Meine Zeit mit Anne Frank

Hello stranger!
by Miep Gies | Biographies & Memoirs |
ISBN: 3502182663 Global Overview for this book
Registered by wingfannynataliewing of Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on 4/27/2021
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingfannynataliewing from Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on Tuesday, April 27, 2021
Miep Gies wurde vor allem bekannt als »die Frau, die Anne Franks Tagebuch gerettet hat«. Sie versorgte die Familie Frank in ihrem Hinterhaus-Versteck und war die letzte Überlebende aus dem Umkreis der Anne Frank. Allein sie vermochte noch zu berichten, was damals geschah. Anne Franks Tagebuch und ihr Bericht sind zwei Perspektiven der gemeinsamen Angst, des gleichen Schreckens und der gemeinsamen Hoffnung. Das Buch ist trotz der schrecklichen Ereignisse besonders leicht geschrieben und einfach zu lesen.

Miep Gies wurde als Hermine Santrouschitz (1909-2010) in Wien geboren und wurde nach dem 1. Weltkrieg mit einem Transport unterernährter Kinder in die Niederlande verschickt, wo sie von ihrer Gastfamilie den Spitznamen Miep bekam. Im Jahr 1933 bewarb sie sich in Amsterdam bei Otto Frank und arbeitete für ihn in der Firma Opekta. 1941 heiratete sie Jan Gies, wodurch sie die niederländische Staatsangehörigkeit erhielt. Als die jüdische Familie Frank und weitere Bekannte beschlossen unterzutauchen, versorgte sie diese mit Lebensmitteln und Zeitungen. Am 4.8.1944 wurde das Versteck entdeckt. Miep Gies rettete die übriggebliebenen persönlichen Gegenstände der deportierten Familien, unter anderem auch die Tagebuchaufzeichnungen von Anne Frank. Diese übergab sie 1945 Otto Frank, der als einziger Überlebender nach Amsterdam zurückkehrte. Miep Gies starb mit über 100 Jahren in dem Pflegeheim ihres Wohnorts.

Journal Entry 2 by wingfannynataliewing at - Irgendwo in Gmunden in Gmunden, Oberösterreich Austria on Thursday, July 8, 2021

Released 1 yr ago (7/9/2021 UTC) at - Irgendwo in Gmunden in Gmunden, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

Während des Salzkammergut BC Treffens freigelassen.

Liebe/r Finder/in,
herzlichen Glückwunsch, du hast ein reisendes Buch gefunden! Ich hoffe, es gefällt dir.
Ich freue mich, wenn du einen Journal-Eintrag machst, damit ich weiß, wo das Buch gerade ist und was du damit vor hast. Wenn dir die Idee von Bookcrossing gefällt, kannst du dich bei Bookcrossing registrieren, das ist kostenlos und anonym. Du kannst dadurch den weiteren Weg dieses Buches verfolgen. Infos auch auf http://www.bookcrossers.at/
bzw. http://www.bookcrossers.de/

In Österreich gibt es ein eigenes Bookcrossing-Forum: http://bcat.az.in/forum/
dort gibt es Hilfe bei Fragen und Infos zu Bookcrossing und auch der Spaß kommt nicht zu kurz. Viele erholsame Stunden und Spaß beim Lesen!

Hello! Bookcrossing is an online community of book lovers dedicated to sharing books with each other and the world at large. We are curious to see how far and wide this book will travel and how its readers like it. Kindly make a journal entry to let us know it's found a new reader.
Feel free to read and keep this book, pass it on to a friend, leave it back or somewhere else for the next reader. If you journal this book as a member, then you will be able to follow the book as it travels around. Happy reading!

Journal Entry 3 by eligi at Leonding, Oberösterreich Austria on Sunday, July 11, 2021
vom Büchertisch in Gmunden mitgenommen

Journal Entry 4 by eligi at Leonding, Oberösterreich Austria on Friday, July 23, 2021
meine Mutter hats gelesen - ein sehr interessantes, gutes Buch!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.