Erdbeerzeit

by Anja Siouda | Literature & Fiction |
ISBN: 3744889629 Global Overview for this book
Registered by Glückspilzchen of Ville-la-Grand, Rhône-Alpes France on 3/5/2018
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
19 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Glückspilzchen from Ville-la-Grand, Rhône-Alpes France on Monday, March 05, 2018
Anja Siouda wünscht sich mehr Toleranz unter den Menschen und schreibt in diesem Roman über die Diskriminierung von Übergewichtigen, die Fixierung auf Äusserlichkeiten in unserer Gesellschaft und über eine Frau, die keine neue Diät, sondern sich selbst findet!

„Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“
Antoine de Saint-Exupéry, Der kleine Prinz

September 2002. Angela, eine junge Frau Ende Zwanzig, führt eine unglückliche Ehe mit Benno, seinen zwei Töchtern aus erster Ehe und ihren gemeinsamen Zwillingen. Die ständigen Demütigungen, denen sie durch Benno ausgesetzt ist, und ein nie verarbeitetes Trauma aus ihrer Jugendzeit, bringen sie zur völligen Verzweiflung. Vor allem wegen ihres grossen Übergewichts hat sie kein Selbstwertgefühl und tut sich seit Jahren schwer mit ihrem Körper, bis sie sich eines Tages dazu entschliesst, ihr Leben in die Hände zu nehmen und sich in einem Altersheim für eine Stelle zu bewerben.

Schon viele begeisterte Leserkommentare:
http://anjasiouda.com/leserkommentare/

Reihenfolge für den Ray:
1. rrruebenkraut
2. levander
3. lire
4. Alexa2009
5. literaturpower
6. samingo
7. Blumenfreundin
8. eule58513
9. Supergirl1965
10. Spaetzle5
11. Rory81
12. Sirilita
13. Charly83
14. AngelTina
15. Gemeschmi
16. Laborfee
17. Trinchen9578
18. boudie-martine

Journal Entry 2 by wingrrruebenkrautwing at Herford, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, March 13, 2018
Vielen Dank fürs Zusenden - die Erdbeerzeit ist schon da!
Immer, wenn ich ein Buch zugeschickt bekomme, fange ich kurz die ersten Sätze des ersten Kapitels an zu lesen.
So habe ich das auch jetzt gemacht.....und hab das Kapitel soeben beendet, weil ich nicht aufhören konnte.
Puuuuh, geht ja schon mal heftig los.
Ich glaube, ich werde noch heute weiterlesen, auch wenn die Erdbeerzeit noch nicht dran ist. Meine derzeitige Lektüre muss dann eben warten.
Melde mich wieder, wenn ich das Buch beendet habe.


Edit 21.03.2018
Ich hab letzte Woche, als ich das Buch in den Händen hielt, die ganze Nacht durchgelesen bis mir die Augen zufielen. Die restlichen Seiten habe ich am nächsten Abend verschlungen.
Vorweg: ich bin begeistert!
Das Buch fängt wirklich fulminant an!
Nach ca 10 Seiten fiel mir die Rechtschreibung auf. Nein, sie fiel mir eigentlich sofort auf. Es kann doch nicht so schwer sein, dass „heutzutage“ ss ein ß bei einem vorausgehenden langgezogenen Vokal ist. Zum Glück hab ich gegoogelt und wurde aufgeklärt, dass das in der Schweiz nicht so ist! Von da an störte mich nix mehr und ich hatte ein wunderbares Lesevergnügen.

Für das eigene ungetrübte Lesevergnügen bitte nicht weiterlesen:
Als der nette Feuerwehrmann auftauchte, war mir schon alles klar.
Dazwischen kam die Wendung bzw neue Perspektive … Stichworte Luzia und der Vater.
Würde gern so viel mehr schreiben, aber das verrät zu viel.

Ich hab diesen Roman richtig verschlungen und den Titel verstanden. Das Cover ist großartig. Süße leckere reife Erdbeeren mit unreifen und dem Blattwerk......großartig gewählt!

Ich bin froh, ein eigenes Exemplar der Autorin bestellt zu haben.







Herzlichen Dank, liebe rrruebenkraut, für deinen begeisterten Zwischenbericht, der mich natürlich sehr freut :-)!

