Geh doch wieder rüber! Jana weiß nicht wohin sie gehört

Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 1/2/2018
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Tuesday, January 02, 2018
Dieses Buch … ist eine Spende meines Sohnes für Bookcrossing. Er hat dies seinerzeit erhalten, als er nach der Wende einen Jungen aus Potsdam kennenlernte. Links ist das Bild aus dem Buch, in dem der Autor die Lebenswege der Jana aufgezeichnet hat.

Ich habe es jetzt im Rahmen der Lesechallenge von efell gelesen. Es ist ein Jugendbuch und passt in die Lebensabschnitte. Außerdem ist es eine interessante Lektüre, um nochmals erfahren zu können, was es bedeutet, eine Grenze - den Schutzwall gegen den Imperialismus - zu überschreiten. Die 17-jährige Jana darf mit ihrer Familie ausreisen und kommt zu ihrer Tante, die mit Familie in Hermdsorf lebt. Hier merkt man dem Autor den Soziologen an.

Rückentext
Die siebzehnjährige Jana ist mit ihren Eltern von Ost- nach West-Berlin gekommen. Sie hat es schwer, von der eher solidarischen Welt der DDR in die eher individualistische Welt der BRD überzuwechseln. Sie trauert ihren Freunden und ihrer Heimat nach und merkt, dass sie erst den halben Schritt getan hat. Wo will sie bleiben?
Es scheint eine Neuauflage dieses Buches zu geben, was ich sehr gut finde. Die Situation aus Mauerzeiten ist für die Jugend von heute nicht mehr nachvollziehbar.

Dieses Buch war für mich die erste Begegnung mit einem Autor, den ich zur Zeit vor allem mit seinen Berlinkrimis verschlinge. Es eröffnet nun die Registrierung aller -ky-Bücher, die noch auf meinen Regalen stehen.


Zum Autor
Horst Bosetzky [Horst Otto Oskar Bosetzky (als Pseudonym auch -ky; * 1. Februar 1938 in Berlin, † 16. September 2018 ebenda)] besuchte zwischen 1946 und 1951 jene Volksschule in Berlin-Neukölln, die heute als Rütli-Schule bekannt ist. Nach abgeschlossener Lehre zum Industriekaufmann bei Siemens studierte er zwischen 1963 und 1968 Volks- und Betriebswirtschaft, Soziologie und Psychologie an der Freien Universität Berlin. Zur Finanzierung seines Studiums hatte er einige Kriminalgeschichten für Heftserien geschrieben. 1964 tritt er der SPD bei und ist bis heute Mitglied der Partei. 1969 wurde er in Soziologie promoviert (Thema: Grundzüge einer Soziologie der Industrieverwaltung – Möglichkeiten und Grenzen der Betrachtung des industriellen Großbetriebes als bürokratische Organisation), war Assistent von Renate Mayntz und forschte zur Soziologie von Verwaltung und Organisation im Allgemeinen und speziell zur personalen Mikropolitik in der öffentlichen Verwaltung und ihrer bürokratischen Komplizenhaftigkeit („kameradschaftliche Bürokratie“, „Don-Corleone-Prinzip in der Verwaltung“). 1971 legte er seinen ersten Kriminalroman vor, dem auch noch parallel zu seiner Fachhochschullaufbahn viele weitere folgen sollten. Von 1973 bis 2000 (Emeritierung) war Horst Bosetzky Professor für Soziologie an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege der Stadt Berlin. [wiki] Hier seine eigene Website


Lesen - Registrieren - Freigeben | Read - register - release

Dieses Buch wandert mit einem weiteren Jugendbuch von -ky zu Physalis, der mit Leidenschaft Bosetzkys sammelt ;-)

Journal Entry 2 by wingLilliannewing at Café Klangwerk in Tempelhof, Berlin Germany on Thursday, November 15, 2018

Released 2 yrs ago (12/7/2018 UTC) at Café Klangwerk in Tempelhof, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dieses Buch geht nun auf Reisen ... to whom it may concern. Viel Freude damit!

In Memoriam Patschouli (11.11.1922-25.5.2018)


Dieses Buch wurde freigelassen, um mit den Menschen die Begeisterung an Bookcrossing zu teilen. Schön, dass Sie es mitgenommen und hier einen Eintrag gemacht haben, denn es ist für Bookcrosser:innen immer sehr schön zu erfahren, wo ein Buch nun hin gekommen ist und wie es dem Finder gefällt. Und genau darum geht es bei Bookcrossing: Bücher auf Reisen zu schicken - gerade auch zu Stellen, an denen nicht damit gerechnet wird - und Leseerfahrungen zu teilen.

Schauen Sie doch auch mal ins deutsche Bookcrossing-Forum, in den Begrüßungsfaden für Neulinge oder auf die Hilfeseite. Im Forum werden übrigens auch die monatlichen Treffen angekündigt, bei denen uns neue Bookcrosser:innen immer herzlich wilkommen sind.

Ein Video der Nachrichtenagentur AFP erklärt eigentlich recht gut, worum es bei Bookcrossing geht.

Journal Entry 3 by wingPhysalis74wing at Wedding, Berlin Germany on Saturday, December 08, 2018

Vom SondermeetUp am 07.12. in Berlin-Tempelhof mitgebracht. Lieben Dank für die Übergabe des -ky für Kinder. Diese Jugendbücher sind mir noch recht unbekannt.

Wünsche einen schönen Advent

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.