To die or not to die

by Thomas Kastura (Hrsg.) | Mystery & Thrillers |
ISBN: 386913416X Global Overview for this book
Registered by wingPebbletoolwing of Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on 2/10/2018
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingPebbletoolwing from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Saturday, February 10, 2018
"Hamlet, Macbeth, Othello, Romeo und Julia: unvergessliche Figuren, Geschichten für die Ewigkeit - und alle der Feder des Stratforder Barden William Shakespeare entsprungen. Renommierte und preisgekrönte Autoren nehmen seine Stoffe mit kreativer Inspiration auf und interpretieren sie mit kriminalistischem Spürsinn. Drama, Drama, Drama...
in Gestalt von 14 Kriminalgeschichten.
Friedrich Ani, Ralf Kramp, Christian Klier, Nina George, Anke Gebert, Richard Birkefeld, Ewald Arenz, Tessa Korber, Roland Spranger, Elmar Tannert, Petra Nacke, Gisbert Haefs, Jürgen Alberts, Thomas Kastura."

Ich mag die Geschichten von Ralf Kramp ja, die hier enthaltene Geschichte ist eine sehr klassische Detektivgeschichte und gefiel mir auch. Der Sommernachtsalbtraum wiederum war nicht ganz meins, dafür brachten mich die Unmengen an Anspielungen in "Es war der Wickert, nicht der Jobaty" durchaus zum Schmunzeln.
Ganz aus der Reihe wiederum fiel "Hamlet Remurdered"und als gelegentliche SciFi-Leserin gefiel mir diese Variante auch ganz gut. Sehr hoher Bodycount, passenderweise...
"Thaterblut" und "Lasst mich den Falstaff auch noch spielen" haben durch das Theatersetting einen ähnlichen Charme, während ich die Idee hinter "Wintermärchen - Sommerhorror" auch ganz gut finde.
"Alle wollen Karolina" erschloss sich mir nicht so ganz, da fehlt mir aber auch die Hintergrundkenntnis.
"Blutsbande" wiederum ist eher klassisch düsterer Krimistoff.
Ähja. Jetzt könnte ich zu jedem irgendwo einen kurzen Satz basteln, aber da wird es ja immer schwierig, denn wie es bei Kurzgeschichtensammlungen so ist wenn mensch erst nach dem Ende des über einen längeren Zeitraums gelesenen Buches ein Urteil schreiben will... nicht alles blieb so richtig hängen. Insgesamt durchaus eine vielseitige Sammlung, bei der ich mir bei der ein oder anderen Geschichte gewünscht hätte mich vorher (nochmal) mit dem Stück auseinandergesetzt zu haben um alle Feinheiten zu erkennen.

Journal Entry 2 by wingPebbletoolwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Wednesday, February 21, 2018

Released 1 yr ago (2/21/2018 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist im Rahmen der Kategorienverlosung Februar "Shakespeare ist überall" weiter. Viel Spaß damit! :)

Journal Entry 3 by Wichtelkoenigin at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, March 01, 2018
Das Buch ist gestern per Post bei mir angekommen, vielen Dank dafür!
Eine Sammlung von Shakespeare-Krimis, was es nicht alles gibt. Ich mag Kurzgeschichten ja ganz gern, weil man die auch mal beim Warten oder im Zug lesen kann und bin nun gespannt auf das Buch.











Journal Entry 4 by Wichtelkoenigin at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, October 20, 2018
Eins dieser Bücher, das ich ohne Bookcrossing nie gelesen hätte, aber ich bin sehr froh, dass es bei mir Station gemacht hat. Es ist tatsächlich viel mit mir Zug gefahren.

Released 5 mos ago (10/20/2018 UTC) at Buchforst - Bücherschrank Marktplatz in Köln, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Vorhin im Bücherschrank freigelassen, wo es auch nach 5 Minuten mitgenommen wurde. Gute Reise noch.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.