Edit 23.3.2018
Nochmals sehr herzlichen Dank, liebe rrruebenkraut für deinen zusätzlichen, sehr positiven Kommentar :-)!

Journal Entry 4 by wingrrruebenkrautwing at Herford, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 21, 2018

Released 1 yr ago (3/22/2018 UTC) at Herford, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Liege seit 4 Tagen grippig flach mit Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen.
Ansonsten wäre die Erdbeerzeit schon längst unterwegs.
Sorry für die Verzögerung. Aber freut euch auf den tollen Roman!

Liebe rrruebenkraut, da ich auf einer kleinen Lesereise unterwegs war in der Deutschschweiz, sehe ich deinen Eintrag erst jetzt. Hoffentlich geht es dir wieder ganz gut jetzt und die Grippe ist hinter dir! Kein Problem, wenn es mit dem Weiterschicken ein bisschen länger dauert :-)!!

Journal Entry 6 by levander at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, March 24, 2018
Heute mittag aus dem kalten Briefkasten befreit.

Journal Entry 7 by levander at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 25, 2018
Gestern abend begonnen und heute schon ausgelesen. :-)
Und ich bin nun wahrlich keine Schnelllleserin. Aber dieses Buch habe ich so in mich aufgesogen.
Und dass, obwohl ich anfangs nicht so angetan war von der stereotypen Beschreibung der Figuren. Hier gut, dort böse. Doch die Geschichte der Figuren ließ mich nicht los.

Auch ich bin über das fehlende "ß" gestolpert. Die Fallstricke unserer Sprache. Auch bestimmt Ausdrücke waren mir fremd und hinterließen ein Fragezeichen bei mir bis klar war, dass Glückspilzchen Schweizerin ist. :-)

Mit der Beschreibungen der Essstörungen tue ich mich etwas schwer. Sowohl der von Angela, als auch der von Natascha, da meine persönlichen Erfahrungen andere sind.

In einigen anderen Punkten wird meine eigene Geschichte angetriggert, mit anderen Worten: treffend beschrieben.

Und selbstverständlich wünschte ich der Hauptfigur Angela ein Happy End. :-) Leider hatte ich keines mit meinem Feuerwehrmann. Und das ließ mich zu Tränen gerührt sein von Angelas Happy End.

Nun bin ich persönlicher geworden in dem JE als ich es überlichweise beim Verfassen dieser bin. Musste bei dem Thema einfach sein. Und ich finde es prima, dass ein so locker zu lesendes Buch eine Lanze für alle Leuute mit Essstörung bricht, die in ihrem Leben Hohn und Spott erlebt haben. Wir sind weder faul noch willensschwach!

Danke fürs Teilen!!!

Liebe levander, ich danke dir herzlich für deinen interessanten Kommentar und persönlichen Eindruck!

Journal Entry 9 by levander at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 28, 2018

Released 1 yr ago (3/29/2018 UTC) at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

auf nach Aachen

Journal Entry 10 by wingLirewing at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, April 05, 2018
Die Erdbeerzeit ist da - leider erst mal nur im Briefkasten ;-)

Danke fürs Schicken!

PS. Liebe Anja, mein Mann meinte, auf dem Foto auf S. 277 sähest du jünger aus als bei unserem Besuch bei dir vor einigen Jahren. Nimm es als schönes Kompliment...

*grins* na umso besser, liebe lire ;-)! Bin seit kurzem 50 und das Foto hinten in der Erdbeerzeit ist etwa 2 Jahre her :-). Halte dabei ein Huhn im Arm, aber das haben wir weggeschnitten ;-).
Gute Unterhaltung mit der Erdbeerzeit!

Journal Entry 12 by wingLirewing at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, April 08, 2018
Schon durch. Das Buch lässt sich leicht lesen, denn es ist ja keine so schwere Kost, anders als bei "Steine auf dem Weg zum Pass", das mir noch lange nachgegangen ist.

