"In Auschwitz wurde niemand vergast."

by Markus Tiedemann | Education |
ISBN: 3570209903 Global Overview for this book
Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 6/24/2018
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Sunday, June 24, 2018
Diese BCID … ist eine Palindrom-BCID, die noch offen virtuell bei mir lag. Das Buch wird auf ein Jugendbuchregal weiterreisen. Vielen Dank für die Spende!

Zum Buch
60 rechtsradikale Lügen und wie man sie widerlegt.

„Hitler wusste nichts vom Holocaust“, „Die massenhafte Ermordung behinderter Menschen ist ein reines Gräuelmärchen“. Rechte Propaganda begegnet uns auch heute noch überall. Brennende Flüchtlingsheime, Pegida-Demonstrationen, rechtsorientierte Parteien in Europas Parlamenten oder eine Mauer auf der Grenze zu Mexiko – der Ungeist von Fremdenfeindlichkeit und Nationalismus zeigt sich in Deutschland, Europa und der Welt. Der Rückbezug auf den Nationalsozialismus bleibt dabei ein fester Bestandteil rechtsextremer Identität.

Wenn „Lüge“ jedoch das einzige Argument gegen diese Behauptungen bleibt, überlässt man den geschulten Agitatoren von Rechts das Terrain. Wer aber das rechtsextreme Gedankengut gekonnt als intellektuell erbärmlich entlarvt, überzeugt.

In diesem Buch werden die 60 gebräuchlichsten Lügen rechter Geschichtsrevisionisten gesammelt, analysiert und anhand real existierender Quellen und ausdrucksstarker Fotos widerlegt. So begegnen Sie rechtsradikaler Polemik, neofaschistischer Propaganda und Holocaust-Leugnern mit geschichtlichem Faktenwissen. Alle benutzten Quellen und weiterführende Literatur sind sorgfältig zusammengestellt, sodass Weiterfragen und Weiterforschen ausdrücklich erwünscht ist.

Mein Kommentar befindet sich in diesem Exemplar.

Das seit 1996 erhältliche Standardwerk wurde als Preisträger Das politische Buch der Friedrich-Ebert-Stiftung ausgezeichnet und liegt jetzt in einer vollständig überarbeiteten Neuauflage vor. [Quelle]

Zum Autor
Markus Tiedemann studierte Philosophie, Geschichte, Erziehungswissenschaft und Psychologie in Hamburg und Hagen und war Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung. Nach dem Zweiten Staatsexamen war er zehn Jahre als Lehrer an einer Gesamtschule und als Fachseminarleiter für die Fächer Philosophie und Ethik tätig. Er lehrte als Professor für Didaktik der Philosophie an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz und folgte 2010 einem Ruf an die Freie Universität Berlin. Veröffentlichungen von Markus Tiedemann wurden bisher in fünf Sprachen übersetzt. Im Verlag an der Ruhr erschien von ihm ebenfalls der Titel „Unsere Tochter nimmt nicht am Schwimmunterricht teil! 50 religiös-kulturelle Konfliktfälle in der Schule und wie man ihnen begegnet“.

Dieses Buch reist weiter ... über TanteJu zur Schulbibliothek in der neuen Gesamtschule. Viel Freude damit!

Braut der Januar Nebel gar,
wird der Frühling nass fürwahr.
Bauernweisheit


Es wurde freigelassen, um mit den Menschen die Begeisterung an Bookcrossing zu teilen. Schön, dass Sie es mitgenommen und hier einen Eintrag gemacht haben, denn es ist für Bookcrosser:innen immer sehr schön zu erfahren, wo ein Buch nun hin gekommen ist und wie es dem Finder gefällt. Und genau darum geht es bei Bookcrossing: Bücher auf Reisen zu schicken - gerade auch zu Stellen, an denen nicht damit gerechnet wird - und Leseerfahrungen zu teilen.

Schauen Sie doch auch mal ins deutsche Bookcrossing-Forum, in den Begrüßungsfaden für Neulinge oder auf die Hilfeseite. Im Forum werden übrigens auch die monatlichen Treffen angekündigt, bei denen uns neue Bookcrosser:innen immer herzlich wilkommen sind.

Ein Video der Nachrichtenagentur AFP erklärt eigentlich recht gut, worum es bei Bookcrossing geht.

Journal Entry 3 by wingTanteJuwing at Mettmann, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, January 21, 2022
Vielen Dank für das tolle Spendenpaket!

Journal Entry 4 by wingTanteJuwing at Mettmann, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, January 21, 2022

Released 4 mos ago (1/25/2022 UTC) at Mettmann, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch wird in die 2021 neu gegründeten Gesamtschule Mettmann (www.gesamtschule-mettmann.de) reisen und dient dort als Startbefüllung für eine Schülerbibliothek. Vielen Dank für die Spende. Hoffentlich gibt es noch viele, viele Leser*innen. Es ist zugesagt, das BCIDs erhalten bleiben, vielleicht sammelt das ein oder andere Buch ja einen JE.
Wenn die Bücher irgendwann ausortiert werden, werden sie an Schüler*innen verschenkt, in öffentliche Bücherschränke gestellt oder melden sich wieder über mich.



Hallo!

Mögest Du der Leser sein, auf den dieses Buch gewartet hat.
(Jorge Luis Borges)

Es freut mich wirklich sehr, dass du die BC ID Nummer hier eingetragen hast.
Nun hast du hier die Möglichkeit mich und viele andere Bookcrosser darüber zu informieren, wo und wie du das Buch gefunden hast,ob du es lesen wirst, wie es dir gefällt und / oder was in Zukunft mit ihm geschieht. Das geht auch anonym und ohne Registrierung.
Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen und wieder frei lassen oder weiter geben!

Liebes Buch, gute Reise und melde dich mal!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.