mir einfallen: Warum spielt Geld kaum eine Rolle? Hilft die Protagonistin, dem unzufriedenen Mann mit ihrer Weisheit? Island ist schön. Warum taucht bei Lebenskrise (Haare abschneiden, Einsamkeit suchen) sofort ein Mann auf, der bedingungslos auch Frauen mit merkwürdigen Verhaltensweisen liebt? Was für Familienverhältnisse herrschen in HH (übrigens fast nur Hamburger denken, es sei die schönste Stadt der Welt - außenrum vielleicht, aber die angespannten hanseatischen Geheim-Verhaltensregeln (was macht man, was macht man nicht?), puh....), und die Beziehung zum Bruder - wie hat das Buch etwas klären können? Gibt mir das Buch Tipps, wie ich mein Leben leben könnte? Welche Figur ist ist richtig rund?
Sprachlich fand ich es auch eher durchschnittlich - mehrmals ist mir aufgefallen, dass die Protagonistin Wörter 'haucht' - das kommt in meiner Lebenswirklichkeit nicht vor. Ich habe probeweise einige Wörter gehaucht - und es kommt mir höchst albern vor. (Wer weiß, vielleicht machen das andere Leute...)
Das Coverphoto finde ich hübsch. Für den Urlaub finde ich es ganz okay (ich hatte irgendwie mehr erwartet)

Journal Entry 16 by wingmimi4711wing at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, February 17, 2019

Released 1 mo ago (2/17/2019 UTC) at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Im Briefkasten!

Journal Entry 17 by hummelmotte at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, February 19, 2019
Das Buch ist gut angekommen, vielen Dank.

Als erstes fällt natürlich sofort das krank aussehende Cover ins Auge: Das Bild hat einen Grünstich (oder ist es lila?). Der Himmel sieht jedenfalls sehr ungesund aus. Und der Rest auch.
Die Coverperson trägt eine Flugwindel und versucht ihre Beine zu verknoten, na sowas. Ich hatte jedenfalls schon Spass mit dem Buch bevor ich es auch nur aufgeschlagen habe ;-)


"Ylvie wollte sich in ihr Schneckenhaus zurückziehen, doch da war keins, weil sie eine Nacktschnecke war."


Doch, hat mir gut gefallen. Natürlich sind die Klischees und Zufälle, sowie die unsichtbaren Elfen nicht ganz realistisch - aber das müssen sie auch nicht sein. Auf jeden Fall macht es Lust auf Island.

Journal Entry 18 by wingWanda-Buchwing at Petershagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, March 07, 2019
auf dieses Buch bin ich wahrlich gespannt... es darf gleich heute mit ins Bett zur gemütlichen Schmökerstunde..

Journal Entry 19 by wingWanda-Buchwing at Petershagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, March 19, 2019
Das Buch ist ausgelesen .. wir wurden leider nicht so richtig vertraut miteinander.
Vielleicht muss ich mich erst einmal ausführlicher mit Island beschäftigen ..
..ich freue mich trotzdem sehr , dass ich mitlesen durfte..
die nächste Anschrift ist angefragt.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.