Frl. Ursula

by Heiner Link | Literature & Fiction |
ISBN: 3499234688 Global Overview for this book
Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 3/26/2018
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Monday, March 26, 2018
Dieses Buch … ist eine Spende für Bookcrossing. Es kommt aus der Büchertasche einer Chorfrau. Vielen Dank für das Buch - es darf in das nächste freie Regal. Wünsche ein freudiges Lesevergnügen damit.

Zum Buch
Als Heiner Link im Mai 2002 starb, hatte er gerade ein umfangreiches Manuskript abgeschlossen. Sein Roman "Frl. Ursula" könnte als das große Lebensbekenntnis eines Mannes über seine Amouren, Liebesversuche und tragischen Zurückweisungen gelesen werden, wäre die Tonlage des Berichts nicht von einem so trockenen Witz getragen. Illusionslos präzise erzählt Link von Helden und Versagern und ihren zahllosen Unternehmungen, den zwischengeschlechtlichen Standardsituationen erfolgreiche Höhepunkte hinzuzufügen. "Frl. Ursula" ist voll von Kabinettstücken leidenschaftlichen Feuers, verzweifelter Komik und nüchterner Akrobatik. Mit "Frl. Ursula" erhält das vielfältige Werk dieses Autors ein Zentrum. Spiegeln sich in den Bemühungen des Mannes um die Gunst der Frauen doch die grotesken, wilden, anarchischen und dabei stets bodenständigen Züge, die so vielen Texten von Heiner Link, diesen literarischen Rebellionen aus der Doppelhaushälfte, ihren unvergleichlichen Witz geben.

Das Buch passt in die Kategorie Chicklit der männlichen Form. Ich werde dieses Buch im Rahmen der Lesechallenge von efell lesen. Es ist ein humoristischer Roman der "leichten Sorte". Er wird bei Lebensabschnitte in die Kategorie 5. Chicklit - männliche Form gesetzt.

Zum Autor
Heiner Link (* 5. Februar 1960 in München; † 30. Mai 2002 ebenda) wuchs als Sohn eines Kraftfahrers in München-Pasing auf. Link studierte Volkswirtschaft und betrieb mit seiner Frau eine Übersetzungsfirma in München. 1997 wurde er mit seinem autobiographisch gefärbten Roman Hungerleider bekannt. Hier und in seinen folgenden Werken parodierte er den Jargon und das Lebensgefühl in bayerischen Vorstädten. Er gründete mit Norbert Niemann die Autorengruppe Treffen der 13. Link war Stipendiat der Arno-Schmidt-Stiftung. 1998 erhielt er ein Jahresstipendium des Deutschen Literaturfonds. Sein erfolgreichstes, von Elke Heidenreich in Lesen! vorgestelltes Buch Frl. Ursula erschien erst nach seinem tödlichen Motorradunfall. Niemann bezeichnete ihn in seinem Nachwort als „Vertreter einer bayerischen Tradition des Anarchischen, die im Volksstück und bei Karl Valentin beginnt.“ [wiki]

Gedenklesung am 10. Todestag 30. Mai 2012
Für den Schriftsteller Heiner Link fand gestern [30.5.2012] in München eine Gedenkveranstaltung statt. Seine Tochter und die Autoren Julia Franck, Ralf Bönt, Arno Geiger, Andreas Neumeister, Norbert Niemann und Georg M. Oswald lasen aus seinen Texten. Mehr ...

Gelesen bis 8. April 2018
"Nichts für zimperliche Gemüter. Es geht nämlich immer nur um das Eine." Elke Heidenreich

Fr. Ursula ist der letzte Roman der Autors, der 202 bei einem Motorradunfall ums Leben kam. Der Buch erschien posthum. Ich fand es traurig - obwohl es ja lustig sein sollte. Immer nur das Eine im Kopf zu haben ist dann schon anstrengend. Die Figuren der weiblichen Personen werden dadurch auch nicht sympathischer. ... bald mehr

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Das Buch wurde heute [12.4.2018] als Lesechallengebuch angeboten. Es ist schnell zu lesen und nervt nicht ganz so wie Chicklit in reinster Form ;-) Reserviert für natur_m

Journal Entry 2 by wingLilliannewing at Bechliner Dorfkirche in Neuruppin, Brandenburg Germany on Wednesday, April 18, 2018

Released 2 yrs ago (4/22/2018 UTC) at Bechliner Dorfkirche in Neuruppin, Brandenburg Germany

WILD RELEASE NOTES:


Dieses Buch geht nun mit auf Reisen ... to whom it may concern. Viel Freude damit!
Wohl hundertmal schlägt das Wetter um,
das ist des Aprils Privilegium.
Bauernweisheit


Lesen - Registrieren - Freigeben | Read - register - release

Dieses Buch wurde freigelassen, um mit den Menschen die Begeisterung an Bookcrossing zu teilen. Schön, dass Sie es mitgenommen und hier einen Eintrag gemacht haben, denn es ist für Bookcrosser:innen immer sehr schön zu erfahren, wo ein Buch nun hin gekommen ist und wie es dem Finder gefällt. Und genau darum geht es bei Bookcrossing: Bücher auf Reisen zu schicken - gerade auch zu Stellen, an denen nicht damit gerechnet wird - und Leseerfahrungen zu teilen.

Schauen Sie doch auch mal ins deutsche Bookcrossing-Forum, in den Begrüßungsfaden für Neulinge oder auf die Hilfeseite. Im Forum werden übrigens auch die monatlichen Treffen angekündigt, bei denen uns neue Bookcrosser immer herzlich wilkommen sind.

Ein Video der Nachrichtenagentur AFP erklärt eigentlich recht gut, worum es bei Bookcrossing geht.

Beim Bechliner Büchertauschtag bekommen. Nun kann die Lesechallenge von efell weitergehen.
Danke!
Schnell gelesen und wieder 1 Punkt bei der lesechallenge abgehakt.
Leichter Stoff humorvoll geschrieben.

Journal Entry 4 by wingnatur_mwing at - irgendwo im Bundesland Brandenburg, Brandenburg Germany on Wednesday, May 16, 2018

Released 2 yrs ago (5/16/2018 UTC) at - irgendwo im Bundesland Brandenburg, Brandenburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Gute Reise zum nächsten Lesechallenge-Teilnehmer. Viel Spaß!

Journal Entry 5 by lostajos at Bückeburg, Niedersachsen Germany on Monday, May 28, 2018
Vielen Dank für das Lese-challenge-Buch

Habe das Buch angelesen, ist aber nicht so meins.

Journal Entry 6 by lostajos at Georgis in Stadthagen, Niedersachsen Germany on Wednesday, March 20, 2019

Released 1 yr ago (3/24/2019 UTC) at Georgis in Stadthagen, Niedersachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Da ich am meetup nicht teilnehmen kann aber gerne einige Bücher beisteuern möchte, nimmt cappuccino21 dieses Buch für mich mit. Danke dafür.

Journal Entry 7 by wingBS-Wendenwing at Offenes Bücherregal in Schwarmstedt, Niedersachsen Germany on Sunday, March 24, 2019

Released 1 yr ago (3/24/2019 UTC) at Offenes Bücherregal in Schwarmstedt, Niedersachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Habe das Buch von den übrig gebliebenen Büchern bei dem tollen Meetup in Stadthagen mitgenommen und es wartet jetzt in Schwarmstedt auf neue Leser.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.