Das letzte Jahr

Freiheit f�r B�cher
by Ilse Tielsch | Literature & Fiction |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wingGhaneschawing of Gmunden, Oberösterreich Austria on 1/15/2018
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingGhaneschawing from Gmunden, Oberösterreich Austria on Monday, January 15, 2018
Wurde mir von Fannynatalie zu Weihnachten geschenkt.
Danke

1938: Die neunjährige Elfi Zimmermann erlebt das letzte Jahr vor dem Ausbruch des 2. Weltkriegs in einem südmährischen Städtchen. Zu Beginn des Jahres freut sie sich über ihr neues Fahrrad, im Herbst besetzen Hitlers Truppen die Sudetengebiete, und alles beginnt sich zu verändern. Elfi kann nicht verstehen, warum ihre jüdische Freundin, viele Nachbarn und immer mehr Geschäfte verschwinden und warum ihre Eltern nicht mit ihr sprechen, sondern nur miteinander flüstern.
Ilse Tielsch zeigt ein in dieser schwierigen Zeit in ihren Gedanken und Ängsten alleingelassenes Mädchen, das nicht akzeptieren will, dass sein unbeschwertes Leben nicht mehr möglich ist.

Autorin Auszug aus WIKI
Ilse Tielsch ist die Tochter von Fritz Felzmann (1895–1980), einem Arzt, Schriftsteller und Musikwissenschaftler. Sie wuchs in Auspitz auf und besuchte das Gymnasium in Nikolsburg. Im April 1945 flüchtete sie vor der nahenden Front und fand Aufnahme in einem oberösterreichischen Bauernhof in Schlierbach. In Linz setzte sie ab September 1945 den Besuch eines Gymnasiums fort und legte 1948 in Wien die Matura ab.

1949 erwarb sie die österreichische Staatsbürgerschaft und heiratete 1950 den Arzt Rudolf Tielsch, mit dem sie vier Kinder hatte. Zwei ihrer Kinder verlor sie früh.

Nach einem Studium der Zeitungswissenschaften und der Germanistik an der Universität Wien promovierte sie 1953 über die Wochenzeitung Die Zeit als Spiegel literarischen und kulturellen Lebens in Wien um die Jahrhundertwende. Sie war bei mehreren Tages- und Wochenzeitungen tätig und unterrichtete von 1955 bis 1964 an einer Wiener kaufmännischen Berufsschule. Seitdem lebt sie als freie Schriftstellerin in Wien.

Die ersten Bücher wurden unter dem Doppelnamen Tielsch-Felzmann veröffentlicht; auf Anraten von Hans Weigel änderte sie 1979 den Nachnamen auf Tielsch.

Sie verfasst Lyrik, Romane und Prosa. Tielsch ist Mitglied des Österreichischen Schriftstellerverbandes, der Österreichischen Gesellschaft für Literatur sowie des Österreichischen P.E.N.-Clubs.

Unter dem Eindruck des Hasses und der Intoleranz zwischen den Völkern schrieb Ilse Tielsch eine Romantrilogie. Darin befasst sie sich mit der Thematik des Heimatverlustes sowie der Geschichte des deutschsprachigen Mährens.

Texte, Gedichte und Bücher der Autorin wurden in bisher 20 Sprachen übersetzt und in 22 Ländern publiziert.

Journal Entry 2 by wingGhaneschawing at Gmunden, Oberösterreich Austria on Monday, January 15, 2018

Efells Lesechallenge 2018
1. Jahresablauf

Journal Entry 3 by wingGhaneschawing at Gmunden, Oberösterreich Austria on Saturday, January 20, 2018
Das war ein langsam immer bedrückend werdendes Leseerlebnis.
Die Autorin die ihre eigene Kindheitserfahrung mit 9 Jahren in Mähren hier einflicht .


Das Mädchen Elfi lebt ihr unbeschwertes Leben fährt mutig mit ihrem Rad zwischen den deutschen und tschechischen bewohnten Orten hin und her, besucht ihre Freunde/innen . aber langsam ganz unscheinbar verschwindet die Unbeschwertheit zwischen den Menschen die sie kennt und Vorfälle und das Verschwinden ihrer Freundinnen macht aus ihr ein langsam verzweifelendes ruhiges Kind.

" Die Wahrheit wird in den Geschichtsbüchernzu nüchternen Zahlen schrumpfen. Niemand wird sich die Wahrheit , wie sie gewesen ist, vorstellen können." schreibt Ilse Tielsch in Heimatsuchen .

Die Deutschen habe gemordet und vertrieben die Tschechen später ebenso . Hass der mühsam wieder von den folgenden Generationen abgebaut werden muss!

Das Nachwort von Alfred Opel( Filmemacher) ist sehr gut . Am Klappentext steht das er die Autorin 1991 für das Filmporträt zu den Schauplätzen ihrer Romane begleitet hat ...

Journal Entry 4 by wingGhaneschawing at Gasthof Engelhof in Gmunden, Oberösterreich Austria on Thursday, March 01, 2018

Released 1 yr ago (3/1/2018 UTC) at Gasthof Engelhof in Gmunden, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:


wird auf Wunsch an eine Leserin ausgeliehen, kommt irgendwann wieder zurück , hoffe ich ;-)

Journal Entry 5 by VelmaAtkinson at Ohlsdorf, Oberösterreich Austria on Thursday, March 29, 2018
Ein interessantes Buch. Ist auf jeden Fall lesenswert.
War einfach und flüssig zu lesen.
Das Buch befindet sich nun wieder bei Ghanescha.
Danke fürs Leihen.

Journal Entry 6 by wingGhaneschawing at Gmunden, Oberösterreich Austria on Thursday, March 29, 2018
Das Buch ist wieder bei mir, danke für deine Rückmeldung.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.