Der Totenleser

by Antonio Manuel Garrido | Literature & Fiction |
ISBN: 3746630134 Global Overview for this book
Registered by wingdracessawing of Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on 11/25/2017
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by wingdracessawing from Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, November 25, 2017
Klappentext:
Mit Fleiß und Entschlossenheit arbeitet sich der mittellose, junge Song Ci vom Leichenbestatter zum besten Studenten der angesehenen Ming-Akademie hoch. Seine Gabe, Todesursachen durch Obduktion festzustellen, erregt Aufsehen - aber auch Missgunst. Ci wird denunziert und verfolgt. Doch seine Fähigkeiten sprechen sich herum. Der Kaiser bittet den aufstrebenden Gerichtsmediziner, die fürchterlichen Verbrechen am Hof aufzuklären, welche die Dynastie zu vernichten drohen. Song willigt ein, und schon sehr bald gerät er in ein gefährliches Netz aus Verrat und Intrigen.

Journal Entry 2 by wingdracessawing at Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 02, 2018
Ich habe das Buch im Rahmen der Bergabbauchallenge zum Thema "Bücher" gelesen. Na ja, zumindest hat es was mit "Lesen" zu tun...
Es handelt sich um einen historischen Roman, der etwa um 1200 n.Chr. in China spielt. Man erfährt viel über das alltägliche Leben und natürlich gibt es auch noch eine Menge Verbrechen, die aufgeklärt werden wollen. Ci erweist sich zwar als ziemlich begabt, wenn es darum geht, Spuren zu deuten, die an Leichen hinterlassen wurden. Darüber hinaus ist er allerdings ziemlich naiv und gutgläubig und das macht ihn manipulierbar. Letztendlich läuft es auf die Frage hinaus, ob sein Talent ausreicht, sich diesen Manipulationen (natürlich in letzter Sekunde) zu entziehen.
Ich persönlich reagiere immer leicht ungeduldig, wenn bei mir schon die Alarmglocken schrillen und der Hauptcharakter - ach so unschuldig - ins Verderben stolpert. Dieser "Kunstgriff" wird mir hier ein wenig zu oft eingesetzt. Ansonsten ist das Buch gut geschrieben, leidlich spannend und der historische Hintergrund scheint sogar einigermaßen recherchiert zu sein. (Wirklich beurteilen kann ich das nicht, aber man hat zumindest diesen Eindruck).

Journal Entry 3 by wingdracessawing at dracessas Drachen-Box, A Bookbox -- Controlled Releases on Tuesday, May 08, 2018

Released 1 yr ago (5/8/2018 UTC) at dracessas Drachen-Box, A Bookbox -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch wandert jetzt in die Drachenbox und macht sich mit ihr auf die Suche nach neun Lesern.
Gute Reise, liebes Buch. Lass bei Gelegenheit mal von dir hören!
-----------------------------------------
Lieber Finder,

dieses Buch wurde nicht verloren, sondern absichtlich hinterlassen, um gefunden zu werden. Du kannst es lesen und dann wieder frei lassen oder an jemanden weitergeben, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann.

Im deutschsprachigen Forum wird dir bei allen Fragen rund um bookcrossing schnell weiter geholfen und auf der deutschen Support-Seite erhälst du weitere Informationen.

Zweifel bei der Anmeldung?
Du kannst deinen Kommentar zum Buch völlig anonym hinterlassen, ohne dich anzumelden. Wenn du den Weg des Buchs weiterverfolgen und dich mit anderen Bookcrossern austauschen möchtest, musst du dich allerdings registrieren. Das ist völlig kostenlos und verpflichtet zu nichts. Die Webseite ist SPAM-FREI, Email-Adressen und sonstige persönlichen Angaben bleiben absolut geheim!

Vielen Dank für Deinen Eintrag und viel Spaß mit dem Buch und vielleicht auch bei Bookcrossing!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.