Drum prüfe, wer sich ewig bindet

by Peter Sager (Hg.) | Literature & Fiction | This book has not been rated.
ISBN: 393874037X Global Overview for this book
Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 1/27/2018
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Saturday, January 27, 2018

Dieses Buch … ist eine Spende für Bookcrossing. Die VillaLibris war wieder randvoll. Dieses Buch ist eines davon - es darf in das nächste freie Regal. Wünsche ein freudiges Lesevergnügen damit.

Hochzeitsgeschichten für meine Lesechallenge ;-)


Zum Buch | Verlagsinformationen
Wir heiraten, auch wenn die Scheidungsraten steigen. Heirat ist der Triumph der Hoffnung über die Erfahrung. Von solchen Hoffnungen erzählen diese Geschichten, vom Happy End und von der großen Illusion in Weiß. Von glücklichen Bräuten, Ehezauderern und Heiratsschwindlern, von den kleinen und großen Pannen am Hochzeitstag. Ob kirchliche oder zivile Trauung, buddhistisches, christliches oder jüdisches Ritual, ob Aristokraten- oder Dirnenhochzeit:

So außergewöhnlich oder alltäglich diese Geschichten sind, immer zeigen sie exemplarische Situationen, modellhaftes Verhalten – genauer als jeder Hochzeitsplaner, farbiger als alle Brautschauen der Eventkultur. Wer diese Geschichten liest, kann der nächsten Hochzeit gelassen entgegensehen:

Schöner und schauriger kann es nicht werden! Ein Brautkleid trägt man nur ein einziges Mal, Hochzeitsgeschichten sind unerschöpflich.

Das sagen Andere
»Eine Geschichtensammlung zwischen Glückssuche und wunschlosem Unglück. Kurz: für das pralle Leben.« Die Welt

»Amüsant und kurzweilig. Witzige und manchmal auch Texte, die aufs rosafarbene Bild verzichten. Auch ein nettes Buch für diejenigen, die sich sicher sind, niemals heiraten zu wollen.« Deutschlandradio Kultur

Zum Herausgeber
Peter Sager, geboren 1945, arbeitete er nach seiner Promotion über Nelly Sachs als Rundfunkredakteur in Köln. Von 1975 bis 1999 war er Reporter der Wochenzeitung Die Zeit. Peter Sager verfasste mehrere Bücher.

Journal Entry 2 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Monday, February 26, 2018

Das wird jetzt meine nächste ÖPNV-Lektüre: Ich lese dieses Buch im Rahmen der Lesechallenge von efell. Es ist ein Buch mit mehreren Erzählungen. Es wird bei Lebensabschnitte in die Kategorie 8. Hochzeit – Glück, Beziehung gesetzt.

Manche Geschichten kannte ich ja schon, dennoch waren sie so herausgestellt, eine neue Erfahrung. Zum Beispiel wußte ich nicht (mehr), dass der Schach von Wuthenow sich unmittelbar nach der Hochzeit erschossen hatte.

Das Buch wird als "Ein Geschenkbuch für Verliebte, Verlobte und Verheiratete - und alle, die sich gern an ihre Hochzeit erinnern." angeboten :-)

Folgende Hochzeitsgeschcihten können hier nachgelesen werden:

- Heinrich Böll: "Kein Weiß für Leni" aus Gruppenbild mit Dame
- Doris Dörrie: "Der Vater der Braut" in Mitten im Herz
- Gustave Flaubert: "Emmas Irrtum" aus Madame Bovary
- Theodor Fontane: "Eine Kugel für den Bräutigam" aus Schach von Wuthenow
- Felicitas Hoppe: "Die Hochzeit" aus Picknick der Friseure
- Efriede Jelinek: "die hochzeit" aus Die Liebhaberinnen
- D. H. Lawrence: "Heiraten oder nicht Heiraten" aus Liebende Frauen
- Thomas Mann: "Herr Grünlich kassiert eine Frau" aus Buddenbrooks
- Katherine Mansfield: "Frau Brechenmacher geht auf eine Hochzeit" in Ausgewählte Werke
- Guy de Maupassant: "Die Mätresse am Braualtar" aus Bel Ami
- Isaac B. Singer: "Eine ungewöhnliche Hochzeit" in Ein Bräutigam und zwei Bräute
- Leo N. Tolstoi: "Und sie werden sein ein Fleisch" aus Anna Karenina
- Anton Tchechow: "Der Bräutigam und der Papa" aus In der Sommerfrische

[5. März 2018] Die kleinen Geschichten haben sich hervorragend für die Bus- & Bahnfahrten geeignet. Meine Letzte nach Friedrichshagen hat mir "das Ende beschert". Es darf jetzt weiterreisen - mal schauen wohin ...

Journal Entry 3 by wingLilliannewing at HU - Hauptgebäude (Büchertauschregal) in Mitte, Berlin Germany on Tuesday, March 13, 2018

Released 2 yrs ago (3/15/2018 UTC) at HU - Hauptgebäude (Büchertauschregal) in Mitte, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Dieses Buch geht nun mit auf Reisen ... to whom it may concern. Viel Freude damit!

Fürchte nicht den Schnee im März, darunter wohnt ein warmes Herz.


Lesen - Registrieren - Freigeben | Read - register - release

So nehmen Bookcrosser ihre Bücher und lassen daraus eine weltweite Bibliothek entstehen. Das hier ist eines davon. Wenn du möchtest, dass die vorherigen Leser_innen erfahren, wo das Buch gerade ist, so schreibe einen Journaleintrag mit der BCID. Das geht ganz einfach und ist völlig kostenfrei. Und falls du dich anmelden möchtest, so kannst du gerne bei "Neue Mitglieder geworben" Lillianne angeben. Mit Dank im Voraus.

Ich gebe das Buch gerne in den BC-Kreislauf. Nicht jedes Exemplar, das durch meine Hände geht, kann ich allerdings lesen. Daher freut es mich, wenn du etwas zu dieser Geschichte schreiben kannst. Wünsche ein erfreuliches Lesevergnügen!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.