Das Geräusch einer Schnecke beim Essen

Ich bin nicht verloren!
by Elisabeth Tova Bailey | Biographies & Memoirs |
ISBN: 9783492302371 Global Overview for this book
Registered by wingbibowing of Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on 10/29/2018
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
6 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingbibowing from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 29, 2018
Das Buch von meiner Wunschliste fand ich im offenen Bücherschrank am Rathenau-Platz in Köln und habe es sofort gelesen.
Elisabeth kommt mit einer unbekannten Infektion von einer Europareise zurück, die sie jahrelang ans Bett fesselt. Eines Tages schenkt ihr eine Freundin einen Blumentopf, in dem eine Schnecke lebt. Eine ungewöhnliche Beziehung zwischen Frau und Schnecke entwickelt sich.
Teils autobiografisch, teils Sachbuch.
"Die Schnecke war begeistert!"

Released 5 mos ago (10/29/2018 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich glaube, du wirst die Schnecke mögen.

Journal Entry 3 by Oedi at Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Saturday, November 03, 2018
Toll, Bibo, danke Dir!!! :-)
Erst vor 2 oder 3 Tagen hab ich irgendwo den Titel des Buches gelesen (aber nichts über den Inhalt) und gedacht: "das könnte ein schönes Buch sein".
Das Cover ist schonmal sehr schön, und ich freu mich sehr über die Überraschung :-)

Journal Entry 4 by Oedi at Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, November 13, 2018
Du hast recht, Bibo - ich mag die Schnecke, aber auch den Schreibstil der Autorin und überhaupt das ganze, schöne, kleine Buch. So sehr, daß ich dies Exemplar auf PC setzen möchte (wegen Deiner Zeichnung - auch die mag ich nämlich :-)) und ein anderes Exemplar kaufen und weiterreisen lassen möchte - ich weiß auch schon, wohin! (Obwohl es von dort wahrscheinlich keinen Eintrag geben wird)
Damit hast Du mir wirklich eine große Freude gemacht, dieses Buch wird in mein "Lieblingsbuch"-Regal gestellt, es hat definitiv das Zeug zum Lebensbegleiter!

Journal Entry 5 by Oedi at Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, November 27, 2018
Wieder alles anders - Buch wird reisen, anderes Exemplar in meiner PC bleiben .....

Mein persönliches Buch des Jahres ist eines, das ich als Überraschung geschickt bekam: "Das Geräusch einer Schnecke beim essen".
Ich mochte den Titel, den ich zuvor schon einige Male gelesen hatte, und hatte tatsächlich deshalb schon überlegt, das Buch zu kaufen - aber wer weiß schon, was hinter einem schönen Titel steckt?
Dahinter steckt ein recht dünnes Buch, das in lakonischem Ton eine Geschichte vom "sich abfinden müssen" mit "was draus machen" und ganz viel "lernen" für den/ die LeserIn vereint. Und die Geschichte ist halb-autobiographisch (heißt: ziemlich so gewesen, aber als Roman nicht genauso):
Frau Bailey hat sich einen heftigen Virus eingefangen, der sie immer wieder für Wochen, gar Monate ans Bett fesselt. In dieser Situation schenkt eine Freundin ihr einen Topf mit Veilchen, an dem sie eine winzige Gehäuseschnecke entdeckt. Diese Schnecke wird zur Gefährtin der nächsten Monate. Und dieser Prozeß des kennenlernens ist so schön beschrieben und dabei mit so viel Wissen und auch Liebe zur Natur ergänzt, daß ich völlig fasziniert vom Buch war und bin.

Im echten Leben ist Frau Bailey Gärtnerin und Journalistin. Beides merkt man: sie kann einfach gut schreiben, und sie hat einen echten Bezug zur Natur. Mit den Schnecken hat sie sich aber laut Buch-Info erst während ihrer Bekanntschaft mit "ihrer" Schnecke in ihrer Krankheitszeit befasst.

RING:

1. ich-liebe-lesen
2. Laborfee
3. LadyAlberich
4. hummelmotte
5. hazelgreen
6. PeregrinTuk
7. poppy17
8. Wanda-Buch
9. Gemeschmi
10. Angel-Tina
11. ChaosHamburg
12. Adaque

Journal Entry 6 by wingich-liebe-lesenwing at Baden-Baden, Baden-Württemberg Germany on Friday, December 07, 2018
Frau Bailey und ihre Schnecke sind gestern angekommen;
die ersten Kapitel sind auch schon gelesen.
Danke für das schöne Ring-Angebot!
Werde gleich mal die nächste Adresse anfragen.

