Die Vegetarierin

by Han Kang | Literature & Fiction |
ISBN: 3841211542 Global Overview for this book
Registered by wingaoi-hanawing of Magdeburg, Sachsen-Anhalt Germany on 7/13/2018
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingaoi-hanawing from Magdeburg, Sachsen-Anhalt Germany on Friday, July 13, 2018
Von diesem Buch hatte ich viele gute Kritiken gelesen. Manche Szenen sind aber nichts für mein Gemüt (z.B. die mit dem weißen Hund).

Journal Entry 2 by wingaoi-hanawing at Magdeburg, Sachsen-Anhalt Germany on Wednesday, July 18, 2018

Released 1 yr ago (7/19/2018 UTC) at Magdeburg, Sachsen-Anhalt Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die Vegetarierin macht sich auf die Reise zu akireyvonne. Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 3 by wingakireyvonnewing at Steglitz, Berlin Germany on Monday, July 23, 2018
Herzlichen Dank für dieses Buch aus dem Wunschlisten-Tag-Spiel; es ist heute hier wohlbehalten angekommen, und ich bin schon gespannt, obwohl noch "einige" Bücher vorher meine Aufmerksamkeit wollen. ;-)

Journal Entry 4 by wingakireyvonnewing at Steglitz, Berlin Germany on Thursday, September 06, 2018
Interessante Geschichte, habe mich darauf einzulassen, teilweise eklig und sehr irritierend, habe es aber dennoch zu Ende gelesen.

Journal Entry 5 by wingakireyvonnewing at Brauhaus in Spandau, Berlin Germany on Monday, September 10, 2018

Released 1 yr ago (9/10/2018 UTC) at Brauhaus in Spandau, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Das Buch kommt mit zum heutigen monatlichen Treffen!

Liebe Finderin, lieber Finder,
herzlichen Glückwunsch, dass Du dieses Buch gefunden hast.
Wenn wir Bookcrosser Bücher freilassen, dann tun wir das, um anderen eine Freude zu machen!
Und das Allerschönste am Bookcrossing ist, wenn eine Finderin/ein Finder einen Eintrag zu dem Buch macht und wir so eine Rückmeldung bekommen: wo das Buch gefunden wurde, wie es der Leserin/dem Leser gefiel und wie die Reise des Buches anschließend weitergeht.
Die Finderin/der Finder kann dabei völlig anonym bleiben, und es ist kostenlos! Aber natürlich freuen wir uns auch über jede und jeden, der sich bei www.bookcrossing.com anmeldet. Das ist kostenlos und anonym. Eure Daten (eMail-Adresse) bekommt auch niemand. Das deutsche Forum findet Ihr unter www.bookcrossing.com/forum/14. Infos bekommt Ihr unter www.bookcrossers.de.

Einen kurzen Film gibt's auch:
https://www.youtube.com/watch?v=JPEbnsOCo8g

Der/m LeserIn wünsche ich erbauliche Lesestunden und dem Buch eine gute Reise. Lass mal wieder von Dir hören bzw. lesen, liebes Buch.


Journal Entry 6 by wingakireyvonnewing at Erdton in Friedrichshain, Berlin Germany on Tuesday, October 09, 2018

Released 1 yr ago (10/10/2018 UTC) at Erdton in Friedrichshain, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch kommt mit zum monatlichen Treffen.

Liebe Finderin, lieber Finder,
herzlichen Glückwunsch, dass Du dieses Buch gefunden hast.
Wenn wir Bookcrosser Bücher freilassen, dann tun wir das, um anderen eine Freude zu machen!
Und das Allerschönste am Bookcrossing ist, wenn eine Finderin/ein Finder einen Eintrag zu dem Buch macht und wir so eine Rückmeldung bekommen: wo das Buch gefunden wurde, wie es der Leserin/dem Leser gefiel und wie die Reise des Buches anschließend weitergeht.
Die Finderin/der Finder kann dabei völlig anonym bleiben, und es ist kostenlos! Aber natürlich freuen wir uns auch über jede und jeden, der sich bei www.bookcrossing.com anmeldet. Das ist kostenlos und anonym. Eure Daten (eMail-Adresse) bekommt auch niemand. Das deutsche Forum findet Ihr unter www.bookcrossing.com/forum/14. Infos bekommt Ihr unter www.bookcrossers.de.

