Wenn dies das Leben ist

by Suʿād ʿĀmirī | Literature & Fiction |
ISBN: 3596170818 Global Overview for this book
Registered by wingnistbrwing of Bremen, Bremen Germany on 6/24/2018
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingnistbrwing from Bremen, Bremen Germany on Sunday, June 24, 2018
Eigentlich hatte ich ein Buch für meine Mutter gesucht. Im stehen hab ich zwei Seiten gelesen und konnte erstmal nicht aufhören.
Das war gestern. Heute habe ich die Hälfte gelesen und es gefällt mir gut.
Normalerweise bekomme ich immer die Sichtweise der Israelis zu hören. Liegt es an den Nachrichten oder an meinem Umfeld?
Deswegen interessiert mich gerade sehr, die Sichtweise und Lebensumstände der Palästinenser.
Mir gefällt der Schreibstil außerdem sehr gut.

Dieses Buch hilft mir bei der 1 Jahr = 1 Land Challenge für Palästina.

Liebe Finderin, lieber Finder,
Gratulation, Du hast ein BookCrossing-Buch gefunden! Ich hoffe, es gefällt Dir. Du hast nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Dir die Zeit nimmst, einen Journal-Eintrag zu machen, um mich so wissen zu lassen, wo das Buch gerade ist. Nach dem Lesen einfach wieder freilassen oder direkt an jemanden weitergeben. Vielleicht willst Du BookCrossing ja beitreten? Spam-frei, anonym und kostenlos.

Released 8 mos ago (7/11/2018 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bremen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch geht für die Challenge auf die Reise zu Kasimar.

Viel Spaß beim lesen und wieder frei lassen.
Melde dich mal wieder, liebes Buch. Erzähl einfach, wie es dir bei deinem neuen Leser gefällt.

Veel leesplezier !
Bonne lecture !
Happy reading !

Journal Entry 3 by Kasimar at Schwabbruck, Bayern Germany on Saturday, July 14, 2018
Heute angekommen, vielen Dank, und schon auf der Terasse gelesen!
Das Buch war sehr schnell gelesen und nachdem ich mich erstmal durch die ersten Seiten gefuchst hatte, war es auch leicht zu verstehen. Interessant fand ich die fast vollkommene Abwesenheit von Religion und Familie. Wirklich spannend fand ich den Einblick in palästinensisches Leben unter israelischer Besatzung und vor allem die verschiedenen Stufen der Unterscheidung zwischen Palästinensern. Etwas rätselhaft blieb mir die Hauptperson, aber das ist ja vielleicht auch gewollt so.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.