Edit (10.12.2018):
Ein besonderes Leseerlebnis.
Langsamkeit, Wissenswertes, Tiefe.
Keinerlei "Jammern" über die langwierige und schwierige Krankheit.
Beeindruckende Dankbarkeit.
Ein "kleines und feines" Buch.
Vielen lieben Dank für's mitlesen-dürfen!

Journal Entry 7 by wingich-liebe-lesenwing at Baden-Baden, Baden-Württemberg Germany on Monday, December 10, 2018

Released 4 mos ago (12/10/2018 UTC) at Baden-Baden, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich heute auf den Weg zu Laborfee.

Alle guten Wünsche
@Buch: Viele Journaleinträge
@Ring-Teilnehmer*innen: Angenehme Lesezeit

Journal Entry 8 by wingLaborfeewing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Friday, December 14, 2018
Das Buch ist gut bei mir angekommen und wird alsbald gelesen. Herzlichen Dank für's Zusenden, liebe ich-liebe-lesen.

Journal Entry 9 by wingLaborfeewing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, December 31, 2018
Der Titel des Buches war für mich verlockend, die Inhaltsangabe noch viel mehr.
Ich leide selbst unter einer wohl erblich bedingten und mit zunehmendem Alter immer ausgeprägter werdenden Neuropathie erschwert durch wachsende Verkalkung meines Wirbelkanals und war sehr gespannt auf diesen Erlebnisbericht der Autorin.
Das Buch hat mich durchaus getröstet - ich habe gelernt, es könnte schlimmer sein. Vor zwei Jahren habe ich durch einen akuten Bandscheibenvorfall im Halswirbelbereich nahezu komplett das Tastvermögen meiner Hände verloren (Probleme mit der Bauch- und Schluckmuskulatur haben sich wieder zurückgebildet, meine Symptome sind zum Glück in gewissem Umfang noch wandelbar, da sie mechanisch bedingt sind) und ich habe mir als therapeutische Hilfe aus diesem Buch die Idee einer kleinen Schnecke als "inneren Arzt" mitgenommen. Diese Schnecke wird mich auf meinen Meditationsreisen begleiten und ich werde mir vorstellen, wie sie ganz gemächlich die Kalkablagerungen in meiner Wirbelsäule abknabbert... vielleicht hilft's, es ist jedenfalls eine hübsche Vorstellung. ;O)

Es hat mir gut getan, das Buch über die Feiertage schnecken-langsam zu lesen und einiges von der Hoffnung mitzunehmen, die von dieser Geschichte ausgeht. Vielen Dank für's Verringen, liebe Oedi! Sobald ich die Adresse von LadyAlberich habe, wird dieses Buch weiter reisen.

Journal Entry 10 by LadyAlberich at Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, January 08, 2019
Die Schnecke hat ihr Ziel wohlbehalten ereicht und darf erstmal rasten, da ich zur Zeit bei "Hendrik Groen" zu Gast bin.

Journal Entry 11 by LadyAlberich at Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, March 18, 2019
Oh.. die Schnecke. Ich dachte, ich hätte sie bereits auf den Weg geschickt. Entschuldigung!

Wie war es? Hmm. Zwischenzeitlich waren es mir zu viele Details über die kleinen Kriecher, andererseits mochte ich die Beobachtungen zur kleinen Mitbewohnerin sehr. Ich selbst beherberge einen kleinen Königsphython, da dieser mich runterfährt, von daher kann ich die Faszination für ein Tier verstehen, das sich (relativ) langsam bewegt und das man beobachten muss, um es zu verstehen, da es keine Geräusche von sich gibt.


Released 1 mo ago (3/21/2019 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Gute Reise, kleine Schnecke! Lass dich nicht fressen ;)

Journal Entry 13 by hummelmotte at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, March 26, 2019
"Das Richtige tun heißt, gar nichts tun, der richtige Ort dafür ist ein Versteck, und der richtige Zeitpunkt dafür ist so oft wie möglich."

Wunderbar. Das Buch kommt auf meine Wunschliste.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.