Einen kurzen Film gibt's auch:
https://www.youtube.com/watch?v=JPEbnsOCo8g

Der/m LeserIn wünsche ich erbauliche Lesestunden und dem Buch eine gute Reise. Lass mal wieder von Dir hören bzw. lesen, liebes Buch.


Journal Entry 7 by Cheetah20 at Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Friday, October 12, 2018
Lieben Dank, Akireyvonne, für's Mitbringen zum Meetup. Wie du schon sagst, das Cover weist schon auf einiges hin. Bin gespannt.

Journal Entry 8 by Cheetah20 at Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Sunday, November 11, 2018
»Bevor meine Frau zur Vegetarierin wurde, hielt ich sie für nichts Besonderes. Bei unserer ersten Begegnung fand ich sie nicht einmal attraktiv. Mittelgroß, ein Topfschnitt, irgendwo zwischen kurz und lang, gelbliche unreine Haut, Schlupflider und dominante Wangenknochen. So fühlte ich mich weder von ihr angezogen noch abgestoßen und sah daher keinen Grund, sie nicht zu heiraten.«
Yeong-Hye und ihr Ehemann sind ganz gewöhnliche Leute. Er geht beflissen seinem Bürojob nach und hegt keinerlei Ambitionen. Sie ist eine zwar leidenschaftslose, aber pflichtbewusste Hausfrau. Die angenehme Eintönigkeit ihrer Ehe wird jäh gefährdet, als Yeong-Hye beschließt, sich fortan ausschließlich vegetarisch zu ernähren und alle tierischen Produkte aus dem Haushalt entfernt. »Ich hatte einen Traum«, so ihre einzige Erklärung. Ein kleiner Akt der Unabhängigkeit, aber ein fataler, denn in einem Land wie Südkorea, in dem strenge soziale Normen herrschen, gilt der Vegetarismus als subversiv. Doch damit nicht genug. Bald nimmt Yeong-Hyes passive Rebellion immer groteskere Ausmaße an. Sie, die niemals gerne einen BH getragen hat, fängt an, sich in der Öffentlichkeit zu entblößen und von einem Leben als Pflanze zu träumen. Bis sich ihre gesamte Familie gegen sie wendet.

Ein seltsam verstörendes, hypnotisierendes Buch über eine Frau, eine kafkaeske Geschichte in drei Akten über Scham und Begierde, Macht und Obsession sowie unsere zum Scheitern verurteilten Versuche, den Anderen zu verstehen, der ja doch, wie man selbst, Gefangener im eigenen Leib ist. Der Roman wurde mit dem Man Booker International Prize 2016 ausgezeichnet. http://www.aufbau-verlag.de/index.php/die-vegetarierin.html

Ein Roman aus der Perspektive dreier Protagonist*innen; des Ehemanns, des Schwagers und der Schwester. Definitiv eine Bereicherung kultureller Art. Jedoch muss ich auch zugeben, dass einige Passagen grausam sind.

Journal Entry 9 by Cheetah20 at Nachbarschaftsgalerie in Alt-Treptow, Berlin Germany on Sunday, November 18, 2018

Released 11 mos ago (11/18/2018 UTC) at Nachbarschaftsgalerie in Alt-Treptow, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

In der Nachbarschaftsgalerie der KungerKiezInitiative e.V. gibt es einen Ort, an dem für diese Bücher eine Chance auf ein nächstes Leben besteht: das Büchertauschregal! Ich hoffe, das Buch findet weiterhin interessierte Leser*innen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.