Es fängt grandios an, und ich dachte, das wird eine tolle Psychoanalyse, aber es kommt immer wieder zu glücklichen Fügungen, die mir einfach zu glatt sind. Ich hätte mir das Ganze kantiger gewünscht: Mehr Steine, die in den Weg gelegt werden, mehr Probleme, mehr Tiefe. Es kann doch nicht sein, dass das Leben für Angela so geschmiert verläuft in Bezug auf Arbeit (sie bekommt sofort die erste Stelle), Abnehmen (geht wie von selbst), Trennung (kein Kind fragt auch nur einmal nach dem Vater), flexible Kinderbetreuung (auf Anhieb), alte Beziehungen auffrischen (als wenn es nie Differenzen gegeben hätte), neue Beziehungen aufnehmen (sie lernt nur nette Menschen kennen), Wohnungssuche (klappt mehrfach problemlos), Erbe (löst die finanziellen Schwierigkeiten) und sogar die Sache mit Luzia klärt sich auf (das ahnt man schon).
Auch wenn es Schicksalsschläge für Angela gibt/gegeben hat, ist mir die Story (vor allem im zweiten Teil) doch zu heil.
Aber schön für Angela, dass es ein Happy-End gibt.

Und jetzt muss ich mal nachschauen, was ein Zvieri ist...

Released 1 yr ago (4/9/2018 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist weiter zu Alexa2009. Viel Freude beim Lesen!

Danke, liebe Anja, dass ich bei diesem Ring mitlesen durfte.



Liebe lire, herzlichen Dank fürs Lesen und für deinen Kommentar! Es ist klar, dass dieser Roman ganz anders ist als sein Vorgänger "Steine auf dem Weg zum Pass". Entstanden ist er übrigens gleich im Sommer nach dem Erstlingsroman, bewusst leichtfüssiger, weniger dramatisch und mit einem guten Ende. Den von "Steine auf dem Weg zum Pass" mitgenommenen Leserinnen und Lesern wollte ich eine leichter verdauliche, hoffnungsvolle Geschichte schreiben :-).
P.S. wir haben in der Schweiz das Zmorge, das Zmittag, das Zvieri und das Znacht :-) (kommt von: Zum Morgenessen, Zum Mittagessen, Zur Vesper, Zum Abendessen)

Journal Entry 15 by wingAlexa2009wing at -- Irgendwo in Niedersachsen --, Niedersachsen Germany on Thursday, April 12, 2018
Das Buch ist gut bei mir angekommen. Da gestern ein weiterer Ring bei mir eingetrudelt ist, muss es sich noch ein wenig gedulden.

Edit 19.4.2018
Nun sitze ich hier heute morgen müde in meinem Büro, weil ich heute Nacht unbedingt das Buch zu Ende lesen musste. Es hat mir wirklich sehr gut gefallen.
Manchmal dachte ich auch, es läuft einfach zu gut für Angela, aber darüber habe ich mich auch gefreut, denn die Protagonistin war mir gleich ans Herz gewachsen. Es ist wirklich schön, wie sich alles für sie fügt.

Ganz liebe Dank, dass ich bei diesem Buch mitlesen durfte.

Released 1 yr ago (4/19/2018 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist weiter zur nächsten Ringstation.

Liebe Alexa2009, herzlichen Dank für deinen positiven Kommentar zu meinem Roman! Es freut mich sehr, dass dir meine Protagonistin ans Herz gewachsen ist ... und ich hoffe, du hast heute Zeit für eine kleine Siesat, um den wegen dem Roman verpassten Schlaf nachzuholen. :-) Vielen Dank auch fürs prompte Weiterschicken!

Journal Entry 18 by wingliteraturpowerwing at Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Monday, April 30, 2018
Das Buch ist schon vor ein paar Tagen bei mir angekommen, ich bin nur manchmal etwas nachlässig bei der Dokumentation hier. ;)
Ganz lieben Dank! Ich freue mich auf die Lektüre.

Journal Entry 19 by wingliteraturpowerwing at Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Sunday, May 27, 2018
Ihr Lieben,
gerade erreichte mich die Nachricht von Anja, dass das Buch ja jetzt schon einen Monat bei mir ist. Oje...da habe ich vor lauter Arbeit ein bisschen die Zeit vergessen. Ich bin noch nicht ganz durch, aber schicke es auf jeden Fall morgen auf Reisen. Die Adresse hatte ich schon vor ein paar Tagen angefragt. Entschuldigt bitte die Verzögerung!

