Komm, Susser Tod (German Edition)

by Wolf Haas | Literature & Fiction |
ISBN: 3499228149 Global Overview for this book
Registered by wingLesenmachtfrohwing of Nürnberg, Bayern Germany on 8/11/2018
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingLesenmachtfrohwing from Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, August 11, 2018
Amazon
Wolf Haas wurde 1960 in Maria Alm am Steinernen Meer geboren. Seine Krimis um Privatdetektiv Brenner erreichten eine Millionenauflage und wurden erfolgreich fürs Kino verfilmt. 2006 erschien sein Roman „Das Wetter vor 15 Jahren“. Der Roman „Verteidigung der Missionarsstellung“ (2012) wurde mit dem Bremer Literaturpreis ausgezeichnet. Wolf Haas lebt in Wien.

Journal Entry 2 by wingLesenmachtfrohwing at Hotel Krone - Büchertisch in Mondsee, Oberösterreich Austria on Wednesday, September 11, 2019

Released 1 mo ago (9/27/2019 UTC) at Hotel Krone - Büchertisch in Mondsee, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

Beim Salzkammerguttreffen

Viel Freude dem Finder an dem Buch!
Ich hoffe, du findest die Idee einer "weltweiten Bibliothek" ebenso spannend wie ich!
Dir, liebes Buch, eine gute Reise und lass mal von dir hören!



Journal Entry 3 by book-a-billy at München, Bayern Germany on Saturday, September 28, 2019
Das Buch wurde mir ans Herz gelegt und daher eingepackt.

Journal Entry 4 by book-a-billy at München, Bayern Germany on Thursday, October 03, 2019
Ich habe das Buch mitgenommen, obwohl ich achon vom Umschlag her dachte, dass es sicher nicht meinen Geschmack trifft, da es mir von jemandem ans Herz gelegt wurde. Die Geschichte an sich war ganz spannend und interessant erdacht, wenn da nicht so viel Unschönes gewesen wäre. Zum einen natürlich der grobe Umgangston und makabere Scherze,
was ich aus meinen eigenen Rettungsdienstzeiten schon kannte und auch damals nicht schätzte. Allerdings wundert es mich, dass die Retter hier dieselben Fahrzeuge für normale Transporte gehfähiger Patienten und Liegendfahrten sowie Transport von Unfallopfern verwenden. Bei uns war das deutlich getrennt. Auch Leichen dürfen meines Wissens nicht im RTW transportiert werden - zumindest in Deutschland nicht, wohingegen dies hier durchaus geschieht.
In der Geschichte kam mir zu viel Brutalitöt vor.
Aber ganz besonders schlimm fand ich die Sprache. Der Erzähler soll wohl auch einer vom Rettungsdienst sein, der die Geschichte mündlich erzählt und daher den Leser immer wieder duzt. Mir ist aber im echten Leben noch nie jemand untergekommen, der über einen dermaßen beschränkten Satzbau verfügt, Verben weglässt u.ä. Und sollte mir so jemand begegnen, würde ich es nicht ertragen, ihm/ihr länger zuzuhören.

Journal Entry 5 by book-a-billy at - Irgendwo in München in München, Bayern Germany on Tuesday, November 05, 2019

Released 1 wk ago (11/3/2019 UTC) at - Irgendwo in München in München, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Viel Spaß beim Lesen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.