Harzsagen

Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 4/29/2018
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Sunday, April 29, 2018
Dieses Buch … ist meine Spende für Bookcrossing. Es reist zur UnCon 2018 in Seesen/Harz. Ich wünsche ein spannendes Lesevergnügen!

Vorwort der Herausgeber
Wir bieten in diesem Büchlein eine Auslese von 50 Harzsagen, die wir zunächst für unsere größere Sammlung "Niedersachsens Sagenborn" ausgewählt hatten. Um aber die durch Mannigfaltigkeite und Schönheit ausgezeichneten Sagen des Harzes weiteren Kreisen zugänglich zu machen, haben wir uns entschlossen, sie in einem Sonderheft herauszugeben. Wir hoffen, damit nicht nur dem Wunsche vieler Harzwanderer und Harzfreunde entgegenzukommen, sondern auch in anderen deutschen Gauen bei jung und alt Liebe zu erwecken zu den Naturschönheiten und den geschichtlichen Erinnerungen des Harzes, wie sie sich widerspiegeln in den vom dichtenden Volksgeist selbst geschaffenen Sagen und Liedern.

Noch mehr Sagen bei Gutenberg
Fünfzig Sagen sind schon viele, aber es gibt ja noch viel, viel mehr ... Das Projekt Gutenberg versammelt beispielsweise die Harzsagen des Ober-Harzes und der Gegend von Harzburg und Goslar - herausgegeben von Heinrich Pröhle.


Dieses Buch geht nun mit auf Reisen ... to whom it may concern. Viel Freude damit!
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie.
James Daniel


Dieses Buch wurde freigelassen, um mit den Menschen die Begeisterung an Bookcrossing zu teilen. Schön, dass Sie es mitgenommen und hier einen Eintrag gemacht haben, denn es ist für Bookcrosser:innen immer sehr schön zu erfahren, wo ein Buch nun hin gekommen ist und wie es dem Finder gefällt. Und genau darum geht es bei Bookcrossing: Bücher auf Reisen zu schicken - gerade auch zu Stellen, an denen nicht damit gerechnet wird - und Leseerfahrungen zu teilen.

Schauen Sie doch auch mal ins deutsche Bookcrossing-Forum, in den Begrüßungsfaden für Neulinge oder auf die Hilfeseite. Im Forum werden übrigens auch die monatlichen Treffen angekündigt, bei denen uns neue Bookcrosser immer herzlich wilkommen sind.

Ein Video der Nachrichtenagentur AFP erklärt eigentlich recht gut, worum es bei Bookcrossing geht.

Journal Entry 3 by wing-JeanLi-wing at Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Thursday, May 31, 2018
Das Buch habe ich zur UnCon in Seesen vom Buechertisch geangelt. Dankeschoen Lillianne fuer`s Freilassen. Lustigerweise habe ich am selben Tag ebenfalls ein Buch mit Harzsagen am selben Ort releaset. Nun bin ich gespannt, ob dieses Buechlein Sagen enthalten, die mir noch nicht bekannt sind.

Aus dem Inhalt: ´Die Wunderblume im Selketal`oeffnete dem armen Schaefer Tidian eine Grotte im Selketal bei Ballenstedt nahe der Burg Falkenstein. In der Grotte fand er Goldsand, den er mitnahm + einem Goldschmied verkaufte. Als sich der Graf von Falkenstein einen Hochzeitsring anfertigen liess, erfuhr er vom Gold Tidians, zwang dem sein Geheimnis ab + blendete ihn. Seine Braut heiratete den Schaefer trotz seiner Blindheit. Als des Schaefers Frau seine Herde huetete, hoerte sie eine Stimme, die ihr zurief, die Wunderblume zu pfluecken, um damit ihren Gatten zu heilen, konnte er wieder sehen, als sie ihm mit der Blume ueber die Augen strich.

´Hans von Eisdorf`war ein Raeuber, der seinen Verfolgern entkam, indem er seinen Pferden die Hufeisen verkehrt herum aufschlug. Als er zu seiner Felsenhoehle zurueckkehrte, in der er wohnte, erblickten ihn mehrere Bewohner von Eisdorf nahe Osterode + setzten ihm nach. An einem steilen Felsenabhang bei Katzenstein stuerzte sein Pferd in die Tiefe, er konnte sich aber in den nahen Wald retten; seitdem hoerte man nichts mehr von ihm.

Der Hexenritt: Ein Bergmann spottete ueber Hexen, die in der Walpurgisnacht zum Brocken ritten. Als es Walpurgisnacht war + er auf die Bremerhoehe bei Clausthal ging, sausten dort ein Schwarm alter Weiber durch die Luft; eine setzte sich auf seinen Ruecken + flog mit ihm zum Brocken. Dort tanzen Hexen + ein Teufel um ihn herum. Er wird gefragt, ob er schweigen kann, sonst wird er in Oel gesotten. Dann wird er wieder zum Bremerberg geflogen + kriecht erschoepft nach Hause.

Das Buch las ich im Rahmen der Challenge Maerchen + Sagen, passenderweise auch noch im Harz waehrend eines Kurzurlaubs in Wildemann. Da das Buch ausschliesslich Sagen aus dem Westharz enthaelt, waren wir an einigen der Sagenorte. Auch die vom Wilden Mann ist enthalten.

Journal Entry 4 by wing-JeanLi-wing at Wildemann in Wildemann, Niedersachsen Germany on Tuesday, June 15, 2021

Released 1 mo ago (6/20/2021 UTC) at Wildemann in Wildemann, Niedersachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Inzwischen habe ich mehrere Harzer Sagenbuecher, so dass dieses weiterreisen kann.
Dem Finder viel Spaß beim Lesen! Ueber deinen Eintrag - auch ganz anonym moeglich - wie dir das Buch gefallen hat + wohin es weiter reist, wuerde ich mich sehr freuen :)

Journal Entry 5 by global-warning at Wildemann, Niedersachsen Germany on Sunday, June 20, 2021
"Gefunden" in Hahnenklee - nicht weit von Wildemann - im Biergarten. Kommt genau passend zur Weiterbildung als Sagenerzähler für junge Harztouristen.

Journal Entry 6 by global-warning at Clausthal-Zellerfeld, Niedersachsen Germany on Friday, July 9, 2021
Inzwischen auch gelesen!
Das ist also die Bergleute-Sagenwelt hier.

Das Buch bleibt, zumindest vorerst, in meiner personal collection. ;)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.