Was ich bis jetzt gelesen habe, hat mir gut gefallen. ( :

Nochmal sorry!!!
Es soll nicht wieder vorkommen, aber danke, dass ich mitlesen durfte.

Nachtrag vom 5.6.2018: Das Buch ist schon längst unterwegs, ich habe es mir aber nicht nehmen lassen, einen Artikel dazu zu schreiben . (:

"Glücklich und wertvoll mit Übergewicht? Ja!"
https://literaturpower.de/gluecklich-und-wertvoll-mit-uebergewicht/


Journal Entry 20 by wingSamingowing at Tornesch, Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, June 06, 2018
Vielen Dank für dieses Buch! Es ist gestern hier eingetroffen...

Edit: 12.7.2018: Bin nun endlich zum Lesen gekommen und habe es nicht bereut. Auch wenn ich auch der Meinung bin, dass Vieles zu glatt abging konnte ich mich doch damit anfreunden, eine Geschichte zu lesen, in der sich ein Leben von tiefstem Abgrund zu "alles läuft bestens" wandelt. Das ist das, was man vielen Leuten wirklich von Herzen gönnt. Und ich glaube, dieses Buch regt trotzdem auch zum Nachdenken an, darüber, wie man auf Leute zugeht, die man nicht kennt, sondern nur nach dem Äußeren beurteilt. Habe ich das Recht dazu, ohne die Umstände zu kennen? Nein, habe ich nicht. Denn auch ich möchte nicht nach Äußerlichkeiten beurteilt werden, ohne dass jemand mich und meine Lebensumstände kennt
Danke für das Buch!

Released 11 mos ago (7/13/2018 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

reist nun zur nächsten Leserin - gute Unterhaltung!

Herzlichen Dank für deinen Kommentar, liebe Samingo! Da mein allererster Roman "Steine auf dem Weg zum Pass" (geschrieben 2007, publiziert 2010) hochdramatisch endete ... und meine Leserschaft oftmals zum Weinen brachte, wollte ich in diesem Roman, der 2008 geschrieben (2017 publiziert) wurde, unbedingt ein etwas hoffnungsvolleres Ende haben :-). Vielen Dank fürs Weiterschicken!

Journal Entry 23 by wingBlumenfreundinwing at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, July 19, 2018
Angekommen - danke sehr.
Anderthalb Bücher sind noch vor diesem an der Reihe, von daher bitte ich um ein wenig Geduld.

Journal Entry 24 by wingBlumenfreundinwing at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, July 31, 2018
So, das Buch habe ich durchgelesen, die Adresse der nächsten Teilnehmerin ist da, nach dem Wochenende reist der Roman weiter.
Tja, wie beurteile ich nun dieses Buch? Es beginnt spannend und offenbart eine ziemlich verkorkste Familiengeschichte. Daraus hätte man etwas machen können. Das passiert aber leider nicht, denn die anfangs aufgeworfenen Probleme werden sehr schnell glatt gebügelt. Die Hauptdarstellerin findet eine Arbeit und fortan lösen sich in Rekordzeit alle Probleme. Sie nimmt quasi nebenbei ab, findet den richtigen Mann, der natürlich auch noch in einem schicken Häuschen lebt. Seine alte Kinderfrau kümmert sich selbstverständlich um ihre Kinder, mit ihrer Mutter versöhnt sie sich nach Jahren innerhalb weniger Minuten, sorry, das war mir zuviel heile Welt.
Als federleichter Herz-Schmerz-Roman wird das Buch sicher begeisterte LeserInnen finden, ich habe es lieber tiefgründiger.
Nach den beiden vorherigen Büchern, die einfach super geschrieben waren, war dieses nun leichte Kost für zwischendurch. Muss es auch geben.

Journal Entry 25 by wingBlumenfreundinwing at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, August 05, 2018

Released 10 mos ago (8/6/2018 UTC) at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Weiter geht es zu eule58513.

Journal Entry 26 by eule58513 at Lüdenscheid, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, August 22, 2018
Was lange währt, wird endlich gut!
Heute steckte das Buch in meinem Briefkasten.
Wahrscheinlich war der Sommer schuld.....

