Der schönste Grund, Briefe zu schreiben

Nimm mich mit! Lies mich!
by Ángeles Doñate | Literature & Fiction |
ISBN: 3426443287 Global Overview for this book
Registered by Lakritzschnecke of Wolfsburg, Niedersachsen Germany on 4/21/2019
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by Lakritzschnecke from Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Sunday, April 21, 2019
Seit Anschaffung meiner Packbackkarte setze ich fleißig gesammelte Punkte in Literatur um und gönne mir Wunschlistenerfüllungen.
Das waren bisher diese hier:
1. "Kleine Leute in der großen Stadt"
2. "Der Winterpalast"
3. "Der kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex"
4. "Simon vs. The Homo Sapiens Agenda"
5. "Den Mund voll ungesagter Dinge"
6. "Jules Welt. Das Glück der handgemachten Dinge."
7. "Dumplin'"
8. "Lies We Tell Ourselves"
9. "Geschrieben für dich."
10. "Der schönste Grund, Briefe zu schreiben"
11. "Fish in a Tree"
12. "Das Mädchen, das in der Metro las"
13. "The Henna Wars"
14. "Berlin. Rostiges Herz"
15. "If You Could Be Mine"
16. "Spinning"
17. "Mut ist der Anfang vom Glück"
18. "Goldmädchen"
19. "Du bleibst mein Traum"
20. "Zwei Herzen, ein Takt"
21. "Dear Justice League"
22. "That Summer Feeling"

Klappentext:
"In dem kleinen spanischen Ort Porvenir zieht der Winter mit einer schlechten Nachricht ein: Das über hundert Jahre alte Postamt soll geschlossen werden. Eine Hiobsbotschaft für Sara, die rothaarige Postbotin und alleinerziehende Mutter, die nun nach Madrid versetzt werden soll. Und eine Katastrophe für die achtzigjährige Rosa, die in der sympathischen Frau und ihren drei kleinen Kindern eine Familie gefunden hat.
Doch dann hat die alte Dame eine Idee, die alles vielleicht noch retten könnte: Sie schreibt einen Brief, der ihr schon seit Jahrzehnten auf der Seele brennt, und eröffnet damit einen Reigen außergewöhnlicher Briefe, die alle auf dem Postamt von Porvenir landen.
An ihrem vierzigsten Geburtstag erhält die vollkommen überraschte Sara neununddreißig Briefe mit Zitaten aus den schönsten Liebesbriefen der Weltliteratur. Der vierzigste Brief aber ist von dem Mann, der sie heimlich liebt …"

Edit [30.07.2019]: Dies war vorrangig meine Urlaubslektüre diesen Sommer. Das Buch ist schön, verfolgt eine hübsche Idee von Briefketten. Die Figuren sind manchmal etwas überspitzt und wirken leicht unrealistisch; leichte Tendenz zum Kitschig-Romantischen, aber alles in allem schön geschrieben, dennoch habe ich mir insgesamt ein wenig mehr davon erhofft.

Im Büchertauschregal auf Etage 5 bei den Restaurants

---

Lieber Finder / liebe Finderin :-)

dieses Buch wurde nicht verloren oder vergessen, sondern von 'Lakritzschnecke' in die Wildnis entlassen, damit es neue Leser findet.

Die vorherigen Leser oder Vorbesitzer des Buches würden sich sehr freuen, zu erfahren, wo das Buch gelandet ist und ob es eine/n neue/n Leser/in gefunden hat. Dafür kannst du ganz einfach und (wenn gewünscht anonym) einen Eintrag hinterlassen.

Und dann? --> Lesen, an Freunde weitergeben oder zurück in die Wildnis.
Auf der deutschen Supportseite www.bookcrossers.de findest du Antworten auf deine Fragen.




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.