Journal Entry 27 by eule58513 at Lüdenscheid, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, September 02, 2018
Traumatisierte Frau mit Essstörung bewältigt ihre Probleme und lebt dann glücklich und zufrieden.
Ein bißchen viel heile Welt-Roman, eigentlich nicht so mein Ding.
Aber es war nett zu lesen.
Ich weiss nicht, ob sich Frauen in vergleichbaren Lebenssituationen mit dieser Geschichte identifizieren können.
Trotzdem war es schön, mitlesen zu dürfen.

Die nächste Adresse ist angefragt.

Journal Entry 28 by Glückspilzchen at controlled release, a controlled release -- Controlled Releases on Wednesday, September 05, 2018
Herzlichen Dank für eure Kommentare, Blumenfreundin und eule58513! Ende September erscheint meine interkulturelle Trilogie (Steine auf dem Weg zum Pass (2010, 2012), Ein arabischer Sommer (2013), Berührte Blüten (2018) neu, vielleicht kommt euch dann diese etwas "tiefgründiger" vor :-). "Erdbeerzeit" ist tatsächlich etwas leichtere Kost, wobei die Themen an sich es nicht sind.

Journal Entry 29 by eule58513 at Lüdenscheid, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, September 15, 2018
Das Buch ist wieder unterwegs.

Journal Entry 30 by Supergirl1965 at Balingen, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, September 19, 2018
heute von eule58513 erhalten.
Dank Urlaub auch sehr schnell gelesen.

Mir ist es etwas zu glatt wie sich alles fügt - aber schön für Angela.
Bin auch XXXL und kann vieles nach vollziehen.

Journal Entry 31 by Supergirl1965 at Balingen, Baden-Württemberg Germany on Saturday, October 06, 2018

Released 8 mos ago (10/6/2018 UTC) at Balingen, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

reist im Ring weiter an Spaetzle5 Viel Freude beim lesen

Journal Entry 32 by Spaetzle5 at Lohra, Hessen Germany on Sunday, October 21, 2018
Das Buch ist gut bei mir angekommen und ich freue mich schon aufs Lesen!

Journal Entry 33 by Spaetzle5 at Lohra, Hessen Germany on Monday, November 26, 2018
Ich habe das Buch eben zu Ende gelesen und auch gleich die nächste Adresse angefragt damit es sich schnell wieder auf die Reise machen kann.
Mir hat das Buch gut gefallen, vor allem weil mir Angela sehr sympathisch war und es doch auch mal schön ist zu lesen wie sich alles zum Guten fügen kann. Sicherlich läuft es vielleicht zu glatt aber die Geschichte erstreckt sich ja über mehrere Jahre und deshalb ging es für Angela vielleicht doch nicht so schnell zum Happy end. Ich habe ihr dieses auf jeden Fall gegönnt und manchmaö wünscht man sich doch selbst auch so eine heile Welt in der sich irgendwann alles zum positiven fügt...warum also nicht gerne darüber lesen? Vielen Dank, dass ich wieder beim Ring dabei sein durfte!

Ich danke euch herzlich fürs Kommentieren und fürs Weiterschicken! - Tatsächlich geht in diesem Roman einiges sehr glatt ab ... Ich habe ihn auch mit einer ganz anderen Absicht geschrieben, als meine interkulturelle Trilogie (Steine auf dem Weg zum Pass, Ein arabischer Sommer, Berührte Blüten), die viel dramatischer daherkommt. Mit "Erdbeerzeit" wollte ich meinen Leserinnen und Lesern, die vom Erstlingsroman etwas "traumatisiert" waren, eine etwas lockere Lektüre bieten.

Journal Entry 35 by wingRory81wing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany on Wednesday, December 05, 2018
Das Buch ist heute gut bei mir angekommen, vielen Dank dafür.

Update: 13.12.2018

Eine nette Geschichte, Angela war mir sehr sympathisch.Man sieht mal wieder das hinter eine fülligeren Figur meist andere Probleme als zu viel Essen stecken.

Danke das ich mitlesen durfte.

Journal Entry 36 by wingRory81wing at Leipzig, Sachsen Germany on Thursday, December 13, 2018

Released 6 mos ago (12/14/2018 UTC) at Leipzig, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist zum nächsten Leser weiter, viel Spaß damit.

Journal Entry 37 by Sirilita at Tettnang, Baden-Württemberg Germany on Friday, December 21, 2018
Das Buch ist gut bei mir gelandet, vielen Dank fürs Schicken!

Journal Entry 38 by Sirilita at Tettnang, Baden-Württemberg Germany on Thursday, December 27, 2018
Das Buch habe ich in einem Rutsch durchgelesen und es hat mir sehr gut gefallen! Die ersten hundert Seiten fand ich nicht sonderlich spannend, zumal alles auf das hinauslief, wie es dann auch kam. Auch scheint auf den ersten Blick alles vorhersehbar und wenig überraschend.
Doch was mich begeistert hat, war zum einen der Protagonist, der sehr sympathisch rüberkam, aber auch die Hoffnung, die das Buch gibt. Ich kann mir vorstellen, dass es Betreffenden helfen kann. Damit meine ich nicht in tatsächlicher Form, doch zumindest in Denkanstößen; und das finde ich ganz wichtig in dramatischen und scheinbar auswegslosen Situationen. Es ist mir klar, dass sehr viel getan werden muß, um aus so einer schwierigen Situation heraus zu finden, doch oft gibt es einen Weg, den man nicht auf Anhieb sieht. Und ich finde, das zeigt das Buch gut auf!

Es ist das erste Buch, das ich von der Autorin gelesen habe, aber bestimmt nicht das letzte :) ...auch wenn diese scheinbar sehr anders sein sollen... Ich bin gespannt!
Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte!
Sobald ich die nächste Adresse habe, geht das Buch auf die Reise!

Herzlichen Dank an Rory81 und Sirilita fürs prompte Lesen, Kommentieren und Weiterschicken! Es freut mich, dass euch mein Roman angesprochen hat.
Falls es dich interessiert, Sirilita, gibt es hier einen vor kurzem erschienenen Artikel, wo es um meine anderen Bücher geht (die interkulturelle Trilogie).
http://reformiert.info/artikel/aargau/pl%C3%A4doyers-f%C3%BCr-eine-tolerante-gesellschaft

Journal Entry 40 by Sirilita at Tettnang, Baden-Württemberg Germany on Sunday, December 30, 2018

Released 5 mos ago (12/30/2018 UTC) at Tettnang, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist zur nächsten Ringteilnehmerin. Viel Spaß damit!!!

Journal Entry 41 by Charly83 at Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Saturday, January 05, 2019
Das Buch ist heute bei mir angekommen. Danke fürs Zusenden.

Journal Entry 42 by Charly83 at Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Friday, January 11, 2019
Ein seichter Roman, der viele Probleme übergewichtiger Frauen anspricht. Da ich selbst mollig bin, kann ich einige Aspekte davon gut nachvollziehen. Auf der anderen Seite führt hier ein Zufall nach dem anderen zu einem Happy End, das so wohl nur in Romanen stattfindet. Ich bin an einigen Stellen über sprachliche Aspekte gestolpert. Dann aber las ich, dass die Autorin ursprünglich aus der Schweiz kommt. Dies erklärte mir diese Stolperstellen und lehrte mich einige neue Wörter.

Das Buch ist auf dem Weg zu seinem nächsten Leser.

Journal Entry 43 by AngelTina at Lübeck, Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, January 16, 2019
Das Ringbuch ist gut angekommen, vielen Dank fürs zuschicken. 📚😀
Dieses unterhaltsame Buch war schnell gelesen. Genau das Richtige für einen Sofa Tag mit einer heißen Tasse Tee. Vielen Dank das ich mitlesen durfte.

Journal Entry 44 by AngelTina at Lübeck, Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, January 23, 2019

Released 4 mos ago (1/23/2019 UTC) at Lübeck, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die nächste Adresse ist schon da, das Buch kann seine Ringreise fortsetzen.



Journal Entry 45 by wingGemeschmiwing at Beilstein, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, January 29, 2019
Das Buch ist heute mit der Post gekommen und nach den vielen Kommentaren bin ich schon sehr gespannt darauf.

Journal Entry 46 by wingGemeschmiwing at Beilstein, Baden-Württemberg Germany on Sunday, February 10, 2019
Vielen Dank, dass ich bei dem Ring mitmachen durfte.

Ein schönes Buch, das ich sehr gerne gelesen habe. Angela ist eine sympathische Hauptperson, da sie einfach menschlich, mit guten und schlechten Seiten ist. Auch dass sie die Erkenntnis gewinnt, dass nur sie selbst ihr Leben ändern kann, ist sehr realistisch. Dass dann aber alles so ganz glatt läuft mit und an der Arbeitsstelle (keine blöde Kollegin, keine große Einschränkung bei der Arbeit durch ihr Gewicht) und mit der Wohnungssuche, das hat mich schon etwas gestört. Soooo leicht ändert sich das Leben dann doch nicht, dass weiß ich aus eigener Erfahrung als Mollige und als Partnerin eines Depressiven. Aber es macht Mut, nicht alles hinzunehmen und das Leben bei den Hörnern zu packen. Mir gefiel auch der Schreibstil prima, es war einfach schön zu lesen.

Die nächste Adresse ist angefragt und dann geht's kommende Woche mit der Post zu Laborfee.

Released 4 mos ago (2/16/2019 UTC) at Beilstein/Württ., per Post an einen anderen Bookcrosser -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich heute auf den Weg zu Laborfee. Gute Reise, liebes Buch, und Laborfee viel Vergnügen beim Lesen!

Journal Entry 48 by wingLaborfeewing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Thursday, February 21, 2019
Herzlichen Dank für's Zusenden, das Buch ist gut bei mir gelandet. Das Titelbild sieht wirklich extremst lecker aus und ich denke, es wird nicht lange dauern, bis die dazugehörige Geschichte gelesen wird.

--------------------------------------------
13.04.2019
Ich schließe mich der Kritik von eule 58513 vollumfänglich an. Hab das Buch aus Neugier doch ganz durchgelesen, aber bin bis zum Ende nicht damit warm geworden. Jeder ist für sein Lebensglück selbst verantwortlich; gut, wenn man Freunde hat, die einem dabei behilflich sind. Mir tun die Kinder leid, die bei solchen Situationen mit dranhängen (müssen).

Journal Entry 49 by Trinchen9578 at Rhüden, Niedersachsen Germany on Friday, April 12, 2019
Das Buch ist jetzt bei mir. Vielen Dank für das Zusenden. Ich lese jetzt schnell noch einen Thriller zu ende und dann mache ich mich gleich an die Erdbeerzeit. Ich hoffe die Weitersendung ist nicht so eilig?

Journal Entry 50 by Glückspilzchen at Ville-la-Grand, Rhône-Alpes France on Saturday, April 13, 2019
Liebe Trinchen9578, du kannst dir schon Zeit lassen, bis zuerst das andere Buch gelesen hast. Herzliche Grüsse!

Released 1 mo ago (5/11/2019 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich habe das Buch heute mit der Post weiterreisen lassen. Vielen Dank das ich mitlesen durfte.

Journal Entry 52 by boudie-martine at Plön, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, May 14, 2019
Das Buch ist heute bei mir angekommen. Vielen Dank!

Released 18 mins ago (6/16/2019 10:00 AM UTC) at 2019 - BC Stand beim Schlossparkpicknick in Plön, Schleswig-Holstein Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch riecht leider immer noch nach Tabak, deshalb werde ich es doch nicht lesen. Schade. Aber ich nehme es am Sonntag zum Picknick mit und werde es am Stand von BookCrossing freilassen. Bin gespannt, wer es mitnehmen wird :)

Für die weitere Reise:
@ Buch: Gute Reise - lass viel von Dir hören
@ Buchfinder/in: Viel Freude mit dem Buch. Wenn Du magst, mach einen kurzen Eintrag, dann weiß ich, dass es dem Buch gut geht :o)
Vielen Dank für Deine Bemühungen!

Bei Fragen empfehle ich Dir die Supportseite http://www.bookcrossers.de.
Oder Du kannst Dich auch im „Willkommen + Hilfe“ Forum http://www.bookcrossing.com/forum/14/510414 melden

Sorry für die Fehler, bin Französin